1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Grillrezepte für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Tadgh, 10. Juni 2010.

  1. Tadgh

    Tadgh Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Liebe Grillgemeinde,

    ich bin auf der Suche nach einem Grillrezeptbuch - ich habe hier in den verschiedenen Bereichen auch schon eine ganze Menge gefunden, aber diese ganze Menge ist schlichtweg zu viel und hört sich teilweise auch schon zu speziell an. Bin also nur noch verwirrter als vorher.

    Ich mache gerade die ersten Schritte auf meinem ersten Gasgrill (Q 200), bin schlicht begeistert und würde gerne damit anfangen, selbst zu marinieren und kleinere Rezepte ausprobieren. Ich suche etwas wie „Direktgrillen für Anfänger“ mit den Basics. Elefanten am Stück kommen später dran ...

    Vielen Dank für eure Empfehlungen - und wenn ich im falschen Forum bin, bitte nachsichtig schieben und nicht so doll hauen!
     
  2. wjm

    wjm Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Wieso ein Buch wenn es ein super Forum gibt? Hier findest du alles auch direkt und nachfragen kannst du auch - meist ist sogar eine sinnvolle Antwort dabei :rotfll: - einziger Nachteil, auf der Toilette lesen klappt nur mit dem passenden PC, Laptop oder xyzPad da hat das Buch einen kleinen Vorteil :lachen4:
     
  3. dersvennie

    dersvennie Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

  4. Rowan

    Rowan Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Ich geb Wjm im Prinzip Recht. Hier im Forum findest Du fast alles und Du kannst auch wirklich alles fragen.

    Trotzdem kann ich Dir "Webers Grill Bibel" (ca. 25 Euro) empfehlen. Da sind viele Rezepte drin und es ist alles gut erklärt.

    Was schwebt Dir denn "für den Anfang" vor?
     
  5. wjm

    wjm Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

  6. OP
    Tadgh

    Tadgh Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Erst mal vielen Dank für die Hinweise.

    Zur Frage, warum ich nicht einfach Rezepte aus dem Forum nehme:
    1.) Das ist alles grandios, was hier so gezeigt wird, aber bei mir handelt es sich um die ersten Schritte und da sind die meisten "Grillreportagen" hier um einige Stufen höher angesiedelt.
    2.) Bei einem Rezeptbuch hätte ich alles kompakt greifbar und nachschlagbar.
    3.) Ich habe gute 6 x 2 Meter Bücherregal, da sehen Ausdrucke aus dem Forum doof aus ...:rotfll:
     
  7. magic.j

    magic.j Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    Hi,


    Finde die grillbibel von Weber auch genial,ein lieblingsbuch von mir.raichlen ist auch net schlecht,aber mir persönlich ist die Weber lieber.

    Mfg
    Joe
     
  8. ElvisPresser

    ElvisPresser Fleischzerleger 10+ Jahre im GSV

    Also ich hab mir gestern das Weber Buch geholt, und muss sagen, naja, bin noch nicht so begeistert.
    meines erachtens nach sind da schon ein paar "Fehler" drinnen

    zB sagen die, man sollte die Lüftung unter IMMER offen haben, und nur mit den oberen Schiebern die Temp regeln, oder sie empfehlen die Holzspieße min. 1 Stunde zu Wässer, was ja effektiv nix bringt (sagt sogar Dr. Raichlen)

    und bei den Rezepten hab ich im GSV Buch auch mehr was mich anspricht (so jetzt nach 2x durchlesen)

    mein Tipp, erst mal GSV Buch um 10.- holen, alles nachgrillen, und dann über das Weber nachdenken

    :bierchen:
    Elvis
     
  9. Grilly the Kid

    Grilly the Kid Schlachthofbesitzer 10+ Jahre im GSV

    Für den Anfang genau richtig. Wenn es denn ein Buch sein soll, dann so!
     
  10. tomko

    tomko Hinterländer 5+ Jahre im GSV

    Liebe/r TADGH,

    ein guter Einstieg ist eine leckere Gewürzmischung!
    Die findest du im Forum unter Rezepte oder super erklärt von unserem Texaner
    hier: BBQ Rub und Grill Fleisch Marinade | Black Forest BBQ TV

    Dann zum MdV gehen und entsprechend Fleisch kaufen.
    Schweinesteaks bieten sich da an.

    Die Steaks mit der Gewürzmischung einreiben (kannst noch etwas Öl dazugeben) und ein paar Stunden in Frischhaltefolie (besser 1 Tag/Nacht)
    in den Kühlschrank legen.

    Am nächsten Tag grillen. Je nachdem wie dick die Dinger sind ca. 5 Min je Seite (nur 1 x wenden)

    Dazu Rosmarinkartoffel und ein Gemüsespieß vom Grill evtl. noch ein Sösschen!

    Ansonsten mußt du das einfach ausprobieren!
     
  11. OP
    Tadgh

    Tadgh Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Ok und danke an alle, dann versuche ich das GSV-Buch mal.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden