• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Halloween Kürbissuppe ala.......

torry

Metzgermeister
Sodele, wenn Ihr schon so toll Eure Kürbisse präsentiert habe ich mir gedacht, ich koche mal schnell eine leckere Kürbissuppe ala??????? mir…..

Ja, Ihr habt richtig gelesen – kein Fleisch.

Zutaten:
  • 1 mittlerer Hokkaido Kürbis
    2 Zwiebeln
    1 l Fleisch oder Gemüsebrühe (mild)
    50 g Butter
    2 El neutrales Öl
    Milch
    3 Spritzer Tabasco
    Salz, Pfeffer, Zimt, Kürbiskernöl
IMAG0209.JPG


Kürbis von den Kernen und dem Stiehl befreien, mit Schale und mit den Zwiebeln in Würfel schneiden. Mit Öl leicht „farbig“ anrösten.

IMAG0210.JPG


Nach dem Anrösten Butter hinzugeben und schmelzen lassen. Kürbis sollte schon etwas „faserig“ sein. Dann mit Brühe aufgießen und etwas 30 min. leicht kochen lassen.

Mit dem Pürierstab mixen und mit Milch bis zur gewünschten Konsistenz auffüllen. Es kann auch Sahne genommen werden aber………. (kcal)
wir nehmen uns lieber einen Teller mehr.

Jetzt mit Salz, Pfeffer, 3 Spritzer Tabasco abschmecken. Zum Schluß zwei – drei Prisen Zimt zum abrunden. Nicht zuviel, aber auch nicht zu wenig. Der Zimt sollte ganz dezent im „Hintergrund“ liegen.

Nach dem Servieren mit Kürbiskernöl nach Belieben dekorieren.

Guten Appetit – absolut die Wucht.

IMAG0212.JPG
 

Mixedpiggels

Metzger
Das sieht doch recht lecker aus, aber :o hast du keinen DO :o dann wird´s aber Zeit.
 
OP
OP
torry

torry

Metzgermeister
Hallo Tanja,

ne, noch nicht. Der ist i.A.

Ich glaube, so eine Suppe würde ich auch zukünftig auf dem Herd machen.

Ich stelle mir den Do eher für langfristige Eintöpfe, Braten, Gratins etc. vor. Wo wenig gerührt, abgeschmeckt und gemixt werden muß. Aber ich lasse mich dann auch gerne vom Gegenteil überzeugen.
 

Mixedpiggels

Metzger
Na ja, der Geschmack aus einem DO ist schon einmalig. Aber ich muß doch zugeben, daß ich auch immer noch oft auf dem Küchenherd koche ;-)
Aber wie gesagt, der Geschmack ist nicht der gleiche :D
 

Grill-Hexe!

Vegetarier
Die sieht ja lecker aus

.... und das mit dem Zimt muss ich auch mal probieren,
ansonsten nehme ich die gleichen Zutaten... allerdings füge ich noch Möhren mit dazu.. und am Ende einen guten Schuss Sherry
und dann serviere ich sie gerne im ausgehöhlten Kürbis
Liebe Grüsse

Kuerbissuppe.jpg
 
OP
OP
torry

torry

Metzgermeister
Re: Die sieht ja lecker aus

Grill-Hexe! schrieb:
.... und das mit dem Zimt muss ich auch mal probieren, ansonsten nehme ich die gleichen Zutaten... allerdings füge ich noch Möhren mit dazu.. und am Ende einen guten Schuss Sherry und dann serviere ich sie gerne im ausgehöhlten Kürbis
Kuerbissuppe.jpg

Der Zimt + Kürbiskernöl war wirklich super. Hat den Geschmack toll abgerundet. Aber sei mit dem Zimt vorsichtig. Nicht die Stange mitkochen, da Du dann keinen Einfluss hast. Etwas Pulver und dann mixen.

Mit dem Kürbis ist das auch eine tolle Dekoidee. Ich hatte nur einen Hokkaido und den habe ich verarbeitet. :D

Wenn Du den als Teller/Schüssel nutzt, verarbeitest Du ihn dann weiter?
 

kölngrill

Grillkaiser
Es gibt übrigens einige schmackhafte kleine Kürbissorten, die man wie Ofenartoffeln vorbereiten kann (also Deckel ab, Kerne raus, Olivenöl, Salz, Pfeffer, evtl. Füllung nach Wunsch). Die Vorbereitung sollte in der Kugel wunderbar funzen. Ich habe noch so viele, das werde ich am WE gleich mal ausprobieren.

many.jpg
 
OP
OP
torry

torry

Metzgermeister
kölngrill schrieb:
Es gibt übrigens einige schmackhafte kleine Kürbissorten, die man wie Ofenartoffeln vorbereiten kann (also Deckel ab, Kerne raus, Olivenöl, Salz, Pfeffer, evtl. Füllung nach Wunsch). Die Vorbereitung sollte in der Kugel wunderbar funzen. Ich habe noch so viele, das werde ich am WE gleich mal ausprobieren.


Hmmmm Du meinst ohne Deckel füllen, evt. mit Hackfleisch :lol: oder Gemüse etc. Backen (wie lange) und dann aufschneiden und essen? Sehr gute Idee.

Welchen Kürbis außer Hokkaido kann man denn noch komplett mit Schale verarbeiten?
 

kölngrill

Grillkaiser
Torry, man löffelt nach dem Garen das Kürbisfleisch wie eine Kartoffel aus, die Schale wird nicht mitgegessen. Sour Cream, ein paar Speckwürfel, was so dazu paßt.
Den Deckel kann man wieder auflegen beim Backen.
Im Backofen bei 200 Grad dauert so ein Kürbis 30 - 45 min. Also dürfte es in der Kugel prima funktionieren. Wie gesagt, bei der Füllung ist man völlig frei - Hack mit Gemüse, nur Gemüse, das sollte alles gehen.
Smoken müßte eigentlich auch gehen...Wer testet mit? :D
 
Oben Unten