• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Günstige Vakuumierer (~100€) für Sous-Vide geeignet?

Übertreiber

Veganer
Hallo zusammen,

ich habe nun seit geraumer Zeit mein Wlan-Thermo in Betrieb und spiele schon lange mit dem Gedanken, noch ein Sous-Vide Gerät dafür zu basteln.
Hierfür bräuchte ich dann natürlich auch ein Vakuumiergerät.

Als absoluter Einsteiger (ich habe noch nichtmal selbst ein stück Fleisch aus einem SV-Gerät gegessen) kommt ein Profigerät von LAVA mit ~300€ für mich nicht in Frage. Ich sehe mich eher in der Preisklasse bis ca. 100€ um.

Ich weiß dass es hier im Forum schon unzählige Beiträge zu den Geräten wie Caso VC 100 gibt und ich habe auch viele davon schon gelesen & überflogen. Ich konnte aber bisher nur wenig davon finden, ob / wie sich die mit diesen günstigen Geräten vakuumierten Beutel für Sous Vide (eventuell auch mal ein größeres Stück Fleisch mit mehr als 24 h Garzeit) eignen.

An anderen Stellen im Netz findet man etwa Angaben wie dass das Vakuum dieser Geräte nicht stark genug ist um ein ordentliches Ergebnis zu erzielen.

Deswegen wollte ich hier noch einmal nach euren Erfahrungen mit den günstigen Geräten im Sous-Vide Einsatz fragen!
Ich freue mich natürlich auch über Kaufempfehlungen.

Solltet ihr ein Thema kennen wo das hier schonmal diskutiert wirde reicht mir auch ein Link darauf als antwort - ich lese dann selbst und schäme mich dabei für meine mangelnde recherche.

Besten Gruß,
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das genannte Caso ist auf jeden Fall geeignet

LG
Lorenz
 
OP
OP
Übertreiber

Übertreiber

Veganer
Danke für die schnellen Antworten.

In einem Blog-Artikel habe ich gelesen, dass angeblich die -0,8bar Vakuumleistung (die ja eigentlich alle günstigen Geräte haben) für Sous-Vide einfach nicht geeignet ist und man unbedingt ein -0,94bar Gerät braucht (-> LaVa) damit das mit den Aromen und so ordentlich hinhaut ..
Das enstpricht dann folglich nicht eurer Erfahrung ? Ich selbst fand diese Aussage nämlich auch etwas sehr merkwürdig.... Über schlechte Schweißnahten kann man ja diskutieren, aber den geringeren Unterdruck würde ich lediglich für eine schlechtere Haltbarkeit verantwortlich machen..

Möchte nur auf Nummer sicher gehen, bevor ich Zeit und Geld in ein Projekt investiere..
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Wir haben einen Vakuumierer von Ellrona V C 11 - baugleich mit dem Caso VC 11 - hat soweit ich mich erinnere, ca.60 Euro gekostet. Wir vakuumieren alles für SV und du musst halt die 2. Naht - also die Doppelnaht manuell machen, automat. macht er das nicht. Wir können nix Negatives sagen.
 

Ritchie.S

Grillkönig
CASO VC 10 Vakuumierer (1340) / 30 cm lange Schweißnaht / natürliches Aufbewahren ohne Konservierungsstoffe / inkl. 10 gratis Profi-Beutel https://www.amazon.de/dp/B003F0WKDM/ref=cm_sw_r_cp_apa_NGFCybFTXGYCT

Das Teil hab ich jetzt ca. 2 Jahre und kann ebenfalls nicht meckern , auch hier ist das manuelle setzten einer zweiten Naht eine Sekundensache.
 

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch seit Jahren den Caso VC100 und vakuumiere alles was in die Badewanne kommt, damit. Hatte bisher noch keinerlei Probleme.
 

dj3cw

Metzger
Bin mit dem Caso VC 100 auch sehr zufrieden. Vor allem die doppelte Schweissnaht gibt zusätzliche Sicherheit.
 

Anteater

Grillkönig
ob / wie sich die mit diesen günstigen Geräten vakuumierten Beutel für Sous Vide (eventuell auch mal ein größeres Stück Fleisch mit mehr als 24 h Garzeit) eignen.
Achte darauf, dass Du Beutel kaufst, die entsprechend hitzefest sind. Zum Beispiel Allpax hat preiswertere Beutel, die nur zum Aufbewahren gedacht sind.

In einem Blog-Artikel habe ich gelesen, dass angeblich die -0,8bar Vakuumleistung (die ja eigentlich alle günstigen Geräte haben) für Sous-Vide einfach nicht geeignet ist und man unbedingt ein -0,94bar Gerät braucht (-> LaVa) damit das mit den Aromen und so ordentlich hinhaut ..
Sobald Du auch nur Feuchtigkeit im Beutel hast, erreichst Du die 0.8 Bar schon nicht, weil die Feuchtigkeit Richtung Vakuumierer stroemt und Du das Saugen beenden musst, bevor es ankommt. LaVa hat saugfaehige Streifen, mit denen Du das eine Zeitlang verhindern kannst, aber das ist auch nur eine Notloesung.

Noch ein Tipp dazu: Wenn Du alles Feuchte oder Nasse vorher kurz einfrierst, ist das Problem weg. Ich habe zB Olivenoel in Mini-TK-Behaeltern im Tiefkuehl. Einfach in den Beutel werfen und los.
 
G

Gast-ENE4tJ

Guest
Wir haben einen Vakuumierer von Ellrona V C 11 - baugleich mit dem Caso VC 11 - hat soweit ich mich erinnere, ca.60 Euro gekostet. Wir vakuumieren alles für SV und du musst halt die 2. Naht - also die Doppelnaht manuell machen, automat. macht er das nicht. Wir können nix Negatives sagen.
Vielen Dank - da wäre ich nicht draufgekommen. Wir vakumieren mit einem Solis. Habe direkt einen Test gestartet. Die 2. Naht geht wirklich ganz einfach.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Zum Beispiel Allpax hat preiswertere Beutel, die nur zum Aufbewahren gedacht sind.
Für Steaks o.ä. im Temperaturbereich von ca. 50-60° kann man die Beutel schon nehmen. Allpax gibt an, daß eine Temperatur von 70° bis 2 Stunden ok ist.
Für alles, was höhere Temperaturen oder längere Dauer halten muss, benötigt man dann aber, wie @Anteater schreibt, andere Beutel.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

FoodLuke

Fleischmogul
Da ich den Anova bestellt habe brauche ich natürlich auch ein Vakuumiergerät. :o

Den Caso VC 100 gäbe es noch heute für 84€. (Valentinstagsgutschein von Rakuten; Edit: Gutschein seit 09:00 Uhr abgelaufen)

Guter Deal, oder muss es der VC 200 sein? Haben Folienrollen zu -beutel einen großen Vorteil? Preis?

Gibt es auch Leute, die die Folienrollen "per Hand" zuschneiden und damit keine Probleme haben?
 

"BENE"

Schlachthofbesitzer
Besitze einen Caso VC 200 ( der macht gleich eine Doppelnaht und wenn mal Flüssigkeit eingesaugt wird , kann man den Behälter ganz einfach reinigen)
Benutze die dazugehörigen Beutel und Rollen von Caso ( je nachdem was ich eintüte )
Im SV bei 74 Grad über 25 Stunden dicht.... keine Probleme.... Kaufempfehlung meinerseits.....bekommt man auch in der Metro....
Grüße Bene
 
OP
OP
Übertreiber

Übertreiber

Veganer
Da ich den Anova bestellt habe brauche ich natürlich auch ein Vakuumiergerät. :o

Den Caso VC 100 gäbe es noch heute für 84€. (Valentinstagsgutschein von Rakuten; Edit: Gutschein seit 09:00 Uhr abgelaufen)

Guter Deal, oder muss es der VC 200 sein? Haben Folienrollen zu -beutel einen großen Vorteil? Preis?

Gibt es auch Leute, die die Folienrollen "per Hand" zuschneiden und damit keine Probleme haben?
Hallo,

ich habe mich am Ende für den VC 10 entschieden , weil es ein Geschenk wurde und damit genau ins Budget gepasst hat..

Die Doppelnaht würde ich nicht unbedingt als Kaufgrund für eines der teureren Geräte sehen, die ist wirklich innerhalb von 10sek. manuell gemacht. Solang man nicht täglich 50 davon macht sollte das kein Problem darstellen.

Ich habe Beutel und Rollen - die Beutel sind halt die schnelle Lösung, mit den Rollen kann man dafür auch mal ein größeres Stück vakuumieren. Ich schneide die Rollen ohne Probleme mit einer Schere!

Auch hier gilt natürlich wieder: Wenn du mehrmals täglich vakuumierst ist ein gerät mit Rollenhalter vermutlich schon komfortabler. Für mich machen die paar Sekunden fürs abschneiden & die Doppelnaht kein Problem.

Ich glaube was die Reingung angeht gibts zwischen VC 100 und 200 keinen unterschied.. Der VC10 schneidet da schlechter ab , bei korrekter Nutzung ist das aber kein Problem, lediglich ein einziges mal hatte ich bisher nen kleinen Tropfen im Gerät.

Macht der VC 200 ein stärkeres Vakuum als die -0,8bar (VC 10 & VC 100) ? Das könnte dann noch ein Kaufargument sein!
 

FoodLuke

Fleischmogul
VC 100 und 200 saugen im Gegensatz zum VC 10 jedenfalls 12 anstatt 9 Liter/Minute. Sieht man alles gut in der Tabelle unten. Link
VC 200 hat halt den Folienschneider. Den brauche ich aber eigtl. nicht. Tendiere zum VC 100.
 
OP
OP
Übertreiber

Übertreiber

Veganer
VC 100 und 200 saugen im Gegensatz zum VC 10 jedenfalls 12 anstatt 9 Liter/Minute. Sieht man alles gut in der Tabelle unten. Link
VC 200 hat halt den Folienschneider. Den brauche ich aber eigtl. nicht. Tendiere zum VC 100.
Puh also ob die 30% "Durchsatz" beim Saugen viel ausmachen wage ich zu bezweifeln , zumal dieser (recht hohe) Durchsatz ohnehin nur wenige Sekunden zu Beginn des Vorgangs anliegen wird und dann drastisch absinkt.

Vorteil vom 100er ist aber auf jeden Fall die einfachere Reinigung, wenn mal Flüssigkeit reinkommt (was man bei beiden unbedingt vermeiden sollte)!
 

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein günstiger Vacuumierer geht gut für SV. Ich zieh mit meinem Lava auch nicht komplett die 0,9. das macht das Fleisch immer so hässlich am Rand. Sieht dann immer aus als ob da eine naht ums Fleisch läuft. Beim Fisch ist das noch extremer. Ich mach da immer gerade so ein Vakuum, damit halt die Luft gerade so ausm Beutel ist.

Mit fleischigen Grüßen
Firefrog
 

eiger2000

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wer billig kauft, kauft 2 mal .... Ist leider wirklich so!
 
OP
OP
Übertreiber

Übertreiber

Veganer
Wer billig kauft, kauft 2 mal .... Ist leider wirklich so!
Das mag schon stimmen, für den Preis eines guten La.Va kaufe ich den V10 allerdings ganze 6 mal ;-)

Ich denke nicht, dass man für den Einstieg >150€ ausgeben muss ..
 

FoodLuke

Fleischmogul
Hallo,

ich habe mich am Ende für den VC 10 entschieden , weil es ein Geschenk wurde und damit genau ins Budget gepasst hat..
Witzig dass du das geschrieben hattest, bei mir ist es jetzt nämlich genau so. Wünsche mir den VC 10 als Geschenk. Der VC 100 hat schon mehr Komfort, aber wenn ich nichts dafür bezahlen muss, soll mir der VC 10 als Einstiegsgerät recht sein (geschenkter Gaul). Ich würde ihn auch nicht als "billig" bezeichnen. Insbesondere habe ich ein gutes Gefühl, weil ich gute Erfahrungen mit dem Service habe. Kompletter Austausch eines Casogerätes nach fast 2 Jahren durch Caso selbst! Dass ich wegen Defekt "zwei Mal kaufe" schließe ich aus und wenn es dann doch irgendwann Mal mehr Komfort sein darf, kann ich den VC 100 getrost überspringen!
 
Oben Unten