• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Günstige Potjie von BBQ Bull

Pyromen

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Hat schon jemand die günstigen BBQ Bull Potjie getestet?

Bei Amazon
Potjie#1/2 (1Liter) 15,95€
Potjie#1 (3Liter) 22,95€
Potjie#2 (6Liter) 29,95€
Potjie#3 (8Liter) 39,95€
Potjie#4 (12Liter) 49,95€

Mir kommt der Preis sehr günstig vor. Vergleichbare liegen weit über 100€.
Wie ist die Quallität? Quallität von BBQ Bull allgemein? Habe die Firma noch nicht getestet.

MFG
Pyromen
 

Haagi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe von BBQ Bull das Dutch Oven Set, Qualität ist gut, zu Beginn einmal richtig eingebrannt und seit dem Problemlos im Einsatz
 

Oktul

Kuchenking
5+ Jahre im GSV
Ich habe den 4,5qt von BBQ-BULL (auch Amazonien für rund 35€) und bin zufrieden! Es gibt sicherlich besser verarbeitete Döpfe (der ist recht "rau"), aber einmal ordentlich eingebrannt und er tut was er soll....mit zufriedenstellendem Ergebnis ;)
 
G

Gast-10qbd

Guest
Naja, ein Potje ist dann doch ein wenig anders als ein DO. Ich bin der Meinung dass die auch dünnwandiger sind als ein DO.
 

Oberstjägermeister

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Naja, ein Potje ist dann doch ein wenig anders als ein DO. Ich bin der Meinung dass die auch dünnwandiger sind als ein DO.
Meine Potjies sind nicht wirklich dünnwandiger. Die von BBQ kenne ich aber nicht. Wobei ich bei dem Preis nachdenke, noch einen zu holen
 

BOT-BBQ

Bundesgrillminister
Ich habe den BBQ-Bull 8QT für 35€ und bin bis jetzt zufrieden.
Hab ihn allerdings auch erst 2 mal in Benutzung gehabt.
 

bbq4you

2022 ohne Arschlöcher
10+ Jahre im GSV
Während ein DO eher ein Backofen ist, wie der Name schon sagt,
ist der Potjie wegen seiner Form besser zum Kochen geeignet.

Wenn man den Potjie mit Oberhitze wie einen Ofen verwenden
will, dann unbedingt auf die Deckelform achten. Die preiswerten
Nachbauten aus Asien haben meist einen eingelassenen Deckel
ohne Rand, der dafür nicht geeignet ist. Nicht nur das der Brennstoff
ins Essen fällt, sie sind auch nicht so dicht wie notwendig.

An die Qualität wie Bestduty und Megamaster kommen diese
Potjie nicht heran. Mein Rat, etwas mehr anlegen und kaufen,
was die Urenkel noch gern benutzen werden.
:prost:
.
 

Torben

Militanter Veganer
Ich habe gestern den Potjie #4 von BBQ-Bull über CS-Trading erhalten. Leider ist der Rand so unregelmäßig, dass der Deckel nicht plan aufliegt sondern kippelt (und damit Feuchtigkeit und Wärme entweichen kann). Auf Nachfrage bei CS-Trading hat man das als Fertigungstoleranz abgetan, dem Potjie-Erlebnis stünde nichts im Wege... Klingt also so, als wenn das bei allen Potjies so wäre.
 
G

Gast-10qbd

Guest
Ich habe gestern den Potjie #4 von BBQ-Bull über CS-Trading erhalten. Leider ist der Rand so unregelmäßig, dass der Deckel nicht plan aufliegt sondern kippelt (und damit Feuchtigkeit und Wärme entweichen kann). Auf Nachfrage bei CS-Trading hat man das als Fertigungstoleranz abgetan, dem Potjie-Erlebnis stünde nichts im Wege... Klingt also so, als wenn das bei allen Potjies so wäre.

Hast du den Deckel mal gedreht? Bei meinen Do's muß,ich auch drehen. Und hundertprozentig dicht ist kein Do ;)
 

Wibo

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich habe einen 12er auch BBQ Bull über CS Trading geordert, und da hat der Deckel auch gekippelt, als mehrfach gelernter Metaller, wollte ich das so nicht belassen,
weil es mich selber einfach STÖRT.

Also richtscheid genommen, und als Hilfe noch eine eben Platte, den Rand vom DO mit Kreide angemalt Platte drauf, und geschaut wo die abdrücke sind.
Da dann mit einer einfach Feile den Rand ein bisschen runter gefeilt, und als das ganze halbwegs eben war das ganze mit dem Deckel gemacht.

Hier kann man wegen der Erhöhung nicht einfach eine Platte auflegen, also wieder Kreide ne Haarlineal und einfach bischen gefühl in den Fingern,
Ergebniss der Deckel liegt in fast allen Postion nahezu eben auf.

Wollte den Port erst auf unsere Planschleifmaschine legen, und den Deckel überdrehen bzw Fräsen, da ich dort aber bedenken zwecks des Spannes hatte und Erodieren für mich keine Alternative wegen des Dielektrikums ist, habe ich doch auf die Handarbeit zurück gegriffen und bin voll Zufrieden
 

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was ist denn ein Richtscheid und das mit dem Deckel hab ich noch garnicht verstanden... Kannst Du dazu noch ein paar weitere Worte schreiben?
Danke!
Michael
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein Richtscheit ist eine große Wasserwaage.

Gruß,Andi
 

Wibo

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Genau eine Wasserwaage ist gemeint,

Was verstehst du am Thema Deckel nicht?

Ich versuch es mal anders anzugehen ^^
Der Deckel liegt ja nur aussen, weiter innen kommt die "erhöhung", die wenn man den Deckel umdreht eine Pfanne hat.

Dieser erhöhung verhindert das man den Deckel einfach irgendwo auf eine ebene Platte legen kann, deshalb muss man den äusseren rand wieder Bearbeiten und kann immer nur Testen da man auch immer nur ein kleinen Teil des Deckels mit Haarlineal Prüfen kann und das auch nicht aussagekräftig genug ist.

Also Deckel auflegen, schauen wo er kippelt markieren abfeilen, wieder auflegen drehen Testen abfeilen usw.

Mein Deckel liegt auch jetzt nicht 100% Plan auf, aber für mich est es so OK.

Wichtig ist aber, den Deckel und Topf jetzt wieder einbrennen da man ja Material abgetragen hat!!
 

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aha! Dass es nur Stück für Stück und nur mit Testen geht hatte ich so nicht rausgelesen. Dachte da gäbs nen cleveren Trick. Wobei... Wenn der Topf plan ist, hat man dann nicht eine Referenzfläche für den Deckel und das mit der Kreide klappt dann auch zwischen Deckel und Topf?
 

Oberstjägermeister

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe mir den 4er gegönnt und offensichtlich Glück gehabt. Bei mir wackelt nichts.
 

Torben

Militanter Veganer
Der Rand bei meinem 4er ist schon sehr unregelmäßig, da hilft Deckeldrehen nur wenig. Ich schwanke zwischen Zurückgeben und Abfeilen. Der Tipp mit der Kreide ist auf jeden Fall schon mal gut. Andererseits ärgert es mich, dass ich mangelhafte Ware bekomme und man das ganze dann lapidar als Fertigungstoleranz abtut.
 

Wibo

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
ja das mit der Referent vom Pott ist korrekt, wobei ich meinen nicht 100% Plan gemacht habe,
bisschen Spiel ist ok für mich,

@Torben das war auch meine Überlegung aber Rückschicken neuen bekommen der kippelt evtl auch wieder, also nochmal zurück...

Da habe ich mir die ca 30mins genommen und dasTeil nachbearbeitet
 
Oben Unten