• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe,anschluß für Brenner abgebrochen Q300

röhrich

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen.
Ich habe ein riesiges Problem! Beim reinigen vom Brenner, er war ausgebaut, habe ich das Röhrchen das in den Brenner geht abgedrückt. Beim hinbiegen ist es eingerissen. Wollte mir mit Ermetorohr was neues bauen, aber da es der große Brenner ist, ist dafür kein Platz. Ich habe schon im Net gesucht,ob es da ersatzteile gibt. Den Brenner ja, den Düsenstock mit Röhrchen aber nicht.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Das Grillen heute abend fällt schon mal flach. Wie erkläre ich es meine Familie :sad:
Danke schon mal für die Hilfe Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
R

röhrich

Veganer
10+ Jahre im GSV
Heute beim Freundlichen gewesen. Der hat sich gleich bei Weber direkt schlau gemacht. Anschluß gibt es nur komplett mit Regelung, Preis ca. 90 €. Na, das wird ein teurer Spass. Aaaaaber das Weber erst frühestens mitte Oktober liefert ist schon der Hammer. Mein Händler bekommt z.B. auch keine Q mehr geliefert. Engpass oder so.
Hab gestern dann doch noch gebastelt(2std.) und den Grill wieder provisorisch in Betrieb genommen.Dem Installateur ist nichts zu schwör.
 

thle

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
.. und man sieht wieder .. nutzen statt putzen, sonst macht ihr den Grill kaputt.. hättest den Brenner einfach drinnen gelassen... käme im Leben nicht auf die Idee den Brenner zum Putzen auszubauen

Das heißt mehr als mal den Schmodder mit einem Holzspatel auszukratzen ist nicht notwendig oder? Bisher habe ich nur das gemacht - man liest auch hier unterschiedliche Meinungen...

Nunja - nun muss ich meine Unterschale wohl doch mal auskärchern damit ich die Schrauben lösen kann und die neue Unterschale einbauen kann, weil die letzte an den Befestigungspunkten für die Halterungen für die Roste gerostet sind und die Halter damit auch - habe zwar von Landmann eine neue Unterschale bekommen - muss aber die Griffe und Zünder verpflanzen...

Gruß,

Tom
 

pezibaer

Grillkaiser
Eher unwahrscheinlich das eine Edelstahlschraube an Aluguss festrostet :)
Btw Auskärchern kannst eh.. Aber wozu baust du den Brenner aus.... Das ist nur ein hohles Edelstahlrohr. Dem ist das herzlichst egal ob du da drüber kärcherst oder nicht :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
R

röhrich

Veganer
10+ Jahre im GSV
So ganz richtig mit dem "Kärchern" ist das nicht. Ich hatte Pech den brenner beim Putzen zu "fluten". Das Wasser kam nicht richtig raus.
Habe aber seit gestern das neue Teil. Ärgerlich ist nur das vom Gasregler bis zum Brenneranschluß alles dabei ist.
Übrigens mit Prvisorisch in betrieb nehmen meine ich keine halben Sachen. Da war alles dicht, sah nur extrem hässlich aus!
gruß klaus, der ab heute wieder richtig Grillen kann
 

pezibaer

Grillkaiser
So ganz richtig mit dem "Kärchern" ist das nicht. Ich hatte Pech den brenner beim Putzen zu "fluten". Das Wasser kam nicht richtig raus.

Unmöglich.. das ist ein stink normales Rohr.. das auf einer seite offen ist.. da bekommt man das wasser immer raus.. maximal Restfeuchtigkeit wäre da im rohr und die würde beim betrieb verdampfen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten