• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

HBO Pizzaofen und Grill in einem- oder: die Eierlegende Wollmilchsau gebaut

Luftkrank

Militanter Veganer
Hallo!

Ich bin Hannes aus dem schönen Weinviertel in Niederösterreich. Schon seit einigen Jahren will ich einen Pizzaofen haben, diesen Sommer war es dann so weit. Da ich ein Beschäftigungsprogramm für meinen Sohn im Sommer gebraucht habe, habe ich mich an den Bau des Ofens gemacht. Eigentlich wollte ich einen normalen Kuppelofen mit feuerfesten Beton bauen. Nach einigem lesen hier im Forum bin ich über den Ofen von S.Ochs gestolpert- sowas wollt ich auch!
Gesagt getan: der Ofen steht auf der Terasse, Unterbau also stark genug. Gemauert wurde mit neuen Ziegelsteinen, Aufbau von unten ist dann eine Zwischenplatte aus Beton, darauf 7cm Ytong, dann 2 cm Sand und dann 6 cm Schamottziegel als Backboden. die Seitenwände sind aus 3cm starken Schamottplatten die ca. 5cm mit Perlit/ f.f. Zement gemisch Isoliert sind. Decke vom HBO Brennraum ist ein Gerüst aus Nirostahl und wieder Schamottplatten. bei den Niroflacheisen habe ich darauf geachtet das die sich bei Temperatueinfluss dehnen können. oben drauf ist wieder eine Perlit/ Zement Schicht. Das ganze wird dann mit einer Granitplatte abgedeckt, die auch als Feuchtigkeitsschutz dienen soll. Im Rückwertigen Teil vom Ofen, der Später als Grill und Smoker dienen soll, ist ein altes Fass in einer Perlit Mischung eingearbeitet. Das Fass wird aber ev. noch durch eine Nirowanne getauscht. In die Nirowanne werden Halterungen für den Grillrost eingearbeitet, den Abschluß macht dann ober ein halbrundes Rohr als Deckel.
20180605_144608.jpg
20180605_144616.jpg
20180605_172323.jpg
20180607_125847.jpg
20180607_141506.jpg
20180613_161559.jpg
20180701_090634.jpg
20180702_175217.jpg
20180709_144833.jpg
20180709_181613.jpg
20180716_130033.jpg
20180716_130046.jpg
20180716_130054.jpg
20180719_144542.jpg
20180719_144547.jpg
20180719_144556.jpg
20180719_144603.jpg
20180719_144609.jpg
20180719_144622.jpg
20180719_175731.jpg
20180719_175736.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Luftkrank

Luftkrank

Militanter Veganer
20180830_181951.jpg
20180818_105430.jpg
20180818_105437.jpg
20180818_105444.jpg
20180830_181856.jpg
20180830_181904.jpg
20180830_181909.jpg
20180830_181925.jpg
20180830_181929.jpg
20180830_181936.jpg
20180830_181951.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Luftkrank

Luftkrank

Militanter Veganer
Das ist der aktuelle Stand. Momentan heize ich den Ofen mit einem Infrarot Stahler mit 200W aus. Der ist ausreichend um 45° an der Decke und ca. 35 an den Seitenwänden zu haben. Dieses Wochenende werde ich das erste kleine Feuer machen um die letzte Feuchtigkeit aus dem Ofen zu bekommen. Als nächstes kommt dann das Fass wieder raus, und eine Nirowanne rein. Rauchfang kommt dann an den Deckel vom Smoker. Aber den kann ich erst machen wenn die Granitplatten da sind.
 

deletrix

Militanter Veganer
Schaut interessant aus. Auch wenn ich den Schamotte an den Seiten recht dünn finde. Da wird wenig hitze gespeichert werden.

Hast du Licht im Ofen? Auch so noch nicht gesehen...
 
OP
OP
Luftkrank

Luftkrank

Militanter Veganer
Ja Licht habe ich eine 12V Halogenlampe verbaut. Trafo kommt unter den Ofen. Die Lampe sitzt hinter dem Niroblech das ich zusätzlich innen mit einer Nähgewirkmatte Isoliert habe. Auf dem Halogenstrahler ist gestanden das er selber über 200 Grad bekommen kann. Hoffe das er die Temperaturen im Ofen aushält.
 

AQ-freund

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Hannes, schöne Arbeit. Glkückwunsch!
Eines würde mich interessieren: Wie breit ist der Backraum? Du hast ja die Schamott-Deckplatten mit Flacheisen befestigt. Sind die Flacheisen aus Edelstahl (hoffe ich zumindest) und welche Dimensionen haben die Flacheisen. Sind die so ca. 40-50mm breit und bestimmt mind. 8mm stark, oder? Schüttung ist zementgebundener Perlite?
Grüße Frank
 
OP
OP
Luftkrank

Luftkrank

Militanter Veganer
Hallo Hannes, schöne Arbeit. Glkückwunsch!
Eines würde mich interessieren: Wie breit ist der Backraum? Du hast ja die Schamott-Deckplatten mit Flacheisen befestigt. Sind die Flacheisen aus Edelstahl (hoffe ich zumindest) und welche Dimensionen haben die Flacheisen. Sind die so ca. 40-50mm breit und bestimmt mind. 8mm stark, oder? Schüttung ist zementgebundener Perlite?
Grüße Frank
Backraum ist 60cm breit und 105cm lang, an der höchsten Stelle 42cm hoch. Die Edelstahl Flacheisen sind 25mm breit und 6mm dick glaube ich. Müssen aber nicht viel Gewicht tragen, die Schamottplatten sind nicht so stark, und die Perlite /Zementmischung mit feuerfestem Zement trägt sich ja mehr oder weniger selber. Auf dem "Dach" das dann auch als Tisch dienen soll, sollte aber niemand herumturnen. So viel hält das nicht aus.
 
OP
OP
Luftkrank

Luftkrank

Militanter Veganer
Ich überlege mir gerade welchen Granit ich als "Dach" nehmen soll und wie ich den auf die Perlit/ Zementmischung kleben soll. Hat das wer von euch schon gemacht? Kann ich den Granit einfach auf den Perlit kleben oder ist das zu "bröselig"?
 
OP
OP
Luftkrank

Luftkrank

Militanter Veganer
Ja die Perlit/Zementmischung ist direkt auf dem SChamott. Isolierung ist zwischen 3-8cm dick. Warum sollt ich das nicht direkt kleben? Zu heiß wird das nicht, zumindest würde ich da richtig blöd schauen wenn dem so wär.
 

Schalke

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Auf dem "Dach" das dann auch als Tisch dienen soll, sollte aber niemand herumturnen. So viel hält das nicht aus.
Das Dach soll als Tisch dienen?
Ich dachte schon die Größenrelationen auf den Fotos würden täuschen...
Welch Idee steckt denn dahinter?


Und warum werden seit neustem nur noch Projekte gepostet, wenn sie schon fast fertig sind? :confused:
Warum scheißt denn keiner mehr das Forum mit Fragen zu so wie ich es gemacht habe? :D
 
OP
OP
Luftkrank

Luftkrank

Militanter Veganer
Das Dach soll als Tisch dienen?
Ich dachte schon die Größenrelationen auf den Fotos würden täuschen...
Welch Idee steckt denn dahinter?


Und warum werden seit neustem nur noch Projekte gepostet, wenn sie schon fast fertig sind? :confused:
Warum scheißt denn keiner mehr das Forum mit Fragen zu so wie ich es gemacht habe? :D
Ich habe die Backfläche relativ tief gesetzt weil im hinteren Teil vom Ofen dann ja der Smoker kommt. Wenn ich das höher gemacht hätte, wär ich nicht mehr zum Fleisch beim Smoken gekommen. So kann ich die Granitplatte als Dach und gleichzeitig als Tisch verwenden wo Pizzen belegt werden usw.
Fragen hatte ich nicht so viel weil im Forum ja eh schon fast alles gesagt und besprochen wurde. Ausserdem habe ich ja "einfach" eine Kopie von S. Ochs seinem Smoker im Steingewand gemacht.
 

Schalke

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Tja, da es keine eierlegende Wollmilchsau gibt, muss man halt Kompromisse machen. ;)
Ich bin glücklich mit meinem HBO und einer geilen Arbeitshöhe.
Der Rest gelingt mir super in den 04 Dancooks.......

Ich drücke dir die Daumen, dass alles so wird, wie du es dir vorstellst!:thumb2:
 
guck mal bei Farmer3s
Da sieht man was passiert!!
Der schamott dehnt sich aus bei Hitze und sprengt die Perlitte/ Zement Mischung!
Leg doch ein t-Eisen von einer zur anderen seite wo dann die Granit Platte drauf liegt !
Leg auf das Eisen Ofen dicht Schnur bevor du die Platte drauf legst und nur auf der Mauer fest Mörteln!
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten