• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillzelt/-pavillon Erfahrung stabilepartyzelte.de

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.
Hallo,

hier mal meine Beobachtungen mit den Pavillonzelten:
Gegenüber von uns gibt es ein Mehrfamilienhaus, in den Gärten stehen (standen) drei dieser Teile.
Alle 3 wurden bereits von Stürmen heimgesucht. Nicht nur die Planen, sondern auch die Gestänge waren schrottreif. Alle 3 haben Ersatz beschafft. 1 davon steht jetzt noch, eins nur noch ohne Plane, der 3. hat sich 3 Vierkantpfosten in die Wiese gerammt und spannt damit ein Sonnensegel.
Was ich damit sagen will: Wenn es richtig pfeift, der Pavillon relativ ungeschützt steht, hilft nur abbauen oder Deckung...von 6 ursprünglich gekauften Teilen steht komplett momentan noch eines...

Gruß
pfannendoc
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Mein Zelt hat von Oktober 2015 bis Ende Februar 2016 im Innenhof gestanden. Den ganzen Winter durch. Der Wind kommt aber trotzdem gut dran und dreht teilweise sogar.

Alle Pfosten waren mit 6x120 Spax in die Fugen des Verbundsteinpflastern geschraubt. Die liegende Plane unten jede Öse mit 6x50 Spax auch in die Fugen.

Schnee habe ich zweimal mit dem Besen runtergeschüttelt.

Sonst ist nichts passiert...
 

Jorado

Militanter Veganer
Es kommt immer darauf an was man braucht. Wenn man ein Zelt bzw. Pavillon für eine spontane Grillparty sucht, sollte man auf jeden Fall einen Faltzelt nehmen, das man schnell ohne viel "Gestecke" auf- und wieder abbauen kann. Diese Stecksystem setzt sich bei den Pavillons immer mehr durch.

Möchte man das Zelt stehen lassen, vlt. sogar ganzjährig, sind die Zelte von Profizelt24 natürlich super geeignet, dabei sollten die Planen aus wandstarkem PVC bestehen (sind dann auch noch feuersicher). Die haben aber natürlich ihren Preis.
 

giesenkirchen-2001

Militanter Veganer
Habe den Winter über das 3*3m Rennsport Zelt von MX24 benutzt. hat auch stärkerem Sturm und Schnee überstanden. Ist ein Faltzelt. Sollte aber eigentlich bei extremen Wettersituationen lieber abgebaut werden bevor es beschädigt wird.
 

Rüsselfant

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde,

möchte da Thema nochmal hochholen.

Da ich einen sehr kleinen Garten habe bin ich auch auf eine kleine Überdachung angewisen. Habe mir das Partyzelt 2x3 m ausgeschaut und würde es so stellen das die 2m Seite, der Breite nach über dem CharBroil Silversmoker steht. Mehr an Breite geht halt nicht.

Das ganze dann auch mit den Haltetaschen versehen ( mit Sand oder Kies gefüllt. )

So als Idee für andere KeinPlatzGeplagte :-)
LG

Ingo

143211-2_1280x1280.jpg


Beschwerungs-Fuss_AmPartyzelt_1280x1280.jpg


IMG_20200925_123305[5127].jpg
 

jimknopf666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

ich interessiere mich für den "3x6 m Pavillon, Premium PVC Sahara grün" von stabilezelte.de

https://www.stabilezelte.de/3x6-m-pavillon-premium-pvc-sahara-gruen-603622.html?c=170

würde da gerne meinen Weber Spirit E320 von Frühjahr bis Herbst darunter betreiben. Nun ist das ja so,
dass diese Pavillons keine Feuersicheren Planen haben. Hat jemand von Euch mit diesem Teil Erfahrung ?
Hab da ein bisschen Angst, da das Material nicht feuerfest ist.

Kann man da evtl. was vor die PVC Plane legen um einen quasi Feuerschutz zu erzeugen ?

Vielen Dank.
 

Mr.Wulf

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Wir hatten jetzt 6 Jahre lang ein Pavillon von dem Anbieter jährlich beim 24h Rennen am Ring in Gebrauch.
Da ist nix dran. Und das war echt ein strammes Programm. Da wurde drinnen und draußen gegrillt.
Es gab heftigstes Lagerfeuer in unmittelbarer Nähe.

Wenn du aber wirklich zu 100% sicher sein willst, dann schreib die Jungs von stabile Partyzelte einfach an.

Die sind echt kompetent, super freundlich und helfen wo sie nur können. ;-)
 

blosskeinstress

Grillkönig
Supporter
Aufgrund eurer Empfehlungen hab ich mir eben ein neues Dach für meinen 4x10m-Pavillon bestellt.
Der Preis ist gut - mal sehen, wie das Material aussieht... :-)

Und die Idee mit den Haltetaschen gefällt mir. :-)
 

jimknopf666

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich bin sowohl mit Stabilezelte als auch mit Partyzelte24 in Kontakt. Bei Stabilezelte gibt es schwer entflammbare Zelte (DIN 4102 B1) erst ab 5x6m Abmessungen. Bei Partyzelte gibt es das schon bei den kleineren wobei bei diesen DIN 4102 B1/B2 angegeben wird.

B1: schwerentflammbar
B2: normalentflammbar

Habe da nochmal nachgefragt für welche Teile B1 und B2 gilt. Wie dem auch sei in den Anleitungen von beiden Herstellern steht, dass man im und in der Nähe des Zeltes kein offenes Feuer machen sollte (egal ob mit oder ohne Feuerschutz). Abgesehen von diesen beiden Herstellern habe ich aber auch keinen Anderen gefunden bei denen Preis und Qualität stimmen (bis 500 Euro für ein 3x5m Zelt).
 
Oben Unten