• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hammer geschmiedete Eisenpfanne für Gasgrill sinnvoll ?

michel 1960

Militanter Veganer
Hallo Pfannenfreunde,
Ich habe mir eine geschmiedete Pfanne im letzten Urlaub auf dem Rückweg vom naja Urlaub aus Bad Hindelang zugelegt, Auswahl und Wünsche was die Größe und Form angeht alles da.
Jene kosten vor Ort nur knapp die hälfte als im Netz wenn einer Interesse haben sollte;). Diese Pfanne habe ich mit ganz viel Loove :pray: eingebrannt nach Plan, sie sieht aus wie Emailliert was die Bratenfläche angeht.
Ich habe Stromzähler und Backofen ans Limit über 3 Tage und viel Ruhe gebracht.
Jetzt habe ich etwas Respekt den gefalteten alten wieder belebten Schrotthaufen auf meinem Ceranfeld zu nutzen :o. Zum glück habe ich jetzt einen Spirit 2 und frage hier mal die Gas Griller ob ich und wie ich die Pfanne nutzen könnte sinnvoll?? Ist fast perfekt passend für den Wok ausschnitt.
Der Pfannenboden ist Plan- könnte der sich etwas ziehen auf dem Grill?
Leider hat mir mein Vermieter bei der kälte ein Indoor Probe grillen als nicht Sinnvoll genannt.:patsch::-):-)
Allen schöne Grüße und rutschfrei fahrt wer muss.
Gruß Michel
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Zum glück habe ich jetzt einen Spirit 2 und frage hier mal die Gas Griller ob ich und wie ich die Pfanne nutzen könnte sinnvoll?
Viele Grill haben unter dem Rost Hitze, wenn man eine Pfanne auf den Rost stellt wird die heiss.
Dann kann man die bestimmungsgemäß benutzen. Ich sehe keinen Grund über 240° zu gehen...
 

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe eine Pfanne, die ich ausschließlich auf dem Gasgrill benutze, die ist schon etwas verzogen. Nach außen gewölbt - übrigens auch ein Exemplar aus Bad Hindelang. Nichts, das sich nicht mit Wärme und Gewalt wieder ausrichten ließe, aber wozu auch?

Warum eine hammergeschmiedete Pfanne nicht auf dem Ceranfeld benutzen? Da habe ich 4 Stück, die ich sehr regelmäßig auf dem Ceranfeld benutze. Das Risiko das Ceranfeld mit Salzkrümeln zu zerkratzen ist größer als mit der Eisenpfanne.

Wichtig ist, dass man diese Pfannen langsam erhitzt. Ich stelle sie meist auf kleinster Stufe auf den Herd, wenn ich anfange zu Schnibbeln und alles herzurichten.
Ein paar Minuten vor dem Anbraten, regle ich den Herd auf mittlere Hitze. Mehr Temperatur macht IMHO keinen Sinn.
Wenn ich dann doch mal etwas mit größtmöglicher Hitze z.B. Pilze, auf dem Herd zubereiten will, nehme ich die Gusseiserne Pfanne. Da verzieht sich grundsätzlich nichts.
 
OP
OP
michel 1960

michel 1960

Militanter Veganer
Danke für die Tipp's, also alles recht Harmlos.
Ich werde sie bei Gelegenheit mal an testen, wenn das läuft sieht der Laden mich bestimmt mal wieder. Da gibt es auch kleine Pfännchen, die ich lieber als eine Aluschale nutzen würde für Beilagen oder Kartöffelchen:fire:
 

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da gibt es auch kleine Pfännchen, die ich lieber als eine Aluschale nutzen würde für Beilagen oder Kartöffelchen:fire:
Davon habe ich zwei und die sind sehr sehr oft im Einsatz. Anrösten von Kernen für den Salat, Spiegeleier zum Frühstück, kleine Pfannkuchen, Butter auslassen, ... nur zu empfehlen und bei dem Preis machst Du definitiv nichts falsch. Als reine Servierpfannen habe ich sie auch schon genutzt - macht dann auch was her.
Aber es sind wirklich die perfekten Spiegeleipfännchen - nirgends werden sie besser. (nach meinem Gusto zumindest)
 
Oben Unten