• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Herbst in Südtirol - auf zum Törggelen

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Der ein oder andere Sportfreund weiß um unsere Neigung nach Südtirol. Seit 2008 sind wir mittlerweile mehrfach in dem für uns schönsten Eckchen der Erde. Letztes Jahr wollten wir eigentlich zur Zeit der Weinlese zum Törggelen, wurden aber beide gesundheitlich wenige Tage vor der Abreise außer Gefecht gesetzt. Von daher stand es also dieses Jahr noch mehr fest, dass wir uns diese schönen Herbsttage inmitten der Wein- und Apfelplantagen nicht wieder entgehen lassen durften.

Das Törggelen dürfte nicht Jedem bekannt sein. In SüdtIrol dürfen die Bauern sogenannte Buschenschänken betreiben und hier ihre eigenen Produkte zum Verzehr in kleinen mehr oder weniger provisorischen Schankräumen anbieten. Von daher werde ich hier die nächsten Tage mal gerne die Köstlichkeiten zeigen, die uns hier hoffentlich erwarten.

Vorab in aller Kürze das Vorgeplänkel:

Abreise gestern vom Calenberger Land an den Walchensee, wo wir in Jachenau in einem altbayrischen, einfachen Gasthof übernachteten. Zum Abendessen gab es bayrische Hausmannskost, Hackbraten mit Kohlrabigemüse. Die Lieblings-Bunbäckerin nahm Schupfnudeln mit Sauerkraut. Vorweg nahmen wir beiden Vagabunden noch eine Pfannkuchensuppe (in Südtirol als Flädlesuppe bekannt) und das passte schon mal :p

Nun erstmal ein paar Bilder

IMG-20211001-WA0007.jpg
20210930_193546.jpg
20210930_194736.jpg
20210930_194739.jpg



Und dann heute morgen ging es bei feinstem Herbstwetter von Jachenau über die Mautstraße direkt am Ufer des Walchensee nach Einsiedl und später über Mittenwald, Seefeld (vorbei an der Casa @TirolGrill ) gen Südtirol. Da wir zeitig dran waren, entschieden wir uns noch, unseren Freunden in Bruneck noch einen kurzen Überraschungsbesuch abzustatten. Flugs bastelte die gute Greti eine Speck-/Wurst-/Käseplatte mit Schüttelbrot sowie Kren (Meerrettich), der noch mit Apfel angemacht war. Hiervon haben wir vor aller Wiedersehensfreude leider keine Fotos, sondern nur vom Blick auf Bruneck...

20211001_085814.jpg
IMG-20211001-WA0003.jpg
20211001_085950.jpg


20211001_140349.jpg


Soweit der Einstieg. Morgen ist wohl der erste Törggelen-Tag und zur Feier dessen zünden mehrere Buschenschänken um 19 Uhr ihre Keschtnfeuer (Kastanienfeuer) an. Selbstverständlich habe ich uns gleich beim Rielinger Hof angemeldet - wir freuen uns schon riesig und es wird berichtet!!!
 

p4mers

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Bin da mal auf den Bericht gespannt, ein Arbeitskollege hat mir davon vorgeschwärmt.
Viel Spaß beim Törggelen.
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Danke @p4mers , wenn das Wetter mitspielt, wird das mit Sicherheit wieder ein wunderschönes Erlebnis :ouzo:
 

cubazig

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ganz viel Spaß euch beiden! :thumb1:
 

TirolGrill

Haxn-Rotateur
5+ Jahre im GSV
:ola:
He Ihr zwei, ich wünsche euch viel Spaß beim Törggelen!
Vergesst ja nicht die Kastanien/Maroni/Kestn
mit etwas Butter und Salz zu probieren!

Eckchen der Erde.
Das stimmt!
Südtirol ist schon ein tolles Flecken Erde, Nordtirol ist das auch!) :pfeif:
und im Herbst gibt es in Südtirol verdammt viele Delikatessen!
So, Achim!
Wenn du gegen Süden reist und dann richtige Berge siehst heißt des bei uns Frittaten Suppe!
(vorbei an der Casa
:(
Irgendwann, machst du Halt und ich beschlagnahme euch, für etwas!
:thumb1:

He, genießt euren Urlaub....
Butter und Salz nicht vergessen! :D
Liebe Grüße Michael
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Schönen Urlaub Achim :-) Ich freu mich schon auf Bilder.

Lieber Gruß aus Tirol Silvia
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
So, Achim!
Wenn du gegen Süden reist und dann richtige Berge siehst heißt des bei uns Frittaten Suppe
Mensch Michael, was hab ich denn da geschrieben. PEINLICH! :rolleyes:

Selbstverständlich hab ich die Flädle gleich gestrichen und korrigiert:o
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
So langsam geht's los: Heute nach dem Frühstück ging es auf eine erste leichte Wanderung von am Ende 12 Kilometern und ca. 300 Höhenmetern. Ein Ziel gab es eigentlich nicht. Wir gerieten wie von Zauberhand zum Ansitz Kematen, wo es erstmal Espresso und Cappuccino gab. Ich liebe diesen Mix aus Alpenflair und italienischen Momenten :clap2:

Der riesige Schlern war morgens noch in leichtem Herbstnebel gehüllt, gab sich aber im Laufe des Tages dann doch komplett zu erkennen.
20211002_102827.jpg
20211002_110840.jpg
20211002_114927.jpg
20211002_123233.jpg
20211002_125716.jpg
20211002_132723.jpg
20211002_134503.jpg


Weiter ging's zu den Erdpyramiden und dann zurück nach Klobenstein. Als Belohnung dann Carpaccio vom Hirschschinken und Pfifferlingen - ein Traum!

Und zum vorläufigen Abschluss gab es noch einen Aperol Spritz auf der Hotelterrasse und nun warten wir, bis wir beim Rielinger mit dabei sein dürften, wenn das Törggelen eröffnet wird :messer:

20211002_151359.jpg
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Das war soeben der Hammer! Ursprünglicher dürfte das nicht mehr zu erreichen zu sein - insbesondere als Flachland-Touri!

Wir hatten uns ja gestern beim Rielinger angemeldet. Der Rielinger ist wohl der einzige reine Bio- Weinanbauer. Ob es so stimmt, kann ich nicht belegen, aber auf alle Fälle lebt der junge Rielinger mit seiner Frau den Geist von Bio, ohne dabei belehrend zu sein.

Als gute Touris hatten wir schon im Hinterkopf, dass uns ein touristisch angehauchtes
Event erwartet, aber was kam war total anders. Ein kleiner Kreis von ca. 16 Gästen kam zusammen.
An der alten Feuerstelle wurden die ersten Keschtn (Kastanien) gebraten, die es dann ganz einfach "auf die Faust" gab. Mit Einbruch der Dunkelheit ging es dann in die Stube, wo die anderen südtiroler Köstlichkeiten serviert wurden. Hier die Beweisfotos:

20211002_182555.jpg
20211002_182759.jpg
20211002_184232.jpg
20211002_190816.jpg
20211002_185716.jpg
20211002_191832.jpg
20211002_194820.jpg
20211002_195730.jpg
20211002_195855.jpg
20211002_201554.jpg


20211002_182517.jpg
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
:thumb2:Heute kein Törggelen...

Das Wetter hat sich leider an die Prognosen gehalten und der Herbst zeigte sich von seiner nebligen und feuchten Seite - aber immerhin kein Regen!

Somit also beste Gelegenheit, um dem Tipp von Hannes @Kingfisherteam nachzugehen. Auf zu den "Stoanern Mandlen" im Sarntal. Dazu nur ein paar Bilder:

20211003_112852.jpg
20211003_113100.jpg
20211003_121049.jpg
20211003_124205.jpg
20211003_125209.jpg
20211003_125254.jpg
20211003_125531.jpg
20211003_125536.jpg
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Anhang anzeigen 2649895

Bei Sonnenschein sicherlich ein noch imposanterer Anblick, aber vielleicht machte gerade der Nebel diesen mystischen Ort noch ein wenig mehr mystischer.

Auf dem Rückweg kehrten wir doch etwas durchgefroren in der Auener Alm ein. Die Gulasch- und Frittatensuppe kamen gerade recht :messer:

Also: Danke Hannes! Guter Tipp :thumb2:


20211003_134120.jpg
20211003_140742.jpg
20211003_140745.jpg
 

Schlumpfrippe

Hobbygriller
Sehr cool diese "Stoanern Mandlen". Und wie du schreibst, durch den Nebel mit mystischem Touch. Wobei die sicher bei klarem Wetter auch toll wirken.
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Sehr cool diese "Stoanern Mandlen". Und wie du schreibst, durch den Nebel mit mystischem Touch. Wobei die sicher bei klarem Wetter auch toll wirken.
Stimmt, Norbert! Die kleinen "Steinmännchen" sieht man ja auch bei uns schon recht häufig, aber in dieser Größe schon echt eine andere Nummer. Man glaubt echt, dass das fleißige Fabelwesen erschaffen haben ;)
 
Oben Unten