• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Grillwagen / Küchenwagen selbst gebaut

Thor79

Militanter Veganer
Hallo, ich habe vor einen Grillwagen zu bauen. Er soll alle verschiedenen Zubehörteile verstauen aber auch gleichzeitig Platz für die Vorbereitung und Bearbeitung des Grillguts bieten.

Ich habe mir eine Küchenarbeitsplatte gekauft, dazu ein paar Balken für den Rahmen. Um den wagen mobil zu haben, habe ich noch Rollen dazu.

Die Hälfte unter der Platte wird ein Schrank für Aluschalen und Bräter. Daneben habe ich noch Platz. Auf oder in die Platte kommt ein kleines Spülbecken daneben ein Schneidebrett und eine Platte (Fliese) um warme Speisen abzustellen.

Als Rückwand habe ich ein kleines Regal geplant.

Habt ihr noch Tipps was noch so alles untergebracht werden sollte. Was habt ihr immer griffbereit. Gibt es Material welches gut verwendet werden kann.

Ein erstes Bild...
20150505_190511.jpg

BG
Thorsten
 

Anhänge

  • 20150505_190511.jpg
    20150505_190511.jpg
    107,3 KB · Aufrufe: 2.699
@Thor79 :
Du solltest stärkere Winkel nehmen.
 
Wenn das eine herkömmlich Küchenarbeitsplatte ist, wirst Du nicht viel Freude an Deinem Grillwagen haben, denn die sind nicht für den Außenbereich, wegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen wird sie Dir in Kürze aufquillen.
Gruß ElBertho
 
Ich setz mich mal dazu:-) und hoffe Du lässt Dich nicht abschrecken,von etwas Kritik/Anregungen, also her mit Bildern:whip::muhahaha:
 
Erstmal danke für die Anregungen. :-)

Heute habe ich weiter gebaut...

Habe die Winkel ausgetauscht und das Grundgestell fertig gestellt.

Da der Wagen mobil wird und immer wenn er nicht genutzt wird steht er in der Garage. Daher werde ich es erstmal mit der Küchen Arbeitsplatte versuchen.

Aktuelles Bild...

IMG_20150507_182245.jpg

Momentan plane ich die Ausstattung. Dazu habe ich ein kleines Spülbecken ersteigert. Jetzt stellt sich die Frage wie mache ich das mit Abwasser und Frischwasser. Meine erste Idee ein Auffangbecken / Kanister und für neues Wasser den Gartenschlauch. Oder kennt jemand was anderes vielleicht aus dem Camping?

Beste grüße
Thorsten
 

Anhänge

  • IMG_20150507_182245.jpg
    IMG_20150507_182245.jpg
    166,2 KB · Aufrufe: 2.538
Im Camping Bereich gibt's schon was...aber ich meine das is nur halber Kram.
Ich würde den Platz lieber als arbeitsplatte oder so nutzen.

Viel Erfolg!
 
Im Außenbereich ist Holz so ne Sache. Ich hatte einen Küchenwagen umgebaut, aber sehr schnell war - trotz Lasur- das Holz unansehnlich. Die Einbauteile, die habe ich auch beim Gerichtsvollzieher ersteigert, und sind eigentlich für eine Boschkleinküche, nun in ein Alugestell eingebaut. Ich denke daß das länger hält.

2015-04-29 13.45.39.jpg


und ist flexibel, falls man(n) mal mehr als nur den Seitenbrenner benötigt...

2015-04-29 13.51.16.jpg
 

Anhänge

  • 2015-04-29 13.45.39.jpg
    2015-04-29 13.45.39.jpg
    221,7 KB · Aufrufe: 2.255
  • 2015-04-29 13.51.16.jpg
    2015-04-29 13.51.16.jpg
    225,2 KB · Aufrufe: 2.262
Das sieht auch sehr gut aus.
Werde jetzt nach einer kurzen Pause wieder weiterbauen und berichten.

Wie hast du das mit dem Wasser bei der spüle gemacht?
 
Abfluß gibts variablen Schlauch im Baumarkt. Darunter einen Kanister.
Zulauf banal mit einem Gartenschlauch. Meist waren aber im Becken Eiswürfel und
Bierflaschen. Gruß und noch einen schönen Sonntag
 
ich brauche auch so was ähnliches aus Holz für meinen El was ist aus deinem Wagen geworden @Thor79 ??
 
Zurück
Oben Unten