• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe von den Profis- Aller Anfang ist schwer

Norweschendir

Militanter Veganer
Hier brautende ich mal Hilfe von den Räuchergrossmeistern.
Ich habe mir im Sommer bei Thüros einen kleinen Räucherschrank gekauft (siehe Bild). Klein aber fein, aber für den Anfang dachte ich reicht es. Anfängerfehler ??
Wohlbehalten wieder in Oslo angekommen, habe ich gleich ein paar Makrelen warmgeräuchert, suuuuuper lecker. Inspiriert von euch allen aus dem Forum habe ich mir eine Sparbrandanrichtung gebaut 5 cm x 5 cm Schenkelquerschnitt. Habe ihn mal Solo probegefahren, alles tipptopp. Dann habe ich zum Test (siehe Bild) ein paar Käse kaltgeräuchert. Resultat war mild gesagt ungeniessbar. Nach knapp 8 Stunden schmeckte der Käse heftig rauchig, und für die Kürze der Zeit zu intensiv. Ich habe zwei Theorien. Falsche Späne, die sind aber Buchenspäne aus dem Geschäft. Trocken und rein.
Zu viel Rauch für eine zu kleine Rauchkammer. Kann man es übertreiben mit der Rauchmenge??
Naja und dann haben wir ja auch die Möglichkeit, das ich aus Unwissenheit einen "Bedienungsfehler" gemacht habe.
Wäre dankbar für Rat und Wink von euch Profis.
:fahne:
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    134 KB · Aufrufe: 234
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten