• Du musst dich registrieren, bevor du BeitrĂ€ge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchfĂŒhren und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillthermometer im Smarthome

Kasimirasrael

Militanter Veganer
Hallo,

das ist ja noch ein ĂŒbersichtliches Unterforum hier. 😄
Gibts noch niemanden der schon seine Grilltemperaturten in Smarthome eingebunden hat? Beim hantieren in der KĂŒche die Kerntemperatur vom Rind auf dem Display des smarten Lichtschalters zu haben wĂ€re doch was.

Ich werde das Projekt mal angehen und hier bei Interesse berichten.

Gruß,
Kasi
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Hat sich auf dem Smartphone und Tablet bewÀhrt, habe ich immer in der NÀhe...
 

BowOfStorm

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV

HerrWoy8

Militanter Veganer
Habe eine Inkbird Thermometer :

Inkbird Grillthermometer, Wlan Grillthermometer IBBQ-4T mit IPX3 Spritzfest, WiFi Fleischthermometer mit 4 TemperaturfĂŒhlern + Magnethalter, USB-Wiederaufladbares Bratenthermometer fĂŒr Braten, BBQ​

https://www.amazon.de/gp/product/B07XL1P36N/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

, wĂŒrde dies gerne in HomeMatic / iOBroker einbinden hat dies jemand schon mal erfolgreich gemacht ?
Hi stimmt es das man extra nen Account fĂŒr das Thermometer anlegen muss um es nutzen zu können
 

matze_bu

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ja das stimmt, da es ĂŒber eine Cloud lĂ€uft in der auch z.B. die VerlĂ€ufe gespeichert bleiben.

Aber mehr dazu hier, denn das ist ja der Smarthome Thread.
 
Moin
Habe zwar Wlanthermo und auch Smarthome alles möglich, aber irgendwie keine Lichtschalter mit Display und auch sonst kein Display, muss ich mir wohl mal eins Bauen. Ich mache das auch einfach ĂŒber Browser mit dem Wlanthermo und lasse mir per Telegram nachricht schicken. Klar man könnte mal ne Lampe oder so blinken lassen wenn der Fleisch die Temperatur erreicht hat.
 

murmelbahn

Militanter Veganer
Moin
Habe zwar Wlanthermo und auch Smarthome alles möglich, aber irgendwie keine Lichtschalter mit Display und auch sonst kein Display, muss ich mir wohl mal eins Bauen. Ich mache das auch einfach ĂŒber Browser mit dem Wlanthermo und lasse mir per Telegram nachricht schicken. Klar man könnte mal ne Lampe oder so blinken lassen wenn der Fleisch die Temperatur erreicht hat.
Spannend ist zum Beispiel: Media Player anhalten bzw TTS wenn Temperaturbereiche verlassen werden.
 

Clubsteak

Veganer
5+ Jahre im GSV
Habe eine Inkbird Thermometer :

Inkbird Grillthermometer, Wlan Grillthermometer IBBQ-4T mit IPX3 Spritzfest, WiFi Fleischthermometer mit 4 TemperaturfĂŒhlern + Magnethalter, USB-Wiederaufladbares Bratenthermometer fĂŒr Braten, BBQ​

https://www.amazon.de/gp/product/B07XL1P36N/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

, wĂŒrde dies gerne in HomeMatic / iOBroker einbinden hat dies jemand schon mal erfolgreich gemacht ?
Dazu habe ich bereits vor lĂ€ngerem mehrmals Inkbird hier ĂŒber Nachricht wie auch in einem Beitrag angeschrieben,
ob Alexa & Co. bzw. SmartHome ergĂ€nzt werden könnte, Antwort war „gibt man an die Technik weiter“.
Wie war das, ob ich China ein Sack Reis umfÀllt oder... . Bisher ist nichts geschehen
 

DontKnow

Militanter Veganer
Hallo,
bei mir ist es ein Maverick ET-733, eingebunden ĂŒber einen SIGNALDuino an FHEM, Visualisierung der Tempearaturen erfolgt ĂŒber TabletU.
In Arbeit ist noch, das man am Tablet eine gewĂŒnschte Temperatur einstellen kann und beim erreichen dann ĂŒber alle angeschlossenen Lautsprecher (z.B. Sonos) eine Mitteilung kommt.

Andreas
 

ToGe4811

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,
bei mir ist es ein Maverick ET-733, eingebunden ĂŒber einen SIGNALDuino an FHEM, Visualisierung der Tempearaturen erfolgt ĂŒber TabletU.
In Arbeit ist noch, das man am Tablet eine gewĂŒnschte Temperatur einstellen kann und beim erreichen dann ĂŒber alle angeschlossenen Lautsprecher (z.B. Sonos) eine Mitteilung kommt.

Andreas
Hört sich interessant an und wĂŒrde mich mal interessieren. HĂ€ttest Du dazu bitte mal genauere Infos fĂŒr mich?

Tobias
 

outrun

Militanter Veganer
Hi Leute,

endlich kann ich hier auch mal was beitragen :P
Ich habe letzte Woche mein Inkbird IBBQ-4T erhalten.
Nach etwas Recherche habe ich in Erfahrung gebracht, dass die Dinger auch ĂŒber die Tuya Smarthome Platform funktionieren.

Jetzt war mein Ehrgeiz geweckt und ich wollte das Teil in meine laufende Home-Assistant Instanz packen.
Gesagt getan.

So schaut das Endergebnis aus:

gsv_ha_inkbird.png


Weiterer Vorteil: Ich bin nicht mehr von den Inkbird Servern bzw. Internet abhÀngig, da die ganze Integration komplett lokal lÀuft :v:

Features sind nach Belieben erweiterbar.

Aktuell bekomm ich eine Nachricht aufs Handy, wenn einer der FĂŒhler die eingestellte Kerntemperatur erreicht oder der GarraumfĂŒhler aus dem eingestellten Bereich fĂ€llt.

NĂ€chste Punkt sind vermutlich eine Nachricht via Alexa, dann muss ich nicht immer an Handy kleben und evt. noch eine Tabelle mit meine Lieblings-KT'S in einem Dropdown MenĂŒ, welches mir dann die Temperatur fĂŒr die FĂŒhler setzt.

Alternativ 2 Dropdows mit Fleischart und Gargrad. So wie man es halt von den "neuen modernen" Thermometern kennt.

So Long
Lukas
 

andi008

Militanter Veganer
Hi Leute,

endlich kann ich hier auch mal was beitragen :P
Ich habe letzte Woche mein Inkbird IBBQ-4T erhalten.
Nach etwas Recherche habe ich in Erfahrung gebracht, dass die Dinger auch ĂŒber die Tuya Smarthome Platform funktionieren.

Jetzt war mein Ehrgeiz geweckt und ich wollte das Teil in meine laufende Home-Assistant Instanz packen.
Gesagt getan.

So schaut das Endergebnis aus:

Anhang anzeigen 2763481

Weiterer Vorteil: Ich bin nicht mehr von den Inkbird Servern bzw. Internet abhÀngig, da die ganze Integration komplett lokal lÀuft :v:

Features sind nach Belieben erweiterbar.

Aktuell bekomm ich eine Nachricht aufs Handy, wenn einer der FĂŒhler die eingestellte Kerntemperatur erreicht oder der GarraumfĂŒhler aus dem eingestellten Bereich fĂ€llt.

NĂ€chste Punkt sind vermutlich eine Nachricht via Alexa, dann muss ich nicht immer an Handy kleben und evt. noch eine Tabelle mit meine Lieblings-KT'S in einem Dropdown MenĂŒ, welches mir dann die Temperatur fĂŒr die FĂŒhler setzt.

Alternativ 2 Dropdows mit Fleischart und Gargrad. So wie man es halt von den "neuen modernen" Thermometern kennt.

So Long
Lukas
Hi,

sehr cooles Projekt. Kannst du mehr Details zur Umsetzung sparen?

lg Andreas
 

outrun

Militanter Veganer
@andi008 klar doch. Was interessiert dich?

Grundlage ist die local Tuya Custom-Integration fĂŒr Home Assistent. Wenn das Inkbird mit einer Android App verbunden ist (hab ich ĂŒber Bluestacks gelöst) kann man sich die benötigten IDs exportieren aus der Inkbird App.

Ab dann war es einfach. Ausgelesene Werte zuordnen. Die Umrechnung von Fahrenheit auf Celsius passiert in HA automatisch.

Mit Lovelace hab ich mir dann obiges Dashboard gebaut.

Mit einer Handvoll Input Numbers und Template Sensoren die Basis fĂŒr die Logik geschaffen und ĂŒber eine Automatisierung dann die Logik erstellt.

Funktion des ganzen:

- Benachrichtigungen pro MessfĂŒhler ein- oder ausschaltbar.
- Sensor4 ist immer der Garraum, wenn dieser den eingestellten Korridor verlÀsst gibts eine Nachricht aufs Handy bzw. lÀsst Alexa mich wissen das beim Grill was nicht stimmt.
- Erreichen Sensor 1-3 fie gewĂŒnschten Temperatur, gibts ein Mahlzeit aufs Handy und Alexa wĂŒnscht guten Appetit.

Erweiterungen die ich evt. noch umsetze:

- Automatisches setzten der Kerntemperatur nach „Grillgut Art“. Bin ich mir aber noch nicht sicher, da ich so recht flexibel bin. Das gute daran, wenns selbst gemacht ist. Ich kann entweder direkt setzten oder nur „Steak“ auswĂ€hlen.
- Eigene Aufnahmen fĂŒr die Benachrichtigungen
- Dauer Alarm, wenn ich ein Boolean setze das ich im Bett bin fĂŒr Longjobs
 

andi008

Militanter Veganer
@andi008 klar doch. Was interessiert dich?

Grundlage ist die local Tuya Custom-Integration fĂŒr Home Assistent. Wenn das Inkbird mit einer Android App verbunden ist (hab ich ĂŒber Bluestacks gelöst) kann man sich die benötigten IDs exportieren aus der Inkbird App.

Ab dann war es einfach. Ausgelesene Werte zuordnen. Die Umrechnung von Fahrenheit auf Celsius passiert in HA automatisch.

Mit Lovelace hab ich mir dann obiges Dashboard gebaut.

Mit einer Handvoll Input Numbers und Template Sensoren die Basis fĂŒr die Logik geschaffen und ĂŒber eine Automatisierung dann die Logik erstellt.

Funktion des ganzen:

- Benachrichtigungen pro MessfĂŒhler ein- oder ausschaltbar.
- Sensor4 ist immer der Garraum, wenn dieser den eingestellten Korridor verlÀsst gibts eine Nachricht aufs Handy bzw. lÀsst Alexa mich wissen das beim Grill was nicht stimmt.
- Erreichen Sensor 1-3 fie gewĂŒnschten Temperatur, gibts ein Mahlzeit aufs Handy und Alexa wĂŒnscht guten Appetit.

Erweiterungen die ich evt. noch umsetze:

- Automatisches setzten der Kerntemperatur nach „Grillgut Art“. Bin ich mir aber noch nicht sicher, da ich so recht flexibel bin. Das gute daran, wenns selbst gemacht ist. Ich kann entweder direkt setzten oder nur „Steak“ auswĂ€hlen.
- Eigene Aufnahmen fĂŒr die Benachrichtigungen
- Dauer Alarm, wenn ich ein Boolean setze das ich im Bett bin fĂŒr Longjobs
Danke schon mal :)
Ich hÀnge aktuell noch bei der Integration im Home Assistant selbst, dass ich die Sensoren sehen.

Was habe ich versucht:
- Inkbird IBBQ-4T in die Tuya App gelinked
- IOT Local Tuya Projekt erstellt und hiermit den Local Key ausgelesen
- eingebunden als binary_sensor

Bekomme aber leider keine Entities.

Habe nun BlueStack installiert und die Android App fĂŒr IBBQ-4T installiert, wo liest du dir hier den Local Key aus?
Könntest du mir vielleicht noch kurz schildern, wie du die Integration im HA / Local Tuya Integration genau gemacht hast - hier scheint der Fehler zu sein.

Vielen Dank!

LG Andreas
 

outrun

Militanter Veganer
@andi008

Alles klar, ich hab dazu eine Àltere Bluestacks Version und die Bluestacks Tweaker verwendet.
Ebenfalls musst du Bluestacks auf Root umstellen. Dann hab ich ĂŒber die App TotalCommander das XML herausgefischt.

Hier habe ich mir meine Infos geholt:
Reddit
Die meisten Infos habe ich von diesem Video

Wobei eben das Tool BSTweaker und die Bluestacks Version 4 (Download) wichtig waren.
Ebenfalls bekommst du hier eine App fĂŒr Bluestacks mit der die Vorgehensweise noch funktioniert.
Wie du Bluestacks rootest, findest du hier

Leider war das bei mir auch ein wenig lesen und probieren angesagt.

Aber hiernochmal kurz die Punkte

- Inkbrid Pro App aus dem APK Mirror oben
- Bluestacks Version 4 - muss dann gerootet werden
- BSTweaker (was du machen musst, wird im Video erklÀrt)
- Totalcommander um die XML aus dem Speicher zu kopieren und in den Bluestacks-Android-Downloads abzulegen, um es mit dem BSTweaker nach Windows zu kopieren
- Aus dem Github Repo im Video brauchst du dann nur noch das Tool zum Auslesen der Keys. (Geht auch so, nur macht es das Tool wesentlich leichter und angenehmer)
- Mapping aus der Custom Integration von local Tuya machen. Dazu gibts hier eine Tabelle.

Achtung wenn der Akku vollgeladen ist und das Thermometer noch am Netzteil steckt, schickt er 100000% Ladung. Das hat mir am Anfang etwas Kopfzerbrechen bereitet.

Wenn man nicht 2 linke HĂ€nde am PC hat, sollte das in 30 - 60 Minuten zu bewerkstelligen sein.
Die Posts aus dem Reddit ins Forum von HomeAssistant sind auch ganz spannend.

Falls noch fragen sind immer her damit.

Mein nÀchster Thermometer wird aber 10000% fix ein Wlanthermo von @s.ochs - Eine fertige API macht die ganze Sache halt wesentlich einfacher....
Leider habe ich von dem Wlanthermo zu spĂ€t erfahren, sonst hĂ€tte ich die paar € Aufpreis gerne genommen.

LG

Lukas
 
Oben Unten