• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillrost stärker vorheizen mit Alufolie?

Rendl

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Servus Mitanand

ich habe kürzlich ein Youtube Video gesehen, da legte die Grillsportlerin eine Alufolie auf den Bereich des Grillrost wo sie später das Steak angrillen wollte.
Sie sagte die Folie würde die Hitze reflektieren und dadurch den Rost viel stärker erhitzen.
Die Folie in der Größe eines DIN A4 Blattes hat sie nur lose drauf gelegt und sie hat ausdrücklich betont, dass man keinen zu großen Bereich so abdecken soll, weil sonst Fettbrand enstehen könnte falls der Grill nicht richtig sauber ist.
Bevor man das Fleisch auflegt kommt die Folie natürlich wieder runter.

Probiert hab ich das noch nicht - aber es scheint Sinn zu ergeben.

Hat jemand von euch schon Erfahrung damit?

LG
Rendl
 

Helge470

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Für einen schlechten Grill könnte das sinnvoll sein, für einen ohne Power.
Ansonsten ist das (wie so oft bei YouTube) eher Voodoo. Das Steak wird von unten durch die IR Strahlhitze der Aromaschienen gegrillt, deren Temperatur ist bei einem normalen Grill so nur marginal steigerungsfähig, wenn überhaupt.
Der Rost wird bei dem Verfahren kaum heißer.
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
.. und wenn er heisser ( dann zu heiss??) wird, verbrennt er das Fleisch,... sehe keinen Mehrnutzen..... :(
 
OP
OP
R

Rendl

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
.. und wenn er heisser ( dann zu heiss??) wird, verbrennt er das Fleisch,... sehe keinen Mehrnutzen..... :(
Die Idee wäre entstanden, weil ich keine Sizzle Zone auf meinem kleinen Gaser habe. Hatte bisher auch keinen Bedarf dafür, aber wenn man schon mal drüber stolpert...naja... bin eh eher ein Lagerfeuer Griller, da gibts selten Probleme mit zu wenig Hitze ;-)
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Mitanand

ich habe kürzlich ein Youtube Video gesehen, da legte die Grillsportlerin eine Alufolie auf den Bereich des Grillrost wo sie später das Steak angrillen wollte.
Sie sagte die Folie würde die Hitze reflektieren und dadurch den Rost viel stärker erhitzen.
Die Folie in der Größe eines DIN A4 Blattes hat sie nur lose drauf gelegt und sie hat ausdrücklich betont, dass man keinen zu großen Bereich so abdecken soll, weil sonst Fettbrand enstehen könnte falls der Grill nicht richtig sauber ist.
Bevor man das Fleisch auflegt kommt die Folie natürlich wieder runter.

Probiert hab ich das noch nicht - aber es scheint Sinn zu ergeben.

Hat jemand von euch schon Erfahrung damit?

LG
Rendl
Ich würde sagen das du nur durch ausprobieren sehen wirst ob das bei deinem Grill zutrifft. Ein Stück Folie kostet nicht die Welt und du hättest uns die Antwort schon zusammen mit der Frage geben können.

Bei meinem Grill macht es absolut keinen Sinn da bei Volllast sowieso das Fleisch am Rost sofort verbrennen würde. Ich hab auch keine Zizzel.

Gruß Dingo
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Geht doch nix über 'nen gepflegten Hitzestau innerhalb der Grillwanne und um zusätzliche Strahlungshitze in den Unterbau des Grills zu pumpen :frust:
Ein Hurra auf die Kernschmelze mit ihren wohlschmeckenden Röstaromen a la "Black Stripes" :D
 
Oben Unten