• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hausverkabelung Digitales Fernsehen

b_manni

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

vielleicht kann hier jemand helfen.

Vom Hauptübergabepunkt (HÜP - Kabel Deutschland) im Keller werden derzeit 3 Fernseher wie folgt versorgt:

Durchgangsdose (EG) -> Durchgangsdose (1. OG) -> Durchgangsdose mit Abschlusswiderstand (2. OG).

Dosen und Verkabelung sind noch Relikte aus der Zeit mit Versorgung über Dachantenne; ein Verstärker ist nicht
vorhanden. Nach Kauf eines neuen Fernsehers (DVB-Tuner, kein separater Receiver) möchte ich neu verkabeln. Laut Messung eines Technikers liefert
der HÜP einen Wert von 77 xx (sind das dB?, war nicht selbst bei der Messung anwesend, nur GöGa).

Welche Steckdosen und welches Kabel könnt ihr empfehlen, wenn möglich mit Bezugsquellenangabe?

Bin diesbezüglich kein Technik-Freak, traue mir aber zu, die Installation selbst vorzunehmen.

Für eure Hilfe bedanke ich mich.

Schönes Wochenende und viele Grüße.

Manni.
 

Grill em all

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Kathrein ESD84 Enddose, ESD52 Durchgangsdose, Preisner SK2000plus als Kabel. Normal gehört dann unten noch nen 20dB Verstärker rein!

Bezugsquelle: Hab ich da ;-)
 
OP
OP
b_manni

b_manni

Veganer
5+ Jahre im GSV
vielen dank für die info.

wird noch ein paar wochen dauern bis ich installieren kann; muss/darf derzeit wg. streckersehnenverletzung re. zeigefinger pausieren. evtl. komme ich auf dein angebot zurück.

...verdammt lästig die tastatur nur mit linker hand zu bedienen, tschuldigung für die kleinschreibung...

schon jetzt allen hier frohe weihnachten und einen guten rutsch ins neue jahr.

vg, manni.
 
Oben Unten