• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe Suche Rezept für Bratkartoffeln

Hitschi

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Moin Moin
Ich suche ein Rezept für Bratkartoffeln die aus rohen gewürfelten Kartoffeln als Beilage ohne Eier gemacht werden ..... habe sie selber schon einmal gemacht und war sehr lecker .... aber ich kann das Rezept leider nicht wieder finden :patsch::patsch::patsch:

Gruß Hitschi :prost::prost::prost:

281737387477a903ec95df.gif
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Servas Hitschi,

nimm doch einfach rohe Kartoffeln, schneide diese in dünne Scheiben und brate diese in Öl oder Schmalz (Enten-, Gänse, oder Schweineschmalz) an.

Nach ca. 15 Minuten kannst du noch Zwiebel oder Speck zugeben.

Würzen mit Salz, Pfeffer und evtl. Majoran...

So mach ich die Dingers!
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Die Wutz machts richtig - noch geiler: Nimm etwas fetteren Speck, lass den in der Pfanne aus - Speck wieder raus und im Fett die Kartoffeln anbraten :messer:
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Der Wutz hat schon Recht....ich schneide sie aber in kleine Würfel, weil dann die Auflagefläche in der Pfanne größer ist....und keine obenauf liegen die dann gedünstet werden und später das Fett aufsaugen....

Nimm ein Öl, das Du sehr heiß machen kannst, und dann die Kartoffeln in das sehr heiße Öl und liegenlassen bis sie braun sind, auf keinen Fall sofort rumschwenken....

Kurz vor fertig noch einige Zwiebeln dazu.

Gewürzt zum Schluß mit Salz, Pfeffer und noch etwas Butter dazu und frische kleingeschnittene Petersilie....wer möchte zum Schluß noch etwas Paprikapulver drüberstreuen...
 

a_e_richter

Militanter Veganer
Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln nennt man Schmorkartoffeln.

Wichtig für Schmorkartoffeln ist eine Pfanne mit Deckel und hohem Rand (Bauernpfanne).

Für 5 Personen brauche ich ca. 1,25 kg festkochende Kartoffeln. Diese werden
geschält, gewaschen und gestifftelt (wie handgemachte Pommes Frites).
Dann gebe ich Butterschmalz oder Sonnenblumenmargarine in die Pfanne, erhitze diese
bei der Herdstellung 7-8 von 12. Nun gebe ich die Kartoffeln dazu und schließe die Pfanne
mit dem Deckel. In kurzen Abständen (ca. 3 Minuten) wende ich die Kartoffeln und gebe ab
und zu eine Prise Salz hinzu.

Ist das Fett von den Kartoffeln aufgesogen, gebe ich noch Butterschmalz oder
Sonnenblumenmargarine hinzu.

Tip: Nach jedem Wenden muß der Deckel wieder auf die Pfanne. Nach ca. 20 Minuten sind
die Schmorkartoffeln fertig.

Guten Appetit.

Gruß
Angelika
 

Powerslave

Metzger
@a_e_richter: Geht auch problemlos ohne Deckel mit rohen Kartoffeln.

Bei mir ähnlich wie bei Gordon Shumway:

- Schmiedeeisenpfanne(!) erhitzen
- ein wenig hitzefestes Öl rein und Kartoffelwürfel in die Pfanne
- durchschwenken, wenn die Kartoffeln von einer Seite braun sind
- Speck, Zwiebeln, Salz, Pfeffer dazu und braten
- wenn man bei einer gut eingebratenen Pfanne mit Fett am Anfang sparen kann, dann noch kurz Butter unterschwenken und frische Petersilie dazu
 
OP
OP
Hitschi

Hitschi

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Moin Moin

Vielen Dank :thumb1:
Sehr gute Vorgaben, ich werde es heute Mittag mal testen.
Aber das mit den Deckel drauf kann ich mir nicht so recht vorstellen, ok sie werden dann schneller gar aber werden sie dann auch knusprig ......

Gruß Hitschi :prost::prost::prost:
281737387477a903ec95df.gif
 

Aske

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Einen Deckel mach ich auch immer drauf, wenn ich mit rohen Kartoffeln arbeite.

Du kannst ja zum Schluss den Deckel runter nehmen und die Kartoffeln dann noch "nachknuspern".
Bei mir funktioniert das immer sehr gut.
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ich lasse den Deckel weg. Wie geschrieben, sie garen dann auch von oben und saugen das Fett auf.....
 
OP
OP
Hitschi

Hitschi

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
So
Ich habe es jetzt mal ohne Deckel und mit Butterschmalz probiert.
War super lecker, mal was anderes wie Bratkartoffeln von gekochten Kartoffeln.
Nächstes mal probiere ich es noch einmal mit Deckel aber es schmeckt so schon sehr lecker.

Kart1.jpg


Kart2.jpg


Gruß Hitschi :prost::prost:

281737387477a903ec95df.gif
 

rheingriller

Grillkaiser
Gewürfelt muß ich die auch mal probieren...:saufen:
Hier im Rheinland gibt man gerne noch etwas Kümmel dazu, ansonsten wie schon beschrieben. Die Kümmelnote ist der absolute Kick - für den, der Kümmel mag.
 

Aske

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Sehr gut sieht's aus! :happa:
Was ist denn das in dem rechten Topf?
 
OP
OP
Hitschi

Hitschi

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Hallo Harry

Gut geraten Wurstgulasch ist zu 100% richtig :thumb2:

Schnell gemacht und schön deftig ....

Gruß Hitschi :prost::prost::prost:

281737387477a903ec95df.gif
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Sauber, gut gemacht....
 

wintergriller1508

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Egal ob rohe oder gekochte Kartoffeln, ich kann nur raten genügend Öl, enorme Hitze und die Pfanne nicht zu voll, ansonsten gibt es Matsch.....

Gruss Jens.
 
Oben Unten