• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

HILFE!!!! NAPOLEON Grill

markymark84

Militanter Veganer
Hallo, ich bin stolzer Besitzer eines NAPOLEON PRESTIGE PRO 500 seit letztem Jahr. Dieser Gasgrill hat eine eine Sizzle Zone und einen Heckbrenner. Beide werden mittels elektronischen Zünder gestartet. Dies ging auch bisher super und ohne Probleme.
Seit heute Abend kann ich beide mittels Zünder nicht mehr anschmeißen?! Licht/Strom und Gas sind in Ordnung. Es kommt auch kein Funke??!!!
Ich hoffe es kann mir jemand Helfen.
Vielen Dank schon mal.

Gruß Markus
 

taucheredz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Du hast Garantie. Händler anrufen und Mangel anzeigen. Entweder Kundendienst kommt oder Händler wird von Napoleon mit der Mängelbeseitigung beauftragt.
 

Hopfenmuffin

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Du hast Garantie. Händler anrufen und Mangel anzeigen.
Stimmt definitiv!

Aber: Hat dieser elektronische Zünder eventuell eine Batterie die leer sein könnte?
Könnte eventuelle ein kleines bißchen peinlich sein, wenn du bei deinem Händler ein Fass aufmachst und dein Problem schon im Handbuch abgehandelt worden sein sollte. Mit eben oben angesprochener Lösung.
 

hildejun

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
kabel alle korrekt drauf?
 

lex2lex

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Das Problem hatte ich auch mal. Habe von Napoleon anstandslos ein neues Zündelement erhalten und das Problem war erledigt. Batterie, Kabel etc. hast du ja bestimmt schon geprüft...
ps: Meiner ist von 2015 mit Batterie....
 

MIKE48

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hört sich nach einer leeren Batterie an...:D
 

Micha1075

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Der Napoleon Prestige Pro 500 zündet nicht mit Batterie.
Dieser benötigt eine Steckdose.

Könnte eine defekte Sicherung sein.
Einfach mal Napoleon kontaktieren!
 

Hopfenmuffin

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Zu mindest steht im aktuell zum Download stehenden Handbuch des Modells PRO500RSIB-SS unter Problembehebung(Troubleshooting) zu "2 der Brenner zünden nicht per Zünder aber per Streichholz" als mögliche Ursache: "leere oder unkorrekt eingelegte Batterie"....

Sollte imho nicht lange dauern das zu prüfen und sollte ebenso nicht wirklich sicherheitskritisch sein, danach kann man immer noch seinen Händler kontaktieren.

Ich wollte nur letzte Nacht nicht einfach nur please read the valuable manual.... schreiben....
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Der Napoleon Prestige Pro 500 zündet nicht mit Batterie.
Dieser benötigt eine Steckdose.

Bist du dir da wirklich sicher?
Vielleicht ist das ja auch der Grund dafür, dass die meisten hier nicht über 370 Grad kommen.
Denen fehlt der Stecker oder sie haben vergessen ihn anzustecken :angel:

:prost:
 

hildejun

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Der 2017 er PRO zündet definitiv nur wenn er an der Steckdose hängt. Der hat nämlich nur noch so n Softtouch-Button und nicht mehr den großen schwarzen wie die alten. Der normale P500 hat noch den schwarzen Knopf mit Batterie drin.
 

Micha1075

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
So wurde es mir gestern bei meinem lokalen Dealer auch gesagt.
Der Pro 500 ist bestellt und kommt nächste Woche.
Wenn ich Ihn habe suche ich mal nach der Batterie
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Wenn das noch die alte Anleitung ist, dann sorry. Aber ist mal gut unpraktisch ohne Batterie.
 

Micha1075

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
An der Stelle der Betriebsanleitung wo das angebliche Batteriefach ist, ist jetzt nur noch der "Lichtschalter" bündig fest ohne Möglichkeit Ihn abzuschrauben.

IMG_8151.PNG
 

Anhänge

  • IMG_8151.PNG
    IMG_8151.PNG
    336,5 KB · Aufrufe: 4.139

Micha1075

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Braucht halt eine Steckdose...
Ist aber vorhanden.
Insofern kein Problem für mich.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Dann verzichte ich gerne auf Licht & Co. Wer hat sich das ausgedacht?
 

Micha1075

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Für die Roti braucht man ja sowieso eine Steckdose.... egal bei welchem Hersteller.
Oder stehst Du noch mit der Handkurbel davor?
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Oben Unten