• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Gutbürgerlich] Gasthof Loos, 90542 Eckental - Besuch der IG Middlfrangn

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo alle zusammen,

heute abend hatte die IG Middlfrangn mal wieder nen schönen Kohldampf und auch mal wieder Lust, den Abend mit gutem Essen, netten Leuten und schönen Lästereien zu verbringen. Da wir die letzten Male in der Schwabacher/Rother Gegend unterwegs waren, hat es uns heute in den Gasthof Loos in Eckental verschlagen.

Hier mal die Kontaktdaten für die Eiligen:

Gasthof Loos
Einsteinstr. 1
90542 Eckental Forth

Telefon: 09126 – 2894 00
Telefax: 09126 – 2894 019
Email: info@gasthofloos.de

Mittwochs Ruhetag

Getroffen haben sich an diesem Abend:
- franzvonhahn
- CABBQ
- Stonehead
- heavy duty nebst charmanter Ehegattin
- Probierer
- Broiler 83
- M.B
- QBorg

Begrüsst wurden wir in der gemütlich-urigen Stube von einem brüllend warmen Bollerofen, der taktisch klug natürlich zum gesteigerten Umsatz an Getränken eingesetzt werden könnte :D

Nachdem im Gasthof Loos die Kochprofis sendungsgemäss an der Karte den Rotstift geschwungen hatten, hatten wir heute die übersichtliche Auswahl an einer Din A4-Seite an Gerichten - aber glaubt mir, es hat die Sache nicht unbedingt einfacher gemacht.

Und nun... :bilder:

gasthof-loos-1.jpg

CABBQ hatte als Vorspeise geräucherte Entenbrust mit Peccorino-Raspeln an Salat

gasthof-loos-2.jpg


2. Bildchen dazu

gasthof-loos-3.jpg


meine Vorspeise: Kartoffelsuppe mit Baggers

gasthof-loos-4.jpg


2. Shot

gasthof-loos-5.jpg


Tester

gasthof-loos-6.jpg


Tester

gasthof-loos-7.jpg


Tester

gasthof-loos-8.jpg


Tester

gasthof-loos-9.jpg


Das Schnitzel Wiener Art mit Bratkartoffeln (bin kein grosser Pommes-Fan)

gasthof-loos-10.jpg


2. Shot

gasthof-loos-11.jpg


Cordon Bleu mit Kroketten

gasthof-loos-12.jpg


2. Shot

gasthof-loos-13.jpg


Schnitzel Wiener Art mit Pommes

gasthof-loos-14.jpg


2. Shot

gasthof-loos-15.jpg


Kartoffelsalat und Selleriesalat zum Karpfen

gasthof-loos-16.jpg


Ja, genau, dieser Karpfen.

gasthof-loos-17.jpg


2. Shot

gasthof-loos-18.jpg


Filetsteak mit Pommes

gasthof-loos-19.jpg


selbstgemachte Kräuterbutter dazu

gasthof-loos-20.jpg


"hier, schau mal, genau der richtige Garpunkt der Kroketten"... hat jemand die KT gemessen?! :D

gasthof-loos-21.jpg


Anschnittbild beim Filet

gasthof-loos-22.jpg


Hüftsteak

gasthof-loos-23.jpg


mit Anschnitt

gasthof-loos-24.jpg


Tester

gasthof-loos-25.jpg


Tester beim weiteren Fotografieren

gasthof-loos-26.jpg


... und beim Essen

gasthof-loos-27.jpg


"Ne, du hast mich jetzt nicht fotografiert, oder?"

gasthof-loos-28.jpg


Papa Razzi im Einsatz

gasthof-loos-29.jpg


Auch Rücken entzücken ... und man fotografiert den Fotografen

gasthof-loos-30.jpg


"Juhu, ich kann zu 60% schon nach Hause". Uwe, ich hoffe, du bist gut heimgekommen.

gasthof-loos-31.jpg


Volle Tester

gasthof-loos-32.jpg


"Mein Handy kann auch Fotos!"

gasthof-loos-33.jpg


"Siehste!"

gasthof-loos-34.jpg


Lebkuchen-Zimt-Parfait

gasthof-loos-35.jpg


2. Shot

gasthof-loos-36.jpg


3. Shot

Ich hatte die Kartoffelsuppe mit Baggers gegessen - eine sehr gute Suppe, geschmacklich gut abgestimmt und mit etwas Speck verfeinert. Und da man mit Speck auch Mäuse fangen kann, war ich auch hier mehr als zufrieden.

Bei meiner Hauptspeise war ein wenig Ernüchterung dabei - die bestellten Bratkartoffeln (anstatt Kroketten oder Pommes) haben sehr lecker ausgeschaut, aber leider ist zwischen Bestellbon und Pfanne das "Wiener Schnitzel" zu einem "Schnitzel Wiener Art" mutiert (gut, der Fehler kann vorkommen, vor allem, wenn am Tisch noch zwei andere das Schnitzel Wiener Art genommen haben und nur einer das Kalb eigentlich wollte). Ich wurde gefragt, ob ich damit auch leben kann, was ich hinsichtlich der knusprigen Panade bei dem dünnen Schnitzel durchaus konnte. Beim nächsten Mal versuch ich aber wirklich, ein Wiener Schnitzel zu bekommen :D
Aber auch das Schweineschnitzel war so, wie ich mir ein Schnitzel vorstelle: So dünn, dass man ein Buch in Seriengroßdruck durchlesen könnte, saftig, dass man keinen Schluckauf bekommt (was bei mir verdammt schnell geht) und die Bratkartoffeln auch schön rösch, genau richtig mit den Röstaromen versehen (also nicht lasch und nicht verbrannt).

Den Nachtisch, den ich mir als einziger gegönnt habe (der Rest der Grillkollegen ist wahrscheinlich schon im postweihnachtlichten Völlekoma), kann ich auch jederzeit empfehlen: Lebkuchenzimtparfait mit einer schönen und leckeren Früchtedeko. Es ist Winter, da muss man eh mehr Vitamine zu sich nehmen :D

Nach dem Essen hat sich Peter, der Koch und Küchenchef, noch ein wenig Zeit genommen, um mit uns ein wenig zu schäkern, fachzusimpeln und einfach das Gefühl zu vermitteln, dass man nicht nur Zahlvieh ist, sondern gerne gesehener Gast.

Ich würde die anderen IG-Teilnehmer auch noch bitten, ihren Kommentar zu ihrem Essen abzugeben. Ich für meinen Teil werd doch sicher noch das eine oder andere Mal in den Nachbarort tingeln und dort in die Kochtöpfe schauen.

Achja, bevor ich lang Emails rumschicke: Die Sauce, von der ich Franz ein Fläschlein mitgebracht habe und die als Ketchupersatz bei so manchem auf dem Teller gelandet ist, findet ihr hier (bei der Ladung habe ich aber anstatt Birdeye Chilies einfach 1/2 TL IH Chipotle genommen).

Und noch abschließend: Wenn jemand ein Bildlein grösser haben will - einfach ne kurze Nachricht :D
 

Anhänge

OP
OP
QBorg

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich komm mir schon vor wie Columbo: Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch an den Gasthof Loos: Bitte legt euch wenigstens für die Steakesser mal anständige Messer zu. Die aktuellen Säbel sind vielleicht für warme Butter eine Gefahr, aber ein schönes Steak wird nur mit Mühe durchsäbelt.
 

Gruschi

Medizinmann
5+ Jahre im GSV
Schöne Doku,danke Wolfgang!

Wenn ich mal nach Eckental komm,geh ich aber net ins Wirshaus...da komm ich zu Euch.:angel:

Gruß Jens :prost::prost:
 

peter3232

Militanter Veganer
Hallo alle zusammen,

heute abend hatte die IG Middlfrangn mal wieder nen schönen Kohldampf und auch mal wieder Lust, den Abend mit gutem Essen, netten Leuten und schönen Lästereien zu verbringen. Da wir die letzten Male in der Schwabacher/Rother Gegend unterwegs waren, hat es uns heute in den Gasthof Loos in Eckental verschlagen.

Hier mal die Kontaktdaten für die Eiligen:

Gasthof Loos
Einsteinstr. 1
90542 Eckental Forth

Telefon: 09126 – 2894 00
Telefax: 09126 – 2894 019
Email: info@gasthofloos.de

Mittwochs Ruhetag

Getroffen haben sich an diesem Abend:
- franzvonhahn
- CABBQ
- Stonehead
- heavy duty nebst charmanter Ehegattin
- Probierer
- Broiler 83
- M.B
- QBorg

Begrüsst wurden wir in der gemütlich-urigen Stube von einem brüllend warmen Bollerofen, der taktisch klug natürlich zum gesteigerten Umsatz an Getränken eingesetzt werden könnte :D

Nachdem im Gasthof Loos die Kochprofis sendungsgemäss an der Karte den Rotstift geschwungen hatten, hatten wir heute die übersichtliche Auswahl an einer Din A4-Seite an Gerichten - aber glaubt mir, es hat die Sache nicht unbedingt einfacher gemacht.

Und nun... :bilder:

Anhang anzeigen 461054
CABBQ hatte als Vorspeise geräucherte Entenbrust mit Peccorino-Raspeln an Salat

Anhang anzeigen 461055

2. Bildchen dazu

Anhang anzeigen 461056

meine Vorspeise: Kartoffelsuppe mit Baggers

Anhang anzeigen 461057

2. Shot

Anhang anzeigen 461058

Tester

Anhang anzeigen 461059

Tester

Anhang anzeigen 461060

Tester

Anhang anzeigen 461061

Tester

Anhang anzeigen 461062

Das Schnitzel Wiener Art mit Bratkartoffeln (bin kein grosser Pommes-Fan)

Anhang anzeigen 461063

2. Shot

Anhang anzeigen 461064

Cordon Bleu mit Kroketten

Anhang anzeigen 461065

2. Shot

Anhang anzeigen 461066

Schnitzel Wiener Art mit Pommes

Anhang anzeigen 461067

2. Shot

Anhang anzeigen 461068

Kartoffelsalat und Selleriesalat zum Karpfen

Anhang anzeigen 461069

Ja, genau, dieser Karpfen.

Anhang anzeigen 461070

2. Shot

Anhang anzeigen 461071

Filetsteak mit Pommes

Anhang anzeigen 461072

selbstgemachte Kräuterbutter dazu

Anhang anzeigen 461073

"hier, schau mal, genau der richtige Garpunkt der Kroketten"... hat jemand die KT gemessen?! :D

Anhang anzeigen 461074

Anschnittbild beim Filet

Anhang anzeigen 461075

Hüftsteak

Anhang anzeigen 461076

mit Anschnitt

Anhang anzeigen 461077

Tester

Anhang anzeigen 461078

Tester beim weiteren Fotografieren

Anhang anzeigen 461079

... und beim Essen

Anhang anzeigen 461080

"Ne, du hast mich jetzt nicht fotografiert, oder?"

Anhang anzeigen 461081

Papa Razzi im Einsatz

Anhang anzeigen 461082

Auch Rücken entzücken ... und man fotografiert den Fotografen

Anhang anzeigen 461083

"Juhu, ich kann zu 60% schon nach Hause". Uwe, ich hoffe, du bist gut heimgekommen.

Anhang anzeigen 461084

Volle Tester

Anhang anzeigen 461085

"Mein Handy kann auch Fotos!"

Anhang anzeigen 461086

"Siehste!"

Anhang anzeigen 461087

Lebkuchen-Zimt-Parfait

Anhang anzeigen 461088

2. Shot

Anhang anzeigen 461089

3. Shot

Ich hatte die Kartoffelsuppe mit Baggers gegessen - eine sehr gute Suppe, geschmacklich gut abgestimmt und mit etwas Speck verfeinert. Und da man mit Speck auch Mäuse fangen kann, war ich auch hier mehr als zufrieden.

Bei meiner Hauptspeise war ein wenig Ernüchterung dabei - die bestellten Bratkartoffeln (anstatt Kroketten oder Pommes) haben sehr lecker ausgeschaut, aber leider ist zwischen Bestellbon und Pfanne das "Wiener Schnitzel" zu einem "Schnitzel Wiener Art" mutiert (gut, der Fehler kann vorkommen, vor allem, wenn am Tisch noch zwei andere das Schnitzel Wiener Art genommen haben und nur einer das Kalb eigentlich wollte). Ich wurde gefragt, ob ich damit auch leben kann, was ich hinsichtlich der knusprigen Panade bei dem dünnen Schnitzel durchaus konnte. Beim nächsten Mal versuch ich aber wirklich, ein Wiener Schnitzel zu bekommen :D
Aber auch das Schweineschnitzel war so, wie ich mir ein Schnitzel vorstelle: So dünn, dass man ein Buch in Seriengroßdruck durchlesen könnte, saftig, dass man keinen Schluckauf bekommt (was bei mir verdammt schnell geht) und die Bratkartoffeln auch schön rösch, genau richtig mit den Röstaromen versehen (also nicht lasch und nicht verbrannt).

Den Nachtisch, den ich mir als einziger gegönnt habe (der Rest der Grillkollegen ist wahrscheinlich schon im postweihnachtlichten Völlekoma), kann ich auch jederzeit empfehlen: Lebkuchenzimtparfait mit einer schönen und leckeren Früchtedeko. Es ist Winter, da muss man eh mehr Vitamine zu sich nehmen :D

Nach dem Essen hat sich Peter, der Koch und Küchenchef, noch ein wenig Zeit genommen, um mit uns ein wenig zu schäkern, fachzusimpeln und einfach das Gefühl zu vermitteln, dass man nicht nur Zahlvieh ist, sondern gerne gesehener Gast.

Ich würde die anderen IG-Teilnehmer auch noch bitten, ihren Kommentar zu ihrem Essen abzugeben. Ich für meinen Teil werd doch sicher noch das eine oder andere Mal in den Nachbarort tingeln und dort in die Kochtöpfe schauen.

Achja, bevor ich lang Emails rumschicke: Die Sauce, von der ich Franz ein Fläschlein mitgebracht habe und die als Ketchupersatz bei so manchem auf dem Teller gelandet ist, findet ihr hier (bei der Ladung habe ich aber anstatt Birdeye Chilies einfach 1/2 TL IH Chipotle genommen).

Und noch abschließend: Wenn jemand ein Bildlein grösser haben will - einfach ne kurze Nachricht :D
Zu erst mal Danke das Ihr gestern bei mir wart.
War ein netter Abend mit euch vielen Dank für die positive Bewertung unserer Leistung.
Kommt mal wieder vorbei wenn Ihr in der Nähe seid würde uns freuen.
Lieber Grüße peter und kerstin
 

peter3232

Militanter Veganer
Ich komm mir schon vor wie Columbo: Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch an den Gasthof Loos: Bitte legt euch wenigstens für die Steakesser mal anständige Messer zu. Die aktuellen Säbel sind vielleicht für warme Butter eine Gefahr, aber ein schönes Steak wird nur mit Mühe durchsäbelt.
Hm des kriegen wir hin lach.
 

Schinkenschnitzel

Militanter Veganer
Hallo
Also ick hab ja die Sendung damals och gesehn,
aber wenn ich mir die Bilder so anseh.

Der Burner ist det nich.
Ne scheibe paniertes Fleisch mit paar Krokettchen.
Wenigstens ein Salatblatt hätte das Auge etwas erquickt.
 

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schade dass wir's nicht geschafft haben.

Mir gefallen die Bilder sehr gut.

Vielen Dank für den Bericht.

Ich hoffe, ihr hattet Spaß !


Gruss,
Frank
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:thumb2:


Sehr schön........ich musste heute arbeiten, daher hat es nicht geklappt :(

Die Bilder sehen allerdings vielversprechend aus :daumenhoch:

Vor allem die Pommes sehen klasse aus....Streak-Fries, so mag ich die am liebsten :sabber:


Toll !
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich habe selten Teller von Hauptgängen gesehen, die liebloser angerichtet waren.

Hier hat vor ein paar Jahren mal einer Wagyu mit Bratkartoffeln aus der Fritte auf die Teller geknallt. Das sah ähnlich aus....

Aber Vorspeise und Dessert sehen gut aus.

Wenigstens hat es wohl geschmeckt, da kann man dann über die Deko hinwegsehen.
 

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ja, Dekotechnisch ist scheinbar noch Potential da - aber mal ehrlich: Ich geh doch wegen des Schnitzels mit Pommes zum Essen, und nicht wegen der Deko. Aber ich weiß nicht, die Portionen sehen recht übersichtlich aus. Kann an der fehlenden Größenrelation auf den Fotos liegen, aber ich weiß nicht, ob ich mit so nem Schnitzelchen satt geworden wär, wenn ich mit richtig Kohldampf ankomme.
Nächstes Mal werd ich es einfach rausfinden.
 

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sauber, dass ihr den Laden mal getestet habt. Für die Preisklasse schneidet die Deko m.E. im Vergleich mit dem Landkneipendurchschnittstellerbild ganz gut ab.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
So, nun komm ich auch mal dazu, meinen Senf zum Besten zu geben :D

Das Cordon bleu war top, saftig, lecker...
Die Krokette, - naja, Kroketten halt. Im Nachhinein hätte ich auch besser die Pommes
genommen. Die sahen nämlich sehr sehr einladend aus.

ANsonsten, die Bedienung freundlich, hinterher noch ein kleines Pläuschchen mit
dem Chef des Hauses (der zwar ne dreckige Kochjacke anhatte ;) ) aber nett war es.

Für den Preis sag ich mal waren die Portionen auch vollkommen i.O.

Sollte sich nochmal die Gelegenheit bieten - dabei :top:
 

Probierer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Erstmal danke Wolfgang für deinen blitzschnellen und ausführlichen Bericht,

also ich war nicht so sehr begeistert von dem Schnitzel.

Übrigens hab ich noch das Video vom Besuch der Kochprofis bei unserem Gastwirt. (Der Kochgott im Umkreis von 50 km, wenn ich mich richtig erinnere).
Wenn jemand Interesse an dem Filmchen hat ?

Es war ein richtig lustiger Abend mit euch, danke, hoffentlich gibts noch öfters so eine zwanglose Zusammenkunft.

Gruß
 
OP
OP
QBorg

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
also ich war nicht so sehr begeistert von dem Schnitzel.
Was hat dir denn nicht gepasst, wenn ich fragen darf? Ich fand meins saftig & knusprig, so wie ich mir halt ein Schnitzel vorstelle.

Es war ein richtig lustiger Abend mit euch, danke, hoffentlich gibts noch öfters so eine zwanglose Zusammenkunft.
Ich denk doch, dass es da das eine oder andere Mal ne Gelegenheit gibt :D
Einfach die Diskussionen in der IG weiter verfolgen (du kannst auch die IG abonnieren, dann wirst du per Email benachrichtigt).
 

Probierer

Veganer
5+ Jahre im GSV
Was hat dir denn nicht gepasst, wenn ich fragen darf? Ich fand meins saftig & knusprig, so wie ich mir halt ein Schnitzel vorstelle.



Ich freue mich für dich dass es saftig war, meines war ziemlich trocken (also sehr gut durch).
Auch hat es meine Portion geschafft sich fast ungeschoren an den Gewürzen vorbei zu schmuggeln. Da wären Salz- und Pfefferstreuer am Tisch gar keine schlechte Idee gewesen, wie es in stinknormalen Bauernkneipen noch üblich ist. Die großen Pommes waren etwas zu biegsam und die kleinsten Stückchen mehr als kross. So winzige Pommessplitter gehören m.M. nicht auf den Teller.
Aber das Weizen war prima!

Auch hat es mich irritiert dass beim Blick auf die Speisekarte um 15:00 Uhr noch andere (kalte Speisen) zu lesen waren und die Preise für die auch am Abend angebotenen Gerichte hatte ich auch anders in Erinnerung. Naja die Inflation.
Vielleicht äußert sich ja noch jemand wie es geschmeckt hat.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So, jetzt komme ich auch endlich noch dazu, meinen Senf dazuzugeben. ´
Der Gasthof mit dem Bullerofen mitten im Gastraum - das hat war, richtig urig!
Das Essen hat mir gut geschmeckt (Schnitzel/Pommes+"Harls BBQ-Sauce").
Und das Wichtigste: Das war wieder eine Super-Truppe. Mit Günther und Tobias habe ich zwei weitere GSVler kennengelernt, die auch nicht zum Lachen in den Keller gehen-das passte also auch. Uwe hatte den weiten Weg und das Risiko auf sich genommen, mit dem Defender anzureisen :evil:. Danke an Michaela und Klaus, dass ich IM Wagen mitfahren durfte ;-).
Zu den kritischen Anmerkungen: Wie gesagt, mein Essen war richtig lecker und ich fand die Portion auch ausreichend. Es stimmt schon, Ronald, wenn ich in "mein Schnitzelrestaurant" in Sperberslohe gehe, dann schaffe ich genausoviel, muss aber die Hälfte der Pommes zurückgehen lassen und nehme immer ein Schnitzel mit heim-typisch fränkisch. Wenn das Kilo Schweinenacken in der Metro wieder 2,34 kostet, geht das ja wahrscheinlich.
Hier geht's aber auch um die Produktqualität (die war m.E. richtig gut) und "machbare Portionen" zum angemessenen Preis.
Während mir die Vorspeisen- und der Nachspeisenteller richtig gut gefallen haben, fehlte es bei den Hauptspeisen etwas am "Tellerambiente". Da hat unser netter Wirt Peter noch "Luft nach oben". Das Auge ist bei der Hauptspeise zu kurz gekommen. Das viel natürlich besonders bei Michas Krokettenteller auf.
So ein Testessen ist gut geeignet, auf solche Dinge hinzuweisen und so wie ich den Peter kennengelernt habe, schaut er sich das sicher nochmal genau an.
Noch ein Lob an den Sercice: Das hat wirklich alles super funktioniert-sehr aufmerksam, Klasse!! Danke für die freundliche Aufnahme und die Widerstandskraft, mit der ihr uns ertragen habt ;-).
 
Zuletzt bearbeitet:

heavy duty

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
...ja aber der neue, Günter, grillt nur 5 x im Jahr....das gibt noch viel Arbeit...:evil::evil:
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
AW: [Gutbürgerlich] Gasthof Loos, 90542 Eckental - Besuch der IG Middlfrangn

Genau Günter, lies Dir mal die Threads zu meinem einjährigen und zweijährigen Jubiläum durch, dann erfährst Du was man alles BRAUCHT :mprost:
 
Oben Unten