• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hausessen 2017 - Pute entbeint, gefüllt im Butcher Paper

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Auch dieses Jahr gibt es unser Hausessen.
Alle vom Haus (im Moment 9 Erwachsene und 2 Kinder) kommen zum Essen. Ich bin für das Fleisch zuständig, die Nachbarn bringen den Rest.

Dieses Jahr wird es eine Pute vom örtlichen Putenzüchter geben. Göga hat sie abgeholt.
5,2 kg:
IMG_2553.jpg

Damit es am Schluss einfacher wird entbeine ich sie.
IMG_2554.jpg

Geht einfacher als gedacht. Ausbeute 4 kg.
IMG_2555.jpg

Das Rezept für die Brine.
IMG_1085.PNG

IMG_2557.jpg

In der Tüte:
IMG_2558.jpg

Im Moment koche ich aus der Karkasse die Brühe für die Soße.
Die Pute ist bei erfrischenden 8 Grad auf dem Balkon.
Morgen muss ich nur noch die Pute füllen, Brot backen und natürlich die Pute auf den Grill werfen.
Ich werde berichten.
 

Anhänge

  • IMG_2553.jpg
    IMG_2553.jpg
    331,3 KB · Aufrufe: 1.260
  • IMG_2554.jpg
    IMG_2554.jpg
    385,1 KB · Aufrufe: 1.231
  • IMG_2555.jpg
    IMG_2555.jpg
    461,6 KB · Aufrufe: 1.225
  • IMG_2557.jpg
    IMG_2557.jpg
    493,9 KB · Aufrufe: 1.239
  • IMG_2558.jpg
    IMG_2558.jpg
    407,5 KB · Aufrufe: 1.226
  • IMG_1085.PNG
    IMG_1085.PNG
    1,5 MB · Aufrufe: 1.244

Lotharius

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da bleibe ich mal am Ball!
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Es geht weiter:
Die Füllung besteht aus Putenhackfleisch, Brot, angedünstete Zwiebeln und Knoblauch, Petersilie und den üblichen Gewürzen.
LRG_DSC04165.JPEG

Es riecht schon mal gut.
LRG_DSC04166.JPEG

Die Füllung darauf und zunähen.
LRG_DSC04169.JPEG
LRG_DSC04171.JPEG

Damit die Keulen und Flügel nicht wegstehen einschnüren. Zum Glück kann ich das Keramikei benutzen.
LRG_DSC04172.JPEG

Das Hirsebrot und Fladenbrot ist fertig. Heute im Backofen, für den HBO ist das Wetter zu schlecht.
LRG_DSC04174.JPEG

Jetzt wird erst einmal mit Buche geräuchert. Bei etwa 110-120 Grad.
LRG_DSC04175.JPEG

Zeit für die Soße.
LRG_DSC04177.JPEG

Anbraten, mit Rotwein ablöschen, einkochen lassen und mit der Brühe auffüllen.
LRG_DSC04178.JPEG

Nach 1 1/2 Stunden.
LRG_DSC04179.JPEG
LRG_DSC04180.JPEG

Gut eingepackt in Butcher Paper sehen wir uns in 4 Stunden wieder. Die Brust liegt unten.
LRG_DSC04181.JPEG

Darauf ein Pils.
LRG_DSC04182.JPEG


LRG_DSC04176.JPEG
 

Anhänge

  • LRG_DSC04176.JPEG
    LRG_DSC04176.JPEG
    335,4 KB · Aufrufe: 1.093
  • LRG_DSC04165.JPEG
    LRG_DSC04165.JPEG
    389,1 KB · Aufrufe: 1.117
  • LRG_DSC04166.JPEG
    LRG_DSC04166.JPEG
    469,1 KB · Aufrufe: 1.102
  • LRG_DSC04169.JPEG
    LRG_DSC04169.JPEG
    344 KB · Aufrufe: 1.101
  • LRG_DSC04171.JPEG
    LRG_DSC04171.JPEG
    327,6 KB · Aufrufe: 1.099
  • LRG_DSC04172.JPEG
    LRG_DSC04172.JPEG
    362,2 KB · Aufrufe: 1.092
  • LRG_DSC04174.JPEG
    LRG_DSC04174.JPEG
    378,3 KB · Aufrufe: 1.098
  • LRG_DSC04175.JPEG
    LRG_DSC04175.JPEG
    328,8 KB · Aufrufe: 1.095
  • LRG_DSC04177.JPEG
    LRG_DSC04177.JPEG
    324,2 KB · Aufrufe: 1.112
  • LRG_DSC04178.JPEG
    LRG_DSC04178.JPEG
    494,4 KB · Aufrufe: 1.113
  • LRG_DSC04179.JPEG
    LRG_DSC04179.JPEG
    408,1 KB · Aufrufe: 1.097
  • LRG_DSC04180.JPEG
    LRG_DSC04180.JPEG
    393,9 KB · Aufrufe: 1.092
  • LRG_DSC04181.JPEG
    LRG_DSC04181.JPEG
    370 KB · Aufrufe: 1.088
  • LRG_DSC04182.JPEG
    LRG_DSC04182.JPEG
    346 KB · Aufrufe: 1.087
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Das Ende:
Vorneweg gab es Kartoffel-Lauchsuppe von den Nachbarn Mitte rechts:
LRG_DSC04183.JPEG

Die Pute ist nach 7 Stunden fertig. Genau zur richtigen Zeit.
LRG_DSC04184.JPEG
LRG_DSC04185.JPEG

Dank dem Ausbeinen ist auch schnell angerichtet.
LRG_DSC04187.JPEG

Der Teller:
Von oben Mitte rechts herum:
Rotkraut und zweierlei Knödel von den Nachbarn Mitte links.
Pute mit Füllung
Weißkrautsalat vom Nachbar Unten links.
Was fehlt ist das Bratapfelkompott von den Nachbarn Oben links.
LRG_DSC04188.JPEG

Die Nachbarn Oben links haben auch den Nachtisch mitgebracht.
Leider kommt die Farbe nicht richtig rüber. Es war ein schönes lindgrün.
Wir haben gerätselt was das wohl ist, aber keiner ist darauf gekommen. Der Geschmack war bekannt, aber keiner konnte ihn einordnen.
Das ist ein Mousse mit Steirischem Kürbiskernöl.
LRG_DSC04189.JPEG

Obwohl man sagt viele Köche verderben den Brei hatten wir ein sehr stimmiges Abendessen. Alles hat zusammen gepasst.
Es würde auch sehr früh am Morgen. Wir haben schon tolle Nachbarn.
 

Anhänge

  • LRG_DSC04183.JPEG
    LRG_DSC04183.JPEG
    345,8 KB · Aufrufe: 972
  • LRG_DSC04184.JPEG
    LRG_DSC04184.JPEG
    461,3 KB · Aufrufe: 967
  • LRG_DSC04185.JPEG
    LRG_DSC04185.JPEG
    492,3 KB · Aufrufe: 961
  • LRG_DSC04187.JPEG
    LRG_DSC04187.JPEG
    457,6 KB · Aufrufe: 969
  • LRG_DSC04188.JPEG
    LRG_DSC04188.JPEG
    357 KB · Aufrufe: 963
  • LRG_DSC04189.JPEG
    LRG_DSC04189.JPEG
    316 KB · Aufrufe: 959

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Schöne Aktion, gut rübergebracht.

Da hätt ich auch gerne mit am Tisch gesessen :respekt:
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV

GrillAir23

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr lecker aus!
Schöne Aktion
 

marcu

Plaudertasche
Das ist eine wunderschöne Idee! Und wunderbar umgesetzt - außerdem waren ja nicht viele Köche an dem Brei, sondern jeder Koch hat seinen eigenen Brei gemacht - und sie scheinen es alle gut zu können. :sun:
FANTASTISCH!
:respekt:
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
tolle Aktion, war bestimmt super lecker :messer:
es ist immer toll gemeinsam im Freundeskreis zu Essen :daumenhoch:
Mit hätten allerdings die Röstaromen ein wenig gefehlt. Ich hätte die Pute nach dem Butcher Paper, noch etwas aufgeknuspert....
 

BeefChef

Foodstylist
Mmmmmmmmhhhhhh


Super ;)

BoG
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Ich hätte die Pute nach dem Butcher Paper, noch etwas aufgeknuspert....
Da hätte ich noch den Gasgrill rausholen müssen. Im Keramikei war die Kohle am Ende. Da saß die hungrige Meute schon am Tisch.
Dafür war das Brustfleisch schön saftig und weich. Wenn man es mit dem Knuspern übertreibt kann das schnell zur staubtrockenen Angelegenheit werden.
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Mmmmh, herrliches Essen :-)

Kannst Du schreiben wie das Mousse mit Steirischem Kürbiskernöl gemacht wurde, das klingt voll interessant.

Danke und schönen Abend Silvia
 
Oben Unten