• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hackfleisch

Disher

Putenfleischesser
Gestern war ich mal bei einem Landmetzger um dort ein wenig Fleisch zu kaufen,weil viele diesen Metzger so loben und hab mir u.a. auch Rinderhack mitgenommen,weil es so frisch und schmackhaft aussah und ich mal wieder Chilli con Cane machen könnte..
Daheim angekommen und den Rinderhack ausgepackt,sehe ich,dass das Hackfleisch außen schön rot ist und vor "frische" glänzt und das innere dunkel ist?
Ist das normal?
Ich kenne das eigentlich nur andersrum,das es außen dunkler ist als innen..

Das Chilli gabs gestern trotzdem,weil das Fleisch ja nicht schlecht gerochen hat und eigentlich alles in Ordnung war und geschmeckt hat es auch,nur wundert es mich...

Gruß

disher
 

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Fleisch oxidiert einfach in Berührung mit Sauerstoff, deswegen die Umfärbung von Rot -> Grau.
Und warum's aussen rot und innen grau war... wahrscheinlich hatter beim Einpacken das halt einfach aus der Hackmasse abgestochen und zusammengepampt - da war dann der obere Bereich in der Tüte dann in der Mitte.
 
OP
OP
D

Disher

Putenfleischesser
Danke für die Antwort.
Aber es war halt eine ca. 3mm schöne schicht aussen rum auch in der tüte und nur das innere dunkel..
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Das Fleisch oxidiert einfach in Berührung mit Sauerstoff, deswegen die Umfärbung von Rot -> Grau.
Ist es nicht eher umgekehrt, Sauerstoff bewirkt die rote Farbe.
Unter mangelndem Sauerstoff im Inneren des Fleischhacks
wird daher das Fleisch grau?

Beispiel: Die "Schutzatmosphäre" in SB-Verpackung hat einen höheren Sauerstoffanteil,
deswegen ist das Fleisch (aussen) länger rot.
Und da dieses SB-Hackfleisch sehr locker ist,
bleibt dadurch auch der "innere" Teil rot.


Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus86

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich hatte das neulich ähnlich bei Rinderrouladen aus der Oberschale die zu 2 Stück abgepackt waren. Woran es liegt weiß ich leider auch nicht, aber qualitativ hat das ganze keinerlei Auswirkungen!
 

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ist es nicht eher umgekehrt, Sauerstoff bewirkt die rote Farbe.
Unter mangelndem Sauerstoff im Inneren des Fleischhacks
wird daher das Fleisch grau?

Beispiel: Die "Schutzatmosphäre" in SB-Verpackung hat einen höheren Sauerstoffanteil,
Nope, der Sauerstoffanteil in der "Schutzatmosphäre" bei Lebensmitteln ist i.d.R. niedriger als der normale Sauerstoffanteil in der Atmosphäre:
Schutzatmosphäre
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo Wolfgang,

nicht bei Fleisch. Aus deinem Link:

"stark sauerstoffhaltigen Schutzatmosphären":
Gemäß Informationen des BfR[1] kann es unter stark sauerstoffhaltigen Schutzatmosphären, die verwendet werden, damit verpacktes Fleisch eine frische Farbe behält
"erhöhte Sauerstoffkonzentration":
Im Jahr 2010 kam die Nutzung von Schutzatmosphäre bei der Verpackung von Fleisch in die Kritik, da große Lebensmittelketten unter dem gleichen Titel plötzlich eine erhöhte Sauerstoffkonzentration verwenden. Dabei tritt die gegenteilige Wirkung ein und das Fleisch fault schneller. Zweck ist eine chemische Reaktion an der Oberfläche, welche das Fleisch auch noch dann rot und rosig erscheinen lässt, wenn es schon verdorben ist.

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten