• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillrost.com - Warnung für Besteller aus Österreich

proton

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo!

Nun, ich komme aus dem kleinen Dorf "Österreich"...
Ich muss leider warnen vor der Firma Grillrost.com:
Habe hier eine Feuertonne samt Platte bestellt, diese wird aktuell auf FB ja auch mit "Versandkostenfrei" beworben. Im Shop sind dann 9 EUR Versandkosten für Österreich ausgewiesen...
Also zum Listenpreis + 9 EUR Versandkosten bestellt und natürlich vorab via paypal bezahlt.

Heute kam dann die "freundliche" Mail von Paypal, dass ich noch 49 EUR nachschiessen muss.
Kurz darauf die Erklärung der Firma Grillrost.com: es wird etwas hinsichtlich Speditionsversand eines anderen Artikels auf der Homepage zitiert, das bei dem von mit bestellten Artikel aber keine Gültigkeit hat (oder im Shop wohl falsch eingegeben wurde?)?!

Ganz beiläufig dann noch folgende Info im Mail:
Auch übernehmen wir leider keine Garantie, dass die Feuertonne unversehrt ankommt.
Normalerweise passiert nichts, aber es ist ein langer Transportweg.

So geht man nun aber wirklich nicht mit Kunden um - daher diese Warnung.
Ob ich es nun einfach auf fehlende Professionalität oder was anderes schieben soll weiß ich jedenfalls noch nicht.

Ich habe storniert.
 
G

Gast-HDs6BZ

Guest
Moin. Also Sperrgut für 9 € zu versenden, ist unmöglich. Dann noch in ein anderes Land? Völlig unmöglich. Da kann man eher mit 90 € Versandkosten rechnen.
 

12gang

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
habe aus Spass gerade die gleiche Bestellung angelegt:
1615473450595.png


Versandkosten 9€.......

Ist ja auch Teil des Vertrages, da können die im Nachhinein nix mehr dran ändern und plötzlich Sperrgutzuschlag aufrufen....

und Transportschaden gehen auf Risiko Versender, nicht Empfänger......

Frist setzen , sonst leider zurücktreten ......

Gutes Gelingen !!
 
G

Gast-HDs6BZ

Guest
habe aus Spass gerade die gleiche Betsellung angelegt:
Anhang anzeigen 2465913

Versandkosten 9€.......

Ist ja auch Teil des Vertrages, da können die im Nachhinein nix mehr dran ändern und plötzlich Sperrgutzuschlag aufrufen....

und Transportschaden gehen auf Risiko Versender, nicht Empfänger......

Frist setzen , sonst leider zurücktreten ......

Gutes Gelingen !!
Das ist ein Fehler im Bestellsystem. Die Tonne ist nichtmal in Deutschland für 9 € zu versenden. Das ist Sperrgut. Transportschäden gehen in Deutschland zu Lasten des Verkäufers.
 

12gang

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Klar ist es in Fehler auf deren shop-Page, ich weiss, was ein Epal-Stellplatz Versand kostet ......
Aber das ist ein Problem vo Grillrost.com...
Wenn die einen Vertrag (inc Versand von 9€) nach Ösiland abschliessen, sollen sie sich gefälligst dran halten..( dafür sind Verträge da!!).
Müssen die halt als Lehrgeld verbuchen und ihre Shop-page in Ordnung bringen....
Einseitige, nachträgliche Vertragsänderungen sind nicht zulässig.

.. aber das ist bloss meine Meinung, bin kein Jurist....
 
G

Gast-yfvpU8

Guest
Klar ist es in Fehler auf deren shop-Page, ich weiss, was ein pal-Stellplatz Versand kostet ......
aber das ist ein Problem vom Grillrost.com...
Wenn die einen Vertrag (inc Versand von 9€) nach Ösiland abschliessen, sollen sie sich gefälligst dran halten..( dafür sind verträge da!!)
Lehrgelb verbuchen und ihre shop-page in Ordnung bringen....

Schon in den AGB nachgeschaut wann der Vertrag geschlossen wird? Wenn der Shop clever ist, ist es nicht nach der Bestätigung, sondern erst beim Versand.

Edit: Sie sind nicht clever....
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
so stehts im shop unter Hinweise>: Der Versand für dieses Set (z.B. Platte und Tonne) ist kostenlos. Versand nur innerhalb Deutschland.

Wenn Versand nur innerhalb Deutschland, dann kostet es eben mehr nach Österreich ( und evt Gefahrenausschluss). So verstehe ich das. Dann braucht man nicht versuchen, hier das Forum aufzumischen.
 

12gang

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
In dem Falle kommt aber ein Vetrag zustande, sobald die die Kohle via PayPal eingetreiben haben (steht in deren AGBs ja so drin) ....
Ebenso das Risiko des Transportschadens.. ( kann nur bei B2B-Geschäften auf den Kunden 'abgewälzt' werden) ....

@Höpper: wen ich die Teile einzeln nach Ösiland bestelle, wird mir 9€ Versandkosten angezeigt....bäng!!
 
G

Gast-yfvpU8

Guest
Auf jeden Fall freuen sie sich über den Storno. 😉

Ihr könnt übrigens als Privatperson in der EU eine Fa. aus D in eurem Heimatland verklagen. Anwaltskosten und Gerichtskosten in Österreich sind richtig happig! Und dann noch die Reisekosten zum Termin.
 
OP
OP
P

proton

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Naja,

Fehler können passieren kein Thema. Aber es geht schon auch ein wenig darum, wie man dann damit umgeht.
Und nachträglich a) das Risiko ausschließen und b) mehr Geld eintreiben und gleich Paypal vorschicken...

geht eben nicht.
Gerade nicht wenn man sich damit rühmt in Social Media Werbung zu machen und mit den "Grillgrößen" gemeinsam acu son tolle Produkte entwickelt.

Hätte man sich Grillrost.com entschuldigt, das Problem benannt und gesagt - "unser Fehler" - wir lernen daraus und Versand kosten sind X - teilen wir uns die hälfte? etc. wäre das sicher kein Problem gewesen.
Aber das einem so an den Latz zu knallen und als einzige Lösung das Storno anzubieten.

Naja, auch andere Mütter haben schöne Töchter...
Ich werde einfach eine MÜNZe werfen und schauen woher ich so einen Grill sonst bekommen könnte...
 

Pizzaschneider

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ich muss leider warnen vor der Firma Grillrost.com
Ich denke solch eine Überschrift geht gar nicht!

Ich selbst und viele andere hier im Forum sind sehr zufrieden mit der Fa. Gillrost.

Wenn du sowieso storniert hast , da noch ein solches Fass aufmachen, klar kannst du etwas hier schreiben, aber gleich eine Warnung ausrufen, das geht gar nicht.

Was willst eigentlich damit erreichen???
 

ralfdiver

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Auch ich habe schon öfters bei grillrost.com bestellt. Bislang habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Die Produkte die sie verkaufen sind sehr hochwertig. Ich schließe mich meinem Vorschreiber an. So eine Kaufwarnung wegen Differenzen bezüglich den Versandkosten aufzurufen, empfinde ich schlichtweg als unverschämt und unanständig. Solche Kleinigkeiten kann man anders lösen.
Meine Meinung.
 

umbra

BlockhouseBorn
10+ Jahre im GSV
Zudem ist es eine Holschuld laut BGB. Du als Käufer bist für den Transport verantwortlich. Ist ein wenig in Vergessenheit geraten. Der Lieferant hat da keine Leistungspflicht.
 

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Zudem ist es eine Holschuld laut BGB. Du als Käufer bist für den Transport verantwortlich. Ist ein wenig in Vergessenheit geraten. Der Lieferant hat da keine Leistungspflicht.
So kann man es sich natürlich auch verdrehen :D Quelle?
 
Oben Unten