• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillwagen selber bauen - Ein neues Heim für meine 57er Kugel

Brotzka

Militanter Veganer
Guten Abend zusammen,

kurze Vorstellung: ich bin Fabian und komme aus dem schönen Mittelfranken (nähe Rothenburg ob der Tauber, Bayern) und grille seit ein paar Jahren mit einem 57er Weber Kugelgrill :)

So, nun zu meinem Anliegen:
Ich will meinen Grill von seinen wackeligen Beinchen befreien und bei der Gelegenheit gleich einen "Grillwagen" drum herum bauen (so aus Holz, mit Rädern, Arbeitsfläche usw.). Erste Skizzen stehen schon und ich bin am konzeptuellen Feinschliff :-)

Wie löse ich denn das Problem mit dem Ausschnitt in der Arbeitsfläche für die Kugel? Direkter Kontakt Grill -> Holz sollte ja vermutlich vermieden werden um ein Abfackeln zu vermeiden. Abstand schön und gut, aber wie "halte" ich dann den Grill im Loch?

Die Deckelhalterung würde ich ähnlich wie wie im folgenden Link gestalten:
https://www.grillsportverein.de/for...andere-57er-grillwagentischminikueche.271943/

Sollte ich bestimmtes Holz für die Konstruktion nehmen (hartes/weiches)? Mein Plan war, das Untergerüst aus Fichte zu bauen, die Arbeitsplatte mit dem Ausschnitt für die Kugel aus verleimtem Hartholz. Oder ratet ihr mir zu etwas anderem?

Über hilfreiche Tipps freue ich mich sehr :)

Liebe Grüße,
Fabs!
 

Thorose

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Schau mal hier!
IMG_20160810_171529.jpg

Drei Löcher in Höhe des Griffs,
Schrauben rein - fertig!
Wobei ich die Auflagefläche der
Schrauben noch irgendwie
vergrößern werde. Bin noch am Suchen.

Gruß Swen
 

Anhänge

  • IMG_20160810_171529.jpg
    IMG_20160810_171529.jpg
    434,6 KB · Aufrufe: 3.104
OP
OP
B

Brotzka

Militanter Veganer
Hey Swen,

danke für den Tipp! Gibt es da nicht Probleme mit Rost mit der Zeit an den Bohrlöchern? Eventuell könnte man die Schrauben in der Platte versenken, dann fällt die Gefahr des Rumrutschens weg.. :)
 
Oben Unten