• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillrost Pflege und erstes Grillen?

Alarith

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich bin noch recht neu hier. Morgen kommt mein Campingaz Series 4 (Nachdem die Kaufberatung ergeben hat, dass ich mit 250 Euro nicht weit komme :)). Soweit ich das sehe hat er emaillierte Grillroste. Meine Frage nun: Was mache ich vor dem ersten Grillen und wie pflege ich die nach dem Grillen. Ich hab jetzt verschiedene Sachen gelesen, aber bin etwas unsicher. Aus dem was ich gelesen habe, würde ich folgendes machen:
Vor dem ersten Grillen:
  • Grill anwärmen
  • Trennspray/ Öl auftragen
  • Grill voll aufheizen
Vor dem Grillen:
  • Grillrost mit Messing-Bürste abbürsten
  • Grill anwärmen
  • Trennspray aufbringen
  • Grill auf Arbeitstemparatur bringen
Nach dem Grillen:
  • Grill voll aufheizen (Damit die Reste verbrennen)
  • Grill abkühlen
  • Grillrost mit Messing-Bürste abbürsten
  • Trennspray auftragen.
Stimmt das für emaillierte Grillroste so ?

Änderst sich etwas, wenn ich mir Gussroste hole?

Vielen Dank und viele Grüße

Ala
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

hildejun

Fleischtycoon
Kann man so machen ja - muss man aber nicht. Vor dem ersten Grillen lass den Ofen erstmal 20-30 Minuten vollgas laufen damit die Fertigungsrückstände noch gar verbrennen.
Dann kannst mit Trennspray oder Salatöl kurz über den Rost und dein Grillgut auflegen.
Die einen heizen nachdem Grillen nochmals voll auf und machen quasi Pyrolyse und ölen nach dem Abkühlen den Rost wieder ein (Dann rostet er net)- andere lassen den Schmodder drauf bis zum nächsten mal heizen dann voll auf, bürsten den Rost ab und ölen dann etwas ein oder lassen das mit dem einölen vor dem Auflegen des Grillguts auch bleiben.
Emailierte Gussroste sind anfangs noch schön evtl etwas pflegeleichter aber im Laufe der Zeit platzt die Emailierung eh ab.
Spar dir daher das Geld für den Aufpreis und kauf n schönes Steak dafür.
Am besten ne Messingbürste nehmen oder eine aus Edelstahl bei Gussrosten one Emaillie
 
OP
OP
Alarith

Alarith

Militanter Veganer
Was ist denn mit dem Ölen vor dem ersten Einbrennen. Macht man das?

Das mit den Messing-Bürsten habe ich verstanden, habe auch nur Messing zuhause. Da ich mit emaillierten Billig-Rosten anfange, brauche ich die eh.

Gusseisenroste ohne Emaille zu bekommen scheint schwierig zu sein :).

Vielen Dank für die Infos!

Ala
 

hildejun

Fleischtycoon
wazu ölen vor dem einbrennen? Du willst alles was an Produktionsrückständen drauf ist weghaben. Lass die Brenner ohne vorher Ölen ne halbe Stunde laufen. Das öl wurde eh verbrennen. Von daher wäre es vergeudet.
 
Oben Unten