• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Hilfe] Baron 590 - Gyros vom Drehspieß max. Menge

SMQKEZ

Militanter Veganer
Hallo allerseits,

ich brauch bitte kurz eure Unterstützung, ich hab versucht meine Fragen in vorhandenen Beiträgen zu beanworten. Nachdem ich aber nun nach rund 2 Stunden immernoch keine passenden Antworten habe frage ich euch einfach mal:

Zu Weihnachten möchte die Familie Gyros haben. Beim letzten mal hatte ich ca 3 kg auf dem Drehspieß (Spieß war nicht mal zu 50% belegt) und es hat alles wunderbar geklappt. Nun sind war aber ca 13 Personen, das ich in Schichten abschneiden werde und wartezeit entsteht ist mir und auch den "Esser" bewusst.

Die Fragen:

1. Wie viel kg Nacken / Gyros kann ich dem Baron 590 bzw. de Motor tatsächlich zumuten?
2. Wie viel kg passt wohl Maximal auf den Spieß? (Wie viel Nacken sollte ich ca. kaufen?)


Sollten Ihr noch nützliche Tipps für mein Anliegen habe, dann immer raus damit :-)

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe!

Viele Grüße und schön dritten Advent
 

Hirs

Fleischesser
Servus
Bei mir waren die 9kg kein Problem und 12kg würden sicher auchnoch gehn
Gruss Hirs
 

DerJo85

Hobbygriller
Ich habe auch schon für eine ähnliche Menge Gyros gemacht - Abschnitt machen und in einer Stahlschale bei 80 Grad im Backofen mit Alufolie drüber warmhalten war kein Problem. So war dann für viele Leute auf einmal genug da.
 
OP
OP
SMQKEZ

SMQKEZ

Militanter Veganer
Hallo, erst mal danke für die schnellen Rückinfos, Fleisch ist bestellt, aber eine weitere Frage noch:

Beim letzten mal hab ich die geschnittenen Steaks immer zusammengeklappt, dadurch war der Spieß sehr gleichmäßig, wenn ich das bei der Menge mache kriege ich aber vermutlich nicht alles auf den Spieß oder?

Hat das bei euch ohne zusammenklappen problemlos geklappt, sodass alles gleichmäßig "durch" war?

Danke vorab! VG
 

Hirs

Fleischesser
Hallo, erst mal danke für die schnellen Rückinfos, Fleisch ist bestellt, aber eine weitere Frage noch:

Beim letzten mal hab ich die geschnittenen Steaks immer zusammengeklappt, dadurch war der Spieß sehr gleichmäßig, wenn ich das bei der Menge mache kriege ich aber vermutlich nicht alles auf den Spieß oder?

Hat das bei euch ohne zusammenklappen problemlos geklappt, sodass alles gleichmäßig "durch" war?

Danke vorab! VG
Servus
Ja hat gut geklappt, hab aber eben bei 200 grad etwa 2 Std indirekt (Alufolie auf dem Rost schon alleine wegen der Sauberkeit)
Zeit gegeben und anschl. mit dem Heckbrenner aber max auf 250 grad und nach etwa 30 min alle 5 min abgeschnitten
 
Oben Unten