• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hat jemand Erfahrungen mit einem Fontana Forni Everyday PIERO??

Franky321

Militanter Veganer
Hi da würd ich mich gern dran hängen....
Überlege wegen ooni 16 wobei mich das gedrehe stört
oder Alfa one gas, Clementi Clementino oder den Everyday....
Jemand Erfahrungswerte mit den kleinen Gasöfen ?
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wo ist denn bei dem Ofen der Gasbrenner angeordnet??? Unter dem Stein???
Wenn ja dürfte, es theoretisch das gleiche Problem geben, wie beim Pizzabacken im Gasgrill.... die Oberhitze dürfte zwar besser sein, wie im Grill, aber das Verhältnis dürfte ähnlich sein, sprich Stein ist heißer, als die Luft... was meiner Meinung nach falsch wäre.

Glas und Holzfeuer... Kenne wenig Glasfronten, die nicht schwarz werden! ist für mich kein Argument, eher im Gegenteil, da das große Glas die Tür nur schwerer macht!

Temperaturen von bis 350-400 Grad wären für mich auch eine kleine Einschränkung... was mich aber auch wundert, da er ja in 10min einsatzbereit sein soll und dafür ja auch Brennerleistung für über 400°C haben sollte.

Fonatana Everyday Piero der erste Pizzaofen aus dem Hause Fontana, der völlig mobil und transportabel ist

mit 70kg???? Hut ab... mit 3-4 Personen... sollte das aber gehen ;-)
 
OP
OP
aldy

aldy

Metzgermeister
Definitiv nur was für die starken Jungs von uns… :domina:
@hangingloose Wie du schon schreibst, das Konzept erschließt sich einem nicht so gleich, daher hatte ich gefragt ob einer schon mehr weiß... :prost:
 

wunderman

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
ich finde den Fontana Piero sehr interessant. Die Fragen von @hangingloose haben mich allerdings nachdenklich gemacht 🧐

Hat jemand mittlerweile zusätzliche Erkenntnisse oder sogar Erfahrungen mit diesem Sportgerät?
 
OP
OP
aldy

aldy

Metzgermeister
Vom Design her ein echter Hingucker... Aber die Italos haben es nicht so mit dem lokalen Vertrieb... Daher findet man natürlich nicht so viel...
Das Thema mit der Scheibe sollte einem ja klar sein... was halt wirklich interessant ist ist dieses Thema mit der Befeuerung. Es fehlt halt ein blickiger, deutscher Händler der dir als Sprachrohr dient... von daher bleibt nur warten ob es hier endlich User gibt die Erfahrungen teilen...
 

wunderman

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe einen Händler angeschrieben und nach der Befeuerung unter dem Stein bei Gasbetrieb und Temperatur am Dom gefragt. Hier die Antwort:
---
Man kann grundsätzlich sagen , wenn der Boden ca. 350 grad hat das in der Kuppel ca. 10% - 20 % weniger hat.
Also je nachdem wie hoch geheizt wird.

Der Piero ist zwar ein kompakter Ofen mit 60 x 40 cm Backraum, kann in Sachen Temperatur aber mit den großen Fontana-Öfen mithalten. Die hohe Qualität der lebensmittelechten Schamottesteine, die patentierte Verarbeitung und das patentierte Umluftsystem garantieren Temperaturen von bis 350-400 Grad - perfekt für original italienische Pizza in unter 3min. zu backen.
---
400 Grad Maximaltemperatur scheinen mir zu gering für ein sehr gutes Pizzaergebnis. Was meint ihr?
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
400Grad am Boden klingen top!
ABER
hat das in der Kuppel ca. 10% - 20 % weniger
das wäre für mich ein NoGo!
jeder gute mir bekannte Pizzaofen hat in der Kuppel eine 20% höhere Temperatur 😳😳😳

der Ofen klingt somit für mich eher einem teuren Gasgrill, der auf Pizza optimiert wurde...
 
Oben Unten