• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillwochenende (Teil 1 von 3) - Der Chillicheeseburger

DRMz3r0

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

da ich dieses Wochenende mal wieder dran bin mit dem Kochen und nicht recht wusste was ich machen soll, hab ich mich für ein Experimentalgrillen entschieden. 3 Tage, 3 unterschiedliche Gerichte vom Grill, möglichst tauglich um auch mal eine größere Menge von Gästen verköstigen zu können.

Heute (Tag 1 von 3) gab es Chillicheeseburger... Burger hatte ich zwar schon 1-2 Mal :rolleyes: aber ein neuer geht immer.

Das Hackfleisch war reines Rinderhack. Für die 2 Burger habe ich je 160g genommen. Die 320g Hack wurden mit 1/2TL Pfeffer, 1/2TL Salz und 2 TL Senf gewürzt. Danach gut durchgeknetet, noch schnell in Form gebracht, das ganze in den Kühlschrank gestellt, und den Chillikäse vorgenommen.

Der Chillikäse wurde aus Cheddar (ca. 25g pro Burger, bei mir also ~50g) gemacht. Dieser wurde mit etwas Sahne (1-2 EL) und einer Gabel zur Käsecreme verarbeitet und mit Chillistückchen vermengt.

Der Grill wurde auf 200°C gebracht und die beiden Rindfleischpatties pro Seite 1 Min direkt, bei geschlossenem Deckel gegrillt. Danach wurden sie in die indirekte Zone verschoben und der Chillikäse darauf verteilt.

20150605_192834.jpg


Nach weiteren 5min (mit geschlossenem Deckel) waren sie dann fertig. Da das Hack nicht vom MdV kam, sondern aus dem Discounter, habe ich sie nicht Medium angestrebt. Sie waren aber trotzdem sehr saftig.

Belegereihenfolge war, 1-2 Salatblätter auf dem Boden, darauf schön das Fleisch positioniert. Der Chillikäse war ja schon auf dem Pattie eingeschmolzen. Darauf ne Tomatenscheibe ein paar frische Zwiebeln und das ganze getoppt von meiner hausgemachten BBQ Sauce. Deckel drauf... lecker wars!

20150605_194024.jpg


Nun geht's auch schon in die Vorbereitung für morgen. Ich geh mal den Kühlschrank konsultieren und wünsche noch einen schönen Abend

Gruß Markus
 

Anhänge

Oben Unten