• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gyros-Schichtbraten die x-te: Quadratisch, praktisch, gut

airball

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Immer wieder gern gesehen ist bei uns der Gyros-Schichtbraten.

Vorbereitungen gestern: Zwiebeln schneiden, Feta zerbröseln, Halsgrat in dünne Scheiben schneiden und plattieren. Am Ende alles in einer passenden Form aufschichten, stürzen und dann zusammenbinden. Das Fleisch wurde dieses Mal auf Wunsch meiner GöGa mit einem Dönergewürz der Marke "Achterhof" gewürzt. Gar nicht mal schlecht :)
2020-04-12 19.40.29.jpg


...anschließend zurück in den Behälter, Deckel drauf und über nach in den Kühlschrank zum durchziehen.
2020-04-12 19.45.56.jpg


Heute: Minion-Schüttung vorbereiten, ein paar Briketts als Starter anfeuern. Nicht im Bild: zwei größere Scheite Zwetschgen-Holz, mit denen geräuchert wird.
2020-04-13 08.47.22.jpg


Braten aus der Kühlung holen und ab auf den Rost damit, Verkabelung versteht sich natürlich. Angepeilt sind 73°C KT
2020-04-13 09.14.36.jpg


Gaaaanz wichtig: Treibstoff nicht vergessen! In diesem Fall mein Lieblings-Weißbier (dunkel)
2020-04-13 11.26.30.jpg


Nach gut 3 Stunden: mal einen Blick riskieren.... läuft :)
2020-04-13 11.59.04.jpg


Ziel erreicht:
2020-04-13 12.54.06.jpg


...gleich noch Töchterlein versorgen und Würstl plazieren:
2020-04-13 12.52.34.jpg


Hier nochmal in ganzer Pracht:
2020-04-13 12.57.41.jpg


Nach 10 Minuten Ruhe: Aufschnitt. Saftig? SAFTIG! Richtig gut geworden. Selbst der Rauchring ist gut ausgeprägt.
2020-04-13 13.10.09.jpg


Tellerbild:
2020-04-13 13.13.20.jpg


Für mehr Bilder war leider keine Zeit: Wir alle hatten Hunger. Und wie uns das wieder geschmeckt hat :)
Ein gelungener Abschluss der Oster-Fressereien.... äh.. Feiertage :)
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr Geil !!:thumb1:

:sabber:

Gruß Matthias
 

bautech

Metzgermeister
Gratuliere zum Top-Ergebnis :thumb1: , hast vielleicht noch eine Garraumtemp für mich als Info?
Hab ich letztes Jahr mal gemacht, schreit förmlich nach Wiederholung...
 
OP
OP
airball

airball

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Kann ich dir gerne weiterhelfen: der Braten Bzgl. der Temperatur ist sehr tolerant. Ich räuchere erst 1,5 Stunden bei ca. 110 Grad und gehe dann rauf auf 130/140°C. Auf ein paar Grad hin oder her kommts nicht an.
 

Darkroom71

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der sieht super aus. Gyros geht immer!
 

Kinglui

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schaut klasse aus!
Es muss nicht immer der Drehspieß sein :D
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Einwandfrei :thumb2:
 

bautech

Metzgermeister
Kann ich dir gerne weiterhelfen: der Braten Bzgl. der Temperatur ist sehr tolerant. Ich räuchere erst 1,5 Stunden bei ca. 110 Grad und gehe dann rauf auf 130/140°C. Auf ein paar Grad hin oder her kommts nicht an.
Ok, danke... aufs räuchern verzichten wir eher, aber mit 130-150 Grad mach ich anscheinend nix verkehrt.
 
G

Gast-qLtPDq

Guest
Melde Vollzug, etwas abgeändert und anders gewürzt aber wir waren begeistert.
Am RUB muß ich noch arbeiten, definitiv zuviel Koriander und Kreuzkümmel verwendet.
und ein Bierchen gabs natürlich auch zwischen durch.
  • 6 TL Oregano
  • 4 TL Thymian
  • 3 TL Salz
  • 3 TL schwarzer Pfeffer ( gemahlen)
  • 3 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 2 TL Majoran
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Rosmarin (gemahlen)
  • 2 TL Koriander (gemahlen)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 0,5 TL Chilipulver

DDEE21B7-6B57-46B8-91B5-484DB6E27172.jpeg


D8E33CB0-C071-4D21-B543-FB836B69AFD0.jpeg


A83F96C6-E83B-4C6F-BD49-CB7D72045CB7.jpeg


C04141D6-1399-4FB8-8852-C89BDDB20F4F.jpeg


CB492983-5667-461B-97B9-E8092A28E2E3.jpeg


331A256E-E1CC-4DB1-8C49-8021E71999B5.jpeg


9F31554B-E1C1-4121-8601-117733168B84.jpeg


E63BB454-5907-4098-8193-89897E0EBA92.jpeg


CF63CF44-31AA-437D-9F65-9B4F0AA16533.jpeg


E3F542D2-1795-4AF6-A0B4-8847F270FF22.jpeg


69CCC611-95DA-4D54-BBBA-48E4F568AD90.jpeg


AD90BC3F-13EF-4D1A-A9EB-DF3288555AA7.jpeg


9CC276E0-CF78-47A1-B8A0-A631588BD5C2.jpeg


95662550-13F5-449C-ACC3-A27A2F001674.jpeg


AE90059E-7254-4A19-9B87-4EB1B0986FA4.jpeg


1FC10964-BDC7-4F6C-B410-F18EC9A409BD.jpeg


28980444-BEFC-4FFA-A161-C5C5616729D6.jpeg


48D5A38C-1536-486D-A880-DD4E734E8E78.jpeg
 
OP
OP
airball

airball

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr gelungen aus. Die Verschnürungen würde ich etwas enger ziehen... 🧶

Soweit es noch für dich interessant ist - hier mein Gyros-Rub:
22 g Pfeffer, schwarz
22 g Zwiebelgranulat
35 g Meersalz
27 g Paprika, edelsüß
27 g Thymian, getrocknet
16 g Majoran, getrocknet
16 g Senfsaat, hell
16 g Oregano, getrocknet
22 g Chilipulver
22 g Knoblauchgranulat
16 g Koriander, Samen
6 g Piment
6 g Selleriesalz
6 Stück Lorbeerblatt, getrocknet
16 g Zucker, braun

Pfeffer, Senf und Koriander in einer trockenen Pfanne anrösten. Abkühlen lassen, restliche Gewürze hinzufügen und im Mixer auf gewünschte Konsistenz malen
 

Fleischeslust84

Grillkönig
Die Würfel sehen irgendwie cool aus. Erinnert an den Bauhaus-Stil. Gibt es so genügend knusprige Kruste? Ich überlege, mehrere längliche Quader zu machen, die dann schneller durch sind und mehr Oberfläche haben.
 
OP
OP
airball

airball

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das ist so eine der Fragen.... gibt es denn jemals genügend knusprige Kruste? Wenn's nach mir geht: nein :muhahaha:

Spaß beiseite. Wegen deiner Frage zu mehreren länglichen Quadern: Hab ich auch schon gemacht, das Gewicht pro Stück lag bei den kleinen Braten bei ca. 1,5kg.

Mein Fazit dazu:
- Je größer der Block, desto saftiger der Braten, da mehr Füllung.
- Bzgl. der Garzeit war der Unterschied gar nicht mal so groß: 1,5kg ca 3 Stunden, 3 kg ca 4 Stunden

Für mich ist klar: Wenn man kleinerer Stücke macht, bekommt man weniger Füllung rein. Damit verliert man viel an Geschmack. Ich bevorzuge eher große Blöcke. Wovon ich abraten kann, ist der Einsatz einer länglichen Kastenform, bei der mehrere Halsgratscheiben der Länge nach reingelegt werden - das wird sehr instabil. Nachdem mir hier schon zwei Braten beim Herunterheben vom Rost zerfallen sind, werde ich das definitiv nicht mehr machen.
 
G

Gast-qLtPDq

Guest
Schaut sehr gelungen aus. Die Verschnürungen würde ich etwas enger ziehen... 🧶

Soweit es noch für dich interessant ist - hier mein Gyros-Rub:
22 g Pfeffer, schwarz
22 g Zwiebelgranulat
35 g Meersalz
27 g Paprika, edelsüß
27 g Thymian, getrocknet
16 g Majoran, getrocknet
16 g Senfsaat, hell
16 g Oregano, getrocknet
22 g Chilipulver
22 g Knoblauchgranulat
16 g Koriander, Samen
6 g Piment
6 g Selleriesalz
6 Stück Lorbeerblatt, getrocknet
16 g Zucker, braun

Pfeffer, Senf und Koriander in einer trockenen Pfanne anrösten. Abkühlen lassen, restliche Gewürze hinzufügen und im Mixer auf gewünschte Konsistenz malen

Danke, werde ich das nächste mal testen, klingt gut.
 
OP
OP
airball

airball

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Freut mich, dass ich dich ein bisschen inspirieren konnte 👍
 

Grillhacker

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
spitzenmäßig aufgetischt....
 
Oben Unten