• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

grillparty klassisch 43.- p.P. ist das zu teuer?

hally

Militanter Veganer
Juhu, ich bin die Neue bei euch!
wir planen in einer ganz einfachen kneipe einen grillnachmittag/abend mit klassischen zutaten für 25 pers.
holzkohlegrill, würstchen, pute, nacken, champis. bratkartoffeln,kohlsalat,tomaten/gurkensalat tzaziki,brot.
dazu bier, wein, softdrinks. 10 leute fahren auto, trinken also soft, 15 leute trinken moderat bier und wein kaffee, butterkuchen
was meint ihr, sind 43.- euro pro person angemessen? ich empfinde das etwas zu hoch angesetzt oder?
ich brauche ein paar erfahrungswerte um zu verhandeln.
bin gespannt auf antworten
hally
 

Ander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
WOW, das ist schon eine Hausnummer :mmh:
 

Pater

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Was soll daran bitte 43,- rechtfertigen? Ein paar olle Bratwürste, Nackensteaks und Champis? Bestimmt nicht! Fürs Essen maximal nen 10er pro Person und für die Getränke höchstens 15 pP. Wobei ich mich da sträuben würde wenn du sagst 10 Leute trinken gar nichts alkoholisches und der Rest nur moderat.
 

gategirl

Grillkaiser
Herzlich willkommen aus dem Münchener Westen!
Das kommt mir schon arg teuer vor... hätte auch eher mit 20€ pro Nase kalkuliert.


Viele Grüße

Moni
 

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ich würde auf alle Fälle die alkoholischen Getränke aus dem Pauschalpreis p. P. rausnehmen lassen.
Dann sollten meiner Meinung nach max. 20 bis 25 € p. P. übrigbleiben.

:prost:
 

hotrod

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Willkommen aus Düsseldorf :flagge2:

Ich würde auch so mit 20-25 Euro kalkulieren, alles andere wäre Abzocke

Gruß
Uwe
:gs-rulez:
 

bullrich

Youtube-Bot
Sers,

liste doch mal die einzelnen Positionen auf, wie lange geht die Party ?

Kaffee und Kuchen
Grillfleisch
Getränke

wenn die Party 8 Stunden geht, dann ist der Preis doch I.O. :D

:prost:
 

wintergriller1508

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Herzlich Willkommen!

Ich würde auch sagen überdenke bitte mal den Preis...... All in bei der Konstellation auf jeden Fall unter 25 Euronen!!!

Gruss Jens
 

Camper

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hi,

bei der letzten Geburtstagsparty meiner Göga kamen wir unter ähnlichen Bedingungen bei 23 Personen auf 770 € im Campingplatzrestaurant. Macht rund 33,50 pro Nase, wobei die fünf Kontrollverlusttrinker:durst:, welche ca. die Hälfte des Getränkeumsatzes zu verantworten hatten (inkl. Bier, Sekt, Schnaps und Mixgetränke), schon mit einberechnet sind. Allerdings hab ich gegen 23 Uhr auch die Reißleine gezogen. 43 € ist echt viel. Rechne mal ein Stück Kuchen oder Torte plus Kaffee 5 €, 4 Getränke 12 €, großer Grillteller mit Beilagen 15 € macht zusammen 32 €.

Gruß
Camper
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich denke die Einkaufskosten liegen bei 10-15 Euro. Musst du wissen wie viel deine Gäste bereit sind zu zahlen.
Ich würde aber ehr bei 25-30 Euro ansetzen und Schnaps geht extra
 

Festus

Rippenschminker
ich würde es auch so machen wie Mag....also max. 30 Euro und die harten Sachen exklusive! Das muss dann aber dicke reichen.

Gruß, Festus
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Bin eigentlich der selben Meinung wie meine Vorredner, der Preis ist um einiges zu hoch. Kommt natürlich auch au fdie Rahmenbedingungen an, aber du sprichst ja von einer ganz einfachen Kneipe und da ist der Preis sicher nicht angemessen und würde mich zumindest abschrecken. Wenn ich mir deine Beschreibung so durchlese, dann wäre die Hälfte des Preises für mich die Schmerzgrenze.

Preis wäre gerechtfertigt, wenn das Event in einem Haubenlokal mit Sternekoch stattfinden würde und dabei ein paar ganz besondere Schmankerl geboten würden.

Nur zu Verdeutlichung, ich habe vor ein paar Wochen 24,50 (ohne Getränke, mit Getränke ~35) für ein 12-gängiges Grillmenü mit Showeffekt mitten im ersten Wiener Bezirk = beste Lage bezahlt.
 
OP
OP
H

hally

Militanter Veganer
herzlichen dank euch allen!
damit komm ich gut weiter.ich habe mir auch bereits ausgerechnet das ich ,wenn wir es selbst machen, bei einem Deluxe-Grill (mit scampi, rindersteak , putenfilet und selbstgebackenem kuchen..) großzügig bei etwa
8oo.- euro für 25 Personen bin. Aufbauhilfe ist vorhanden und einen geschirrspüler haben wir auch.Großer grill ist da, zelt auch,mal sehen. wir wollen uns die arbeit eigentlich sparen aber wenn ich so zusammen rechne ist die differenz doch sehr groß. (von den resten gab`s bisher auch immer eine
1a folge-veranstaltung) und was ich mir von dem gesparten geld alleskaufen könnte *träum*

hally

wahrscheinlich spare ich noch mehr, die gäste sind alle seeehr vernünftig. beim essen wie beim trinken! hi hi, ich lass es euch wissen(ob ihr wollt oder nicht)
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe erst gedacht Du willst die Party versorgen und 43€ dafür nehmen.
Persönlich halte ich das für deutlich überteuert. Für 50-60€ gibt es hier Hochzeitsbuffetts "All inclusive".
Da ist dann aber auch einiges an Bedienung und Deko mit drin.

Wir haben für eine Feier mit 35 Personen folgendes ausgegeben:
150l Krombacher (250€ inkl. Zapfanlage mit Kohlensäure und Lieferung / Abholung)
10 Kästen Cola/Fanta/Sprite (80€)
10 Kästen Wasser (20€)
25kg Fleisch/Wurst vom Schwein (220€ vom Metzger zusammengestellt und geliefert)
8kg argentinisches Rumpsteak aus der Metro (120€)
Brot / Partybrötchen, etc. vom Bäcker (75€)
10kg verschiedene Salate + eine riesen Schüssel grünen Salat (50€ auch vom Metzger)

Raum bei uns im Pfarrheim mit Geschirr/Besteck, Gläsern, Toiletten und Endreinigung (150€)

Grills wurden die eigenen und aus dem gut ausgestatteten Freundeskreis angeliefert.
20kg Sommerhit + 20kg Grillis (60€)
Die beiden Söhne eines Freundes haben für Ihren tollen Grilljob jede 50€ bekommen.

Das war für einen Einkaufspreis 1025€ + die 100€ für die Griller ein super Abend.
Nachdem der Getränkemann die Getränke abgeholt hat bekamen wir 76€ zurück.
Vom Fleisch, den Salaten und dem Brot haben wir noch zwei schöne Vergillungen gemacht und Steaks habe ich auch noch 2kg in der TK.

Wenn man also den Raum und die Bedienung mit einrechnet, dann sind 30€ sicherlich ein guter Wert.
 

Gegrilltes Lamm

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Wir hatten letztes Jahr eine Party für 30 Mannen bzw. Frauen

Beschafft haben wir etwa:
Schwein knapp 20 kg,
Kohle
10 l Sprit für Generator
Salat
Brot
Pappteller, Servietten
20 L Wasser, Saft/Cola und 45L Bier inklusive


Eingesammelt haben wir 15 E pP, am Ende kamen wir bei knapp 13 Euro pP raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

gasschwenker

Knebeldreher
10+ Jahre im GSV
Naja. Ein Wirt sollte ja doch ein bißchen mehr tun als Geld wechseln. Also gerade mal eben Kosten decken wird nicht das Ziel sein.

Viele Grüße,
Gerhard
 

Pater

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Naja. Ein Wirt sollte ja doch ein bißchen mehr tun als Geld wechseln. Also gerade mal eben Kosten decken wird nicht das Ziel sein.

Viele Grüße,
Gerhard

Richtig, ein Wirt sollte vor allem mehr tun als nur ein paar olle Bratwürste auf den Grill schmeißen und das dann versuchen als Event zu verkaufen!!! Der hat sie doch nicht alle!!!
 

ScholleOV

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
für ne Kneipe nix dolles, aber halbwegs ok.

Für ne private Feier mit Umlage an der man nix verdienen will, viiieeel zu hoch gegriffen. da kommen wir immer locker mit 20 Euro Umlage aus,sämtliche Getränke incl., auch Wein und sekt für die Mädels

Wenn Du das aber in ner Kneipe buchst... ich meine geht doch mal essen, 10-20,- für ordentliches Hauptgericht, Vorspeise, Nachtisch, 5 Schnaps, ein paar Bier... dann komm ich auch schon mal in Dimensionen über 50,-
 
Oben Unten