• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe: 5-0-0 Ribs ohne Smokenator

Pitmaster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Leute,

kurze Frage, kurze Antwort. Spricht aus eurer Sicht was dagegen, 5-0-0 Ribs auf dem OT ohne einen Smokenator zu machen? Also einfach Ring legen, 100°C einstellen, nach 2,5h Kontrolle, dann fertig grillen.

Was meint ihr?
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Für 5-0-0 Ribs solltest du IMHO genug Feuchtigkeit in der Kugel haben, sonst könnte es eine trockene Angelegenheit werden.

Also solltest du eine Wasserschale so im Grill platzieren, das du genug Verdunstung im Grill hast.
 

berndowl

Putenfleischesser
Schale Wasser ist wichtig. Hatte neulich 3-2-1 gemacht und einfach einen Strang nicht mit in die dämpf-Phase genommen. Der war nach 5 Stunden top. Habe den nicht mehr geglacet. Ist vielleicht auch n Tipp für dich. Einfache halbe halbe machen. Einen Teil dämpfen, den anderen nicht. Dann hast du zur not keinen totalausfall.

Bernd
 
OP
OP
Pitmaster

Pitmaster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke für die Tipps, werde also schauen, dass ich genug Dampf in der Kugel habe.

Meine Idee wäre:
1.) Schale kochendes Wasser in die Mitte des Minion-Ringes
2.) Schale Wasser mit Gewürzen direkt über den Ring

Denkt ihr, dass das ausreicht?
 

berndowl

Putenfleischesser
Es reicht wenn der Ring 1/3 der Runde macht nach meiner Erfahrung. Kochendes Wasser auf die andere Seite. Bisschen Holz auf die erste Hälfte und mit 8-9 Kohlen im Kamin starten.
 
OP
OP
Pitmaster

Pitmaster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Es reicht wenn der Ring 1/3 der Runde macht nach meiner Erfahrung.
Danke. Ist auch meine Vermutung. Ich lege dann meistens jedoch 1/2 Ring. Die nicht gezündete Kohle wird ja nicht schlecht

Hoffe halt das die Fechtigkeit genügt
 

Ex- Flachgriller

Veganer
5+ Jahre im GSV
Smokenator wird überbewertet.

Ich packe einen 3/4 Kohlekorb voll (oder etwas mehr) mit bereits ausgegasten Briketts in den Grill - 6 glühende Briketts auf eine Seite im Kohlekorb (Mulde an einer Seite lassen)´.
Etwas Holz - gerne Stücke - auf die kpl,. Kohlen und über die Kohle die kleine Schwedenschale mit heißem Wasser.
Lüftung erst ca. halb - wenn Zieltemp. erreicht dann weit zu machen.

Vielleicht muss nach 3 - 4 Stunden etwas Brennstoff nachgelegt werden. Aber Wasser sollte eh kontrolliert werden.

Gruß
Sascha
 
Oben Unten