• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe beim Vakuum pökeln

DerTeufel

Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Ich habe vorgestern beim Vakuumieren meines frisch eingepökelten Rotweinschinkens folgende Methode (erfolgreich) ausprobiert:

Mit einer großzügig bemessenen Tüte zuerst ein “grobes Vakuum“ herstellen und verschweissen. Es geht hier hauptsächlich darum, den Großteil der Luft aus dem Beutel zu bekommen und ihn zu verschweissen.
Anschliessend eine Ecke der Tüte abschneiden, so dass eine etwa 3cm große Öffnung entsteht. Über diese Öffnung starte ich den nächsten Vakuumiervorgang, der durch die relativ kleine Öffnung entsprechend langsam durchgeführt wird und einem so genug Zeit lässt, im richtigen Moment die Stop-Taste zu drücken und dann zu vakuumieren oder, bei entsprechend gutem Timing, im richtigen Moment die Vakuum-Taste zu drücken, bevor die Flüssigkeit aus dem Beutel gesaugt wird.
 

edü

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sorry @edü,
stimmt nicht (zumindest in meinem Fall nicht - Fleisch stammt von Schweinen die einen Tag zuvor geschlachtet wurden). Mache das genauso wie von dir beschrieben. Ohne ZEWA kein Chance. Sieh dir die Bilder an, liest dir den entsprechenden Beitrag durch. Das Fleisch hat sehrwohl die Zeit in der kurzen Zeit so "auszusuppen".

da ich leider keinen zugang zu frisch geschlachtetem schweinefleisch habe, muß ich auf fleisch vom fleischer oder von xy-kaufhalle ausweichen. das ist offensichtlich schon ein paar tage 'abgehangen' und suppt nicht mehr. natürlich darf man in der kaufhalle kein fleisch kaufen, wo die brühe schon in der schale steht.
 

edü

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ach so, vergessen:
sollte trotzdem mal der saft aus der tüte kommen, den oberen rand mit küchenpapier sauber abwischen und gleich noch eine naht schweißen (ohne vakuun).
das klappt garantiert.
 
OP
OP
grilli.grillt

grilli.grillt

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
ach so, vergessen:
sollte trotzdem mal der saft aus der tüte kommen, den oberen rand mit küchenpapier sauber abwischen und gleisch noch eine naht schweißen (ohne vakuun).
das klappt garantiert.
Das hab ich auch zur Sicherheit immer so gemacht!!

Gruß Christian
 
Oben Unten