• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillthermometer für die Benutzung IM Grill

TWDrummer

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo !

Ich suche ein Thermometer, welches ich WÄHREND des Grillens im Weber Grill belassen kann (bzw. im Fleisch im Grill) ;-)

Habe verschiedentlich gelesen, dass manche Temperartursonden die Hitze des Weber Grills nicht verkraften.

Kann mir jemand mal nen Tipp geben welches Grillthermometer für meine Zwecke geeignet wäre.

Freue mich sehr über Eure Antworten.

Timo
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Versteh ich jetzt nicht sooo ganz. Aushalten tun es alle, solang das Kabel nicht auf den Grillrost kommt, der ist nähmlich dann Garantiert zu warm.

Wenn du einen Thermometewr verwendest hast du ja auch keine große Hitze, du amchst also einen braten, Huhn oder so und mit den ca. 100 - 200 Grad kommen doch alle Thermometer klar.

Oder willst Du das Thermometer beim Grillen von Steaks verwenden?
 

dktom

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich habe bisher nur von den Funk-Thermometern gehört die Probleme haben wenn es über 200°C geht oder von falsch verlegten Kabeln die dadurch beschädigt wurden das sie über der Flamme oder Glut waren.

Ich habe selbst noch kein Thermometer bin aber auch gerade auf der Suche. Bin auch am Überlegen ob ich eines nehme wo im Fleisch stecken bleibt oder wo man nach dem öffnen des Deckels dann ins Fleisch steckt. Deckel muß zum ablesen ja eh aufgemacht werden.

Mal schauen was die Profis dazu sagen.
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Ich benutze meine Acurites von Reichelt immer im Grill! Draußen wären sie nämlich für den Ar... . Und da ist's meistens um die 37° warm.

Passt einfach etwas auf die Kabelführung auf und lasst die Thermos raus, wenn ihr Pizzaofentemps fahrt. Dann halten die Teile auch! Für Low&Slow ist das alles überhaupt kein Problem.

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

guntherb

Schlachthofbesitzer
Ich habe bisher nur von den Funk-Thermometern gehört die Probleme haben wenn es über 200°C geht oder von falsch verlegten Kabeln die dadurch beschädigt wurden das sie über der Flamme oder Glut waren.

Ich habe selbst noch kein Thermometer bin aber auch gerade auf der Suche. Bin auch am Überlegen ob ich eines nehme wo im Fleisch stecken bleibt oder wo man nach dem öffnen des Deckels dann ins Fleisch steckt. Deckel muß zum ablesen ja eh aufgemacht werden.

Mal schauen was die Profis dazu sagen.
Ich glaube du hast da was falsch verstanden:
Egal of Funk oder nicht Funk: bei einem elektronischen Termometer hast du IMMER das Thermometer ausserhalb des Grills, von das geht ein Kabel mit Fühler ins Innere. Sinn des ganzen ist eben, dass man den Deckel nicht öffnen muß zum nachsehen. Die Funkthermometer habe nur einfach noch ein zweites Gerät, dass du mit dir nehmen kannst um auch z.B. drinnen die Temperatur abzulesen.

Die haben alle das Problem, dass die Kabel durch zu hohe Temperturen geschädigt werden können.

Wenn du das nicht willst, nimm sowas:
fleischthermometer.jpg


Gunther
 

Sagatasan

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
mal eine anfängerfrage:

will mir nämlich auch einen thermometer kaufen!

wie macht ihr das mit dem kabel?? der grilldeckel soll ja ordentlich geschlossen sein - also wo führ ich das kabel aus meiner kugel raus??
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Einfach über den Kugelrand legen und Deckel drauf. Das wird nicht undicht. Außerdem ist das eine Grillkugel und keine Taucherkugel! :rofl:
Aufpassen muss man nur bei schweren smokern, dass die Klappe nicht das Kabel quetscht. Bei der Kugel passiert nix.



Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Sagatasan

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
hehe

man(n) denkt teilweise zu kompliziert :D
 

Kire

Militanter Veganer
Hallo,

hier passt meine Frage denke ich gut rein, da ja indirekt von dem Maverick-Thermometer die Rede ist.

Ich habe mir letztens so ein Ding gekauft und leider ist bei der ersten Benutzung der KT-Fühler überhitzt worden. :rtfm:

Jetzt möchte ich mir gerne einen High-Heat Ersatzfühler kaufen. Kann mir irgendjemand einen Tip geben, wo ich den her bekomme? (Ist für den Thread-Eröffner ja evtl. auch interessant)
 

GrillNerd

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich kann das Gar-Thermometer von Ikea nur empfehlen, geht in meinem OTS prima. Und bei 10€ ist es mir auch egal falls ich es doch mal hinüber bringe.
 

Rain

Dauergriller
mal eine anfängerfrage:

will mir nämlich auch einen thermometer kaufen!

wie macht ihr das mit dem kabel?? der grilldeckel soll ja ordentlich geschlossen sein - also wo führ ich das kabel aus meiner kugel raus??
Ich hab auch schon gesehen wie jemand das Kabel durch die Öffnung beim Deckelventil gelegt hat, aber ich selber lass es auch einfach immer über den Kugelrand nach draussen.
 

Turtledeluxe

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hallo,

hier passt meine Frage denke ich gut rein, da ja indirekt von dem Maverick-Thermometer die Rede ist.

Ich habe mir letztens so ein Ding gekauft und leider ist bei der ersten Benutzung der KT-Fühler überhitzt worden. :rtfm:

Jetzt möchte ich mir gerne einen High-Heat Ersatzfühler kaufen. Kann mir irgendjemand einen Tip geben, wo ich den her bekomme? (Ist für den Thread-Eröffner ja evtl. auch interessant)
schon mal beim stockinger angefragt?
 
Oben Unten