• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hexenverbrennung am Schluchtengriller OT - die ganze wahre Geschichte

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillschwestern und -brüder im Herrn!

Da ich die Schluchtengriller Freds 2014 nicht unnötig "aufblasen" will, hab ich mal einen eigenen Fred erstellt, für die Interessierten und Vielleser:

Dies ist die Geschichte zweier Grillspezln, @Grillkeks und @zaubervati , die es sich wieder einmal zur Aufgabe gemacht hatten, Grillsport auch mit ein bißal Humor anzureichern, der hier im Forum ja sowieso nicht zu kurz kommt.

Der eine wohnt in der ältesten Stadt des Landkreises Freising, der andere kann mit der einzigen Stadt Österreichs aufweisen, die noch eine durchgehend erhaltene Stadtmauer aufweisen kann. Beide Städte erhielten so um 1300 herum das Stadtrecht. Die Beziehungsebene im GSV war daher schnell hergestellt. :lach:

Eine besondere Segung des herausragenden GSV-Forums ist der PN-Verkehr, den ich auszugsweise hier wiedergeben will:

Der Ursprung:(oder wie ein Hirngespinst Gestalt annimmt)
@Surf n Turf (mei Burli) hat in einem Fred, ein versehentlich produziertes PP dokumentiert, bei welchem in 55 min der gesamte Mignon-Ring samt Räucherchips verglüht war. Ursache war eine falsche Regelstellung seines "zwergenfeindlichen Apps" - es war aba nur fast in die Hose gegangen.
Die Konversation in diesem Fred zum App:
Zitat von Grillkeks:
Jesass, wos wuist denn da grillen ... a ganze Sau senkrecht??? :lach:
:thumb2::lach::thumb2:
Antwort Zaubervati:

Sers, Keksi,

..... das mit der Sau senkrecht gefällt mia sehr gut.....:hmmmm:
Da ließe sich was machen......
Ich werd' den Buben überreden, ob mia da mal einen g'scheiten Truthahn reinhängen,
da wärs nicht so schade ums "Mädchenfleisch" wenn der dann ausschaut wie einer,
der im Epizentrum von einem Waldbrand gestanden hätte.:lolaway:
:camouflage:... mal im Ernst. Heisse Räucherfische aus dem "Zwergen-App" bringt der
Burli aba damit super hin!

Grillkeks am 24. Juni 2014:
Servus lieber Zaubervati,
bei dem Lehrmeister würd es mich auch arg wundern, wenn der Siegi des ned hinkriegen würde.
So ein heißer Räucherfisch is auch was sehr feines, sollt ich vielleicht auch mal machen.
:hmmmm: Wollten wir ned eh beim Schluchtengriller-OT so eine kleine aber feine Hexenverbrennung ins Programm einbauen? :lach:
So eine gewisse Idee hätt ich da schon aber ich hab keine Ahnung, ob des wirklich funktioniert. Da muss ma uns mal privat unterhalten. :blah:


Um einer vorzeitigen Einweisung :ballaballa: aufgrund allfälliger mißgünstiger Anzeigen zu entgehen, haben wir sodann die weiteren Unterhaltungen auf die gleichnamige GSV-Funktion (Unterhaltungen) verlegt:
Zaubervati am 24. Juni 2014:
Servus Reinhard, Du Spiritus rector der oberbayerischen Grillintelligenz!


Die Idee ist prima!!!! Da bin ich sofort dubai!!!!
Nach Linz ist's von mia ja nicht weit! Da komm ich mit dem Anhänger!!!!

Was soll ich mitbringen?

  • Scheiterhaufen:zelt:
  • Hexen
  • Besen
  • eiserne Jungfrauen
  • olympisches Feuer :burn:
...hab ich alles! Ich muss bloß mal die Garage ausräumen!

Also,:turtle: lass mal hören!!!!

Grillkeks am 24. juni 2014:
Servus Thomas,
wenn du des Spiritus auf den Schnapps beziehst, könntest vielleicht recht haben ... beim Grillen aber eher der biedere Handwerker.
Naja, am Samstag beginnen ja die Großkampftage der katholischen Kirche und mein Bruderherz wird endlich offiziell Pfarrer. Zwei harte Wochen liegen da vor mir und ich hoff, dass ich vor lauter Kirchgang ned aus Versehen auch noch an Heiligenschein abkrieg. :inquisition:

Naja, mein Gedanke zum Schluchti-OT war dahingehend, ob man nicht auf eine senkrechte Stange ein oder mehrere Hendl als Vertretung für die Hexen aufspießen könnt und dann rundherum einen schönen kleinen Scheiterhaufen bauen. Da die Hitze ja dann von überall gleichzeitig kommt, braucht sich da auch nix drehen. Mit dem richtigen Abstand dürfte auch nicht verbrennen .... hoffe ich. Das Ganze wäre dann sozusagen wie beim Feuerlachs ... nur umgedreht, Fleisch innen, Feuer außen. Ich muß aber zugeben, dass ich diesbezüglich keinerlei Erfahrung habe und das nur so eine spontane Idee von mir war.
Ich kann ja am Samstag nochmal nachfragen wegen der Hexenverbrennung, wenn wir mit dem Herrn Kardinal zum Mittagessen gehen. Wäre sicher ein nettes Tischgespäch aber die Irmi haut mi dann wahrscheinlich gleich obi in die Dom-Gruft. :bash:

Viele Grüße an die ganze Bande:anstoޥn:
Reinhard

PS: Was du alles so in deiner Garage rumflacka hast .... :rotfl::lach:

zaubervati 24. Juni 2014
Servus mein Freund!

Das mit den Hendln geht ganz leicht - tolle Idee!!!

Ich hab eine Weber-Fire-Place, da geht das ganz easy mit dem
Feuer rumrum. Und dem Masi sein Pfadfinder-Förenhain ist auch net
feuertechnisch gefährdet!
Wie wär's wenn man ein Gestell machen, für Beer-Can-Fucked-Chicken
welches übereinander die Hendl stapelt? Ich mess' das mal aus, wieviel man da übereinand' zamm kriegen!

grillkeks 24. Juni 2014
:lach::lach::lach::lach:

I schmeiß mi weg vor lauta lacha, Wahnsinn!
Als ob ich es geahnt hätt, dass bei dir ein paar kleine Anregungen reichan und schon gehts dahin.
Des wenn unsere erziehungsbeauftragten Aufseherinnen erfahren, derns uns glei weider furt, des derfst glam. :ballballa:
Des mit der fire-place klingt schomoi ned schlecht. miaß ma nur aufpassen, dass de Hitze ned zvui werd, wenns DO ringsrum brennt. Zur Not nimm i an Weihwasserkessl mit zum Mopen. :lach:
Wenn ma ois Ständer einfach a Rohr nimmt und des unten auf a stabile Platte aufschweiß müsste des woi reicha. Vielleicht hod ja de Voest (Anm. Red: Vereinigte Österreichische Eisen - und Stahlwerke) zufällig was im Angebot. o_O

Irgendwann werns uns zwoa Hirschn no naußschmeissn beim GSV, weil die Ernsthaftigkeit des Grillsport ned gewährleistet is. Naja, a bissl a Gaudi muß sei, hilft ja oiß nix.

A so a Gschichtl dazua werd uns zur Not a no eifoin, DO mach i mir jetzt gor koane Sorgen. :blah:


Zaubervati 3. Juli 2014

So mein lieber Spezi, die Halterungen für unsere Hexenhendln hab ich heute im Bauhaus erstanden. Jetzat brauchma noch Köpfe.
Mein Schwiegertiger selig, war Keramikerin und da ist noch jede Menge Zeug da.
Das werd an die Göga delegiert:
P1230359 (Medium).JPG
P1230461 (Medium).JPG


Na, was sagst .....

:lach::lach::lach:
Grillkeks 3. Juli 2014

Vati, du bist einfach da Hammer. Du bringst mi no so weit, dass i mein Bruda frog, ob a ma am Weihwasserkessl und a Rauchfassl leiht. :inquisition: :lach:
Super, dass du dich drum kümmerst und dein weltweites Netzwerk für Verrücktheiten nutzt.

Zaubervati 22. Juli 2014
Hardware steht, ich schick Dir heut oder morgen schon mal ein Photo. Die Hexenköpf kommen schier heut in den Ofen, nachdem sie nach Reichskeramikerordnung vorschriftsmäßig abgetrocknet sind.

Die Frage der zu verwendenden Bierdosen stellt sich nun:
welches oder welche mehreren Biere nehmen wir?

ich würde eine Dose meiner Hausmarke "Zwettler Export" einbringen. Was hältst Du davon, wenn Du 1 - 2 bayerische Biere beibringst - oder mia nehmen 1 bayerisches Bier und ein böhmisches Bier (z.B. Budweiser) dann würde der 3 Länder-Eck-Position des Schluchtengriller OT auch Rechnung getragen.

weiters stellt sich die Frage der Würzung: unterschiedliche Rubs oder nur eines; ich kann aktuell aus meinem Gewürzkastl folgende Fertig-Rubs beisteuern:
Adi Matzek Geflügel Rub
Spiccys Nubian Chocolate
Spiccys Lucky Chicken
Metro Geflügelgewürz
Wibergs Chrispy Chicken

zu den Hauptdarstellern: ich würde mal vorschlagen, dass mia diese direkt beim Masi sein Spar kaufen (frisch) oder hast DU eine besondere Gummi-Adler Bezugsquelle?

Zur Hexenverbrennung benötigen wir ja ein entsprechendes Feuerholz. Die Frage ist welches.... und wie gestalten wir die Befeuerung?
Klar um die Hexen herum das Feuer; die stehen auf einem Ziegelsteinpodest in den Halterungen; drumherum wird ein Sandplateau eben errichtet. Vom Schwiegervater in spe von meinem Sohn, lass ich mir allenfalls noch einen Eisenkranz machen, damit die Hitze den Hendln nicht zu nahe kommt, aber authentischer ist meiner Meinung nach, das direkte Feuer. Man könnte einfach zuerst aus gutem Rauchholz (z.B. Buche, Zwetschke) einen Scheiterhaufen rundumlegen und wenn das abgebrannt ist, weiterhin mit vorgeglühter Kohle und kleinen Scheitern weiterarbeiten.
Aba da fällt Dir sicha noch was ein, wenn Du die Photos kriegst!


Hallo mein lieber Grillfreund,

so jetzat bin ich wieder halbwegs auf den Geleisen. Die Göga hat mich gerade angerufen und freudestrahlend mitgeteilt, dass die Hexenschädel den
Rohbrand im Brennofen überstanden haben. Am WE erhalten sie dann die Glasur und sind zum OT einsatzbereit!
Sobald sie dahoim sind, kriegst a Photo, des wird aba erst morgen sein, weil das Blondie ist mit unseren Patenkind in Eggenburg im Mondscheinkino
(Openair-Kino) und des ist erst um elfe aus und bis die dann daheim is, schlaf ich scho lang.

Hexenverbrennung:
Hendlgewürz: Wos nemma ma denn? DU entscheidest!
Hendln: ich würd vorschlagen, wir bestelln beim Masi sein Greißler einfach für Freitag oder Samstag drei frische fleischige Gummiadler
Bierdosen: Paast des mit Zwettler und Budweiser? Bringst Du die Dritte mit?

So nun einmal zum "Scheiterhaufen" (Weber Fireplace):

Du brauchst jetzat etwas von Deiner Phantasie, von der blühend, ja ausreichend vorhanden ist:
ich konnte nämlich keine Komparsen finden (sogar die Bierdosen sind leer).
Da ich keine Lebensmittel vergeuden wollte, hab ich probiert, ein Hendl aus dem Hühnerstall lebendig draufzusetzen, nur fürs Photo ... was soll ich sagen:
ein riesen Radau, der ganze Hof voll Federn und das KlWuKi flucht im Wohnzimmer schon seit einer halben Stunde beim Arschloch-Zunähen von dera Hena.
Außerdem wackelt der Sepperl, der das Hendl als OP-Gehilfe am Kragen hält, dauernd mit dem Kopf, sodass sichs Elsi schon zwamoi in die Pratzen gepieckst hat.

Also in Echt hocken dann die Hendl mit de Hexnschädl auf an Ziegelsteinpodest (net auf Hoizbrettln wia jetzat) und sie Sach' is etwas höher.


das ganze Wird mit ca. 40 kg Quarzsand ausgegossen, sodass eine ebene Fläche entsteht; hab ich mir jetzt auch noch geschenkt, weil den muss ich 1. erst unsan Wirtn noch fladern, weil der hat eh' imma a Baustelln und
2. is des a unnedige Hackn nur fürs Buidl und die Göga schreit sicha wann i dann den Sand einfach so in die Wiesn kipp'.

Technische Eckdaten:
Hexnhendl-Aussenkante zu Außenrand ca. 25 cm zu Außenkante und ca. 22 cm zu Eisenring

Also: ein kleines Holzfeuerchen, rund um die Gickerl, ist gar kein Problem nicht, weil wir setzen dann den Ring und den Deckel drauf, da hamma genug Oberhitz, nachlegen damma mit Hoizkoin aus dem AZK.

geplanter Abstand nach Oben:
Hendlkragen-Brust-Schulterbereich zu Oberkante-Rahmenkranz ca. 15 cm
Hendlkragen-Brust-Schulterbereich zu Deckelspitze ca. 33 cm


Bis speeeda!
.... und griaß ma schee Dei Irmi!

grillkeks 24. Juli 2014:
Servus mein lieber Freind,

schee, dass du wieda zamgricht bist und voller Tatendrang.
Auf de Buidl von de Köpf gfrei i mi scho, de wern richtig schee. Aber sog amoi, von wegen "Mondscheinkino" ... de rennan doch bestimmt auf am Besen um irgend an Berg umma, moanst ned.

Für de Hexen würd i sogn nehm ma des Lucky Chicken, des Hendl Knuspri und des oide Kikriki (des bring i mit). I werd schaun, wos i an Dosenbier kriag, zur Not a Paulaner oder a Löwerbräu oder so a Zeigl.
Der Plan mir der Fireplace klingt noch am guadn Plan. Des kunnt direkt glei hinhaun mit der Hitzeverteilung. Wofür host du denn den Sand gedacht, wenn de Delinquenten eh auf Ziaglstoane stehnan?
Evtl. kunnt ma den untern Eisenring außen no mit kurze, dünne Scheitl verkleiden, dann schaugts wirklich noch Scheiterhaufen aus. Allerdings hob i sowas gar ned und du host eh scho so vui Hockn mit dera Sach. Muaß oiso gor ned sei, war nur a spontane Idee.
Moanst du, dass mir so in de Geschichtsbiachl ein gehn weil mir den oanzigen Scheiterhaufen in der Weltgeschichte ham, der überdacht is .... damits de Hexn beim Verbrenna ned obrengt oder sie no an Sonnabrand kriagn. :lolaway:

zaubervati 24. Juli 2014
Hallo Reinhard,

des mit dem Mondscheinkino
kann i gar net beschtätigen, weil i woar no nie durtn. I werd' morgen mein klanan Neffn a bißal ausfratscheln, was denn da ois woar.

  • Bier und Gewürz is verteilt und abgehackt!
  • Warum der Sand? Weil ich gern a ebene Fläche haben will, wo ich mit den Kohlen dann leichter a Bißal no "tricksn" kann, sprich hin- und wegschieben.
  • des mit des klanan Scheita außen, is a guade Idee. Ich han da ah koar Zeit net, des wär was für'd Göga zum Basteln. Die kloanan Scheita zum Abfackeln nehm ich mit und die Kohlen ah. I hab ja den Hänga (die Göga sagt: Imma öfter!)
  • ... und für die Vorführungen werden ma uns no a scheene Doppelconference einfallen lassen!
Schlafe gut mein Freund!


Zaubervati 25. Juli 2014

Soooo, wie besprochen, die ersten Photos!

Mein kleiner Neffe beim Öffnen des Brennofens: Spannung <knister>

Na, da schau her!

tataaaah :nusser::srg:

Zum WE werdens bemalt!

vom Zaubervati

Grillkeks 29. Juli 2014 ---kurzfristige dramatische Entwicklung!!!!

Hallo mein Freund,
mich hat irgend so eine komische Grippe erwischt und ich bin heute Mittag vom Büro heim.
Ich hoffe sehr, dass sich das wieder gibt bis Freitag ... ach was, das muß einfach wieder gut werden.
Ich wollt dir nur bescheid sagen, damit du weißt warum ich die nächsten Tage ned so oft hier bzw. online sein werde.
Müssen wir eben ein bissl improvisieren am WE, tut mir leid.

Viele Grüße, auch an deine Mädels.
Reinhard

Zaubervati 30. Juli 2014
Hallo Reinhard,

..... wennst net bis Freitag gsund wiast, hat die Göga gsagt, fällt die Hexenverbrennung aus!
Weil des woar Dei Idee und fiar Di hats töpfert ....

Dann klopf i die Heana, die bschtölltn, einfach mit der Gußeisenen flach und mach "pollo diavolo" oda wia des a no haßt ...

Zaubervati 30. Juli 2014 (späterer Nachmittag)
Hallo mein lieber siechender Freund!
A bißal was zur Erbauung:

Die Hexn-Köpf san fertig:




Grillkeks 31. Juli 2014

Hallo mein lieber Grillfreund,
die Hexenköpfe sind noch viel besser, als ich es mir vorgestellt habe.
Zum Glück bin ich wieder einigermaßen fit und sitz auch schon wieder in Büro.
Auf anraten meines Herrn k.u.k. Medizinalrat Magister Quacksalber werd ich am Wochenende eine Trinkkur zum Ausspüler restlich vorhander Keime im k.u.k. Luftkurort Oeth bei Traun auf mich nehmen. Hilft ja alles nix, im Zuge der Gesundheitsvorsorge :trinkbrueder-smilie_text

ich würd sagen, dann mach ma de Hexenverbrennung am Samstag, dann haben wir in Ruhe Zeit, das Ganze entsprechend vorzubereiten.
Fürn Freitag müssen wir eben dann ein bissl improvisieren aber dir fällt sicher was ein. Ich werd den Schwager mal fragen, ob er vielleicht noch was nettes in der Surkammer hat, an schöna Bauch oder an Halsgrad für a PPP. Verhungern wird ganz bestimmt keiner, da mach i mir koane Sorgen und des bissl was mir essen, könn ma trinken auch. Du weißt ja, 6 Halbe ersetzen eine Mahlzeit ... aber dann hast du noch nix zum Trinken? :lach:

I gfrei mi so, dass de blöde Grippe wieder weg is und es doch noch klappt. :clap2::clap2::clap2:

Viele Grüße und bis morgen
Reinhard

PS: De Bierlieferung läuft natürlich auch, kein Thema

ANM. der Redaktion: JUHUUUUUU! :nusser::nusser::nusser:

Unterhaltung Ende...
Ja, meine lieben Grillschwestern und -brüder im Herrn, das war sie also,
die Geschichte der ersten Hexenverbrennung auf einem GSV-OT.
Wer bis dato alles gelesen hat, wird verstehen, unter welchen immensen inneren
Druck der Keksi und ich am Schluchtengriller OT gestanden sind.
Nur mit der erzwungenen Zuführung von Bruckberger, Tegernseer, Augustiner, Freistädter,
Wittmann, Zipfer, Zwettler, Schreimser, Weitraer, Paulaner, Gösser u.v.m. Biersorten, konnten wir die nervliche Anspannung beim Grillen und der nachfolgenden Verkostung überstehen.

Noch ein paar Bilder von der Hinrichtungsstädte:
P1240436 (Medium).JPG
P1240437 (Medium).JPG
P1240444 (Medium).JPG

P1240444 (Medium).JPG


Die Inquisitoren und gleichzeitige Henkersknechte:
P1240441 (Medium).JPG

Gnadengesuche wurden abgelehnt!
P1240444 (Medium).JPG

Der Scheiterhaufen wird entzündet!!!

P1240445 (Medium).JPG
P1240446 (Medium).JPG

Lammfromme (kurzfristig geläutert) entsetzte Frauenschaft (die Irmi weint sogar i bißal)

P1240450 (Medium).JPG

P1240447 (Medium).JPG


P1240457 (Medium).JPG
P1240460 (Medium).JPG
P1240465 (Medium).JPG

Kleine Folter-Vergünstigung,
weil sie haben gar nicht laut geplärrt und trotzdem nach einer halben Stunde
ihre Verbrechen gestanden (Bier-Sonnenblumenlotion)
P1240470 (Medium).JPG


Die Henkersknechte geben mit den Peinigungen nicht nach ....
P1240472 (Medium).JPG

Entsetze Zeugen des grausamen Schauspiels:
P1240474 (Medium).JPG


P1240476 (Medium).JPG



Ende der gräußlichen Feuermarter, nach bangen 2 Stunden ...
P1240479 (Medium).JPG

Ferdich .....
P1240480 (Medium).JPG
P1240481 (Medium).JPG
P1240482 (Medium).JPG


P1240484 (Medium).JPG
P1240486 (Medium).JPG
P1240487 (Medium).JPG


Noch ein paar freßtechnische Daten:
drei frische Freilauf - Bio -Masthendl je ca. 2000 gr

Bier im Doserl und das zugehörige Rub:
Löwenbräu - Lucky Chicken (Royal Spice)
Budweiser - Stiessberger's Kikriki (Gebr. Neeb - Nebona)
Zwettler - Hendl Knuspi (Wiberg)


Bei der Hendlverspeisung hat das Hendlgewürz Kikeriki bei der
OT-Belegschaft beim Geschmackstest den meisten Beifall gehabt.
Die Chicks waren aber alle sehr lecker.
P1240494 (Medium).JPG

Das erste Haxl für den grimmigen Scharfrichter-Kollegen ....

P1240496 (Medium).JPG
P1240497 (Medium).JPG
P1240498 (Medium).JPG


Geheizt wurde mit trockener Weißbuche, die ein schönes Raucharoma
erzeugt hat.
Garzeit ca. 2 Stden.

Die Köpfe der Hexen verbleiben auf der Richtstatt:
P1240491 (Medium).JPG

Liederlichem und ketzerischem Weibsvolk zur
ewigen Mahnung!


P1240101 (Medium).JPG


P1240099 (Medium).JPG


P1240107 (Medium).JPG


P1240103 (Medium).JPG


P1240104 (Medium).JPG


P1240105 (Medium).JPG


P1240106 (Medium).JPG


P1240491 (Medium).JPG
 

Anhänge

  • P1230461 (Medium).JPG
    P1230461 (Medium).JPG
    50,5 KB · Aufrufe: 1.141
  • P1230359 (Medium).JPG
    P1230359 (Medium).JPG
    47,1 KB · Aufrufe: 1.126
  • P1240101 (Medium).JPG
    P1240101 (Medium).JPG
    30,1 KB · Aufrufe: 337
  • P1240099 (Medium).JPG
    P1240099 (Medium).JPG
    31,2 KB · Aufrufe: 327
  • P1240107 (Medium).JPG
    P1240107 (Medium).JPG
    56,4 KB · Aufrufe: 390
  • P1240103 (Medium).JPG
    P1240103 (Medium).JPG
    32 KB · Aufrufe: 360
  • P1240104 (Medium).JPG
    P1240104 (Medium).JPG
    28,1 KB · Aufrufe: 405
  • P1240105 (Medium).JPG
    P1240105 (Medium).JPG
    32,9 KB · Aufrufe: 333
  • P1240106 (Medium).JPG
    P1240106 (Medium).JPG
    34 KB · Aufrufe: 318
  • P1240450 (Medium).JPG
    P1240450 (Medium).JPG
    101,5 KB · Aufrufe: 1.233
  • P1240436 (Medium).JPG
    P1240436 (Medium).JPG
    117,8 KB · Aufrufe: 1.140
  • P1240437 (Medium).JPG
    P1240437 (Medium).JPG
    101,4 KB · Aufrufe: 1.155
  • P1240441 (Medium).JPG
    P1240441 (Medium).JPG
    120,1 KB · Aufrufe: 1.155
  • P1240444 (Medium).JPG
    P1240444 (Medium).JPG
    122 KB · Aufrufe: 1.118
  • P1240457 (Medium).JPG
    P1240457 (Medium).JPG
    136 KB · Aufrufe: 1.149
  • P1240460 (Medium).JPG
    P1240460 (Medium).JPG
    99,4 KB · Aufrufe: 1.136
  • P1240465 (Medium).JPG
    P1240465 (Medium).JPG
    74 KB · Aufrufe: 1.132
  • P1240470 (Medium).JPG
    P1240470 (Medium).JPG
    119,7 KB · Aufrufe: 1.157
  • P1240479 (Medium).JPG
    P1240479 (Medium).JPG
    103,4 KB · Aufrufe: 1.146
  • P1240445 (Medium).JPG
    P1240445 (Medium).JPG
    111 KB · Aufrufe: 1.193
  • P1240446 (Medium).JPG
    P1240446 (Medium).JPG
    123,5 KB · Aufrufe: 1.172
  • P1240447 (Medium).JPG
    P1240447 (Medium).JPG
    114,9 KB · Aufrufe: 1.184
  • P1240480 (Medium).JPG
    P1240480 (Medium).JPG
    131,3 KB · Aufrufe: 1.146
  • P1240481 (Medium).JPG
    P1240481 (Medium).JPG
    126,4 KB · Aufrufe: 1.127
  • P1240482 (Medium).JPG
    P1240482 (Medium).JPG
    134,3 KB · Aufrufe: 1.143
  • P1240484 (Medium).JPG
    P1240484 (Medium).JPG
    100,2 KB · Aufrufe: 1.074
  • P1240486 (Medium).JPG
    P1240486 (Medium).JPG
    103,8 KB · Aufrufe: 1.119
  • P1240487 (Medium).JPG
    P1240487 (Medium).JPG
    105,7 KB · Aufrufe: 1.141
  • P1240491 (Medium).JPG
    P1240491 (Medium).JPG
    110,4 KB · Aufrufe: 345
  • P1240472 (Medium).JPG
    P1240472 (Medium).JPG
    92,8 KB · Aufrufe: 1.094
  • P1240474 (Medium).JPG
    P1240474 (Medium).JPG
    109,6 KB · Aufrufe: 1.121
  • P1240476 (Medium).JPG
    P1240476 (Medium).JPG
    93,5 KB · Aufrufe: 1.142
  • P1240494 (Medium).JPG
    P1240494 (Medium).JPG
    60,1 KB · Aufrufe: 1.126
  • P1240496 (Medium).JPG
    P1240496 (Medium).JPG
    74,2 KB · Aufrufe: 1.119
  • P1240497 (Medium).JPG
    P1240497 (Medium).JPG
    68,9 KB · Aufrufe: 1.143
  • P1240498 (Medium).JPG
    P1240498 (Medium).JPG
    72,1 KB · Aufrufe: 1.105
  • P1240491 (Medium).JPG
    P1240491 (Medium).JPG
    110,4 KB · Aufrufe: 1.161

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
What! Hexen nur aufn Blocksberg......

Sieht klasse aus.

Grüße

Christian
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Muehlviertla

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Wie schon beim OT besprochen - ein Drehkarussell wäre noch eine Option .....
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Schön, aber:
Noch jemand, bei dem nur die Hälfte der Bilder funktioniert?
 

pjotr

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

Ich weiß nicht was besser ist, die Geschichte oder das Ergebnis.

Ihr beiden seid schon ein ganz besonderes Duo.

LG

Peter
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
Ich weiß nicht was besser ist, die Geschichte oder das Ergebnis.
Ihr beiden seid schon ein ganz besonderes Duo.
LG
Peter

Hallo Peter,
ich hoffe, du bist wieder ganz gesund und voller Tatendrang.
Wir (und besonders ich) waren auch sehr überrascht von dem Ergebnis. Ziel war ja, dass man die Hühnervogel noch essen kann aber ganz ehrlich, die waren richtig, richtig lecker.
Die Haut überwiegend kross und innen wirklich schön saftig und auch tatsächlich durch. Da hab ich schon weit schlechtere Grillhähnchen gegessen.

LG
Grillkeks :keks:
 
OP
OP
zaubervati

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV

pjotr

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillkeks,

danke der Nachfrage, ich laboriere immer noch an meiner Erkältung herum.

War heute zwar ein paar Stunden auf der Arbeit, bin aber wieder zu Hause.

Bei der Gelegenheit mal ne Frage.....

Wolltet ihr nicht noch irgendwas mit einem Wolpertinger machen?

LG

Peter
 
OP
OP
zaubervati

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Bei der Gelegenheit mal ne Frage.....
Wolltet ihr nicht noch irgendwas mit einem Wolpertinger machen?

Hallo Peter, ich freu mich auch, wenn es mit Deiner Grippe wieder aufwärts
geht. Da der @Grillkeks letzte Woche auch mit Grippe im Bett lag, konnten
wir nicht auf Wolpertinger-Jagd gehen, ohne dass wir den lieben reconvaleszenten Reinhard
zusätzlich stark gefährden.
Wenn die Zugangsbestimmungen nicht verschärft werden, werden wir das dann gemeinsam auf einem
der nächsten OT nachholen.
Gute Besserung und liebe Grüße an Deine Gisela!

capy.gif
 

Anhänge

  • capy.gif
    capy.gif
    8,2 KB · Aufrufe: 844

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja, aber die olle Diana war uns nicht wohlgesonnen.
Die Wolperdinger sind ja sehr scheu und nur unter ganz bestimmten Umständen zu erwischen. Die war uns bisher leider nicht gegönnt.
Aber wir holen das nach, sobald uns so ein Kerl in die Falle geht ... versprochen.

Viele liebe Grüße, auch an Gisela.
Reinhard :keks:

PS: So, jetzt mal ernsthaft. Es gab wirklich Schwierigkeiten bei der Beschaffung einiger wichtiger Zutaten. Leider ..... sorry!
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Wegen der Bilder: ich probiers nachher von einem anderen Rechner aus noch mal, hab' gleich Feierabend

:-)

Der Thread ist jedenfalls auch mit der Hälfte der Bilder super.
 
Oben Unten