• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hirschrücken|Mohn|Parmesan|Weizen|Himbeeren

stefan_kocht

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen zusammen.

Gestern Abend gab's mal wieder ein edles Stück Fleisch vom Damhirsch.

Den Weg zum fertigen Ergebniss will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Begonnen hab ich schon am frühen Morgen als ich in Nachbars Garten die Himbeeren pflücken war. Den Rest des Tages hab ich dann aber fleißig beim Sport verbracht ;-)
DSC_0390.JPG


Am Abend hab ich dann zuerst mit dem Weizen kochen begonnen.
DSC_0385.JPG


Bevor ich dann die Parmesansoße gekocht habe.
DSC_0383.JPG
DSC_0386.JPG

DSC_0388.JPG


Danach ging es dem Gemüse und dem Fleisch an den Kragen
DSC_0382.JPG

DSC_0389.JPG

Nebenbei habe ich aus geröstetem Mohn und gepopten Quinoa noch des Toping für den Rücken vorbereitet
DSC_0398.JPG


Als nun alle Vorbereitungen erledigt waren,
konnte es mit der Braterei losgehen.
DSC_0393.JPG

DSC_0394.JPG


Dann habe ich den fertigen Rücken auf einer Seite mit Honig bepinselt und in die Mohnmischung gedrückt.
DSC_0400.JPG


Und habe mit dem Anrichten begonnen
DSC_0399.JPG


Und zum Schluss kommt jetzt das fertige Gericht.

IMG_20170808_085709_612.jpg


Viele grüße aus dem PassauerLand

Stefan
 

Anhänge

  • DSC_0390.JPG
    DSC_0390.JPG
    356,7 KB · Aufrufe: 295
  • DSC_0383.JPG
    DSC_0383.JPG
    264,1 KB · Aufrufe: 270
  • DSC_0388.JPG
    DSC_0388.JPG
    203,5 KB · Aufrufe: 272
  • DSC_0385.JPG
    DSC_0385.JPG
    199,4 KB · Aufrufe: 275
  • DSC_0386.JPG
    DSC_0386.JPG
    265 KB · Aufrufe: 286
  • DSC_0389.JPG
    DSC_0389.JPG
    318,1 KB · Aufrufe: 276
  • DSC_0382.JPG
    DSC_0382.JPG
    197,8 KB · Aufrufe: 263
  • DSC_0398.JPG
    DSC_0398.JPG
    445,5 KB · Aufrufe: 266
  • DSC_0393.JPG
    DSC_0393.JPG
    364,5 KB · Aufrufe: 265
  • DSC_0394.JPG
    DSC_0394.JPG
    253,4 KB · Aufrufe: 269
  • DSC_0400.JPG
    DSC_0400.JPG
    231 KB · Aufrufe: 266
  • DSC_0399.JPG
    DSC_0399.JPG
    193,8 KB · Aufrufe: 264
  • IMG_20170808_085709_612.jpg
    IMG_20170808_085709_612.jpg
    336,6 KB · Aufrufe: 267

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Und das um die Tageszeit - genial gekocht und schön angerichtet :-)
 

Spätzünder

Glück Auf
5+ Jahre im GSV
Sehr fein ... richtig schön serviert ... klasse :thumb2:

Glück Auf
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Kannst Du bitte schreiben wie Du die Parmesansoße und das Weizengemüse gekocht hast.

Danke und schönen Tag Silvia

P.S.: Deine Idee mit Ingwer und Knoblauch hab ich gestern mit den Garnelen ausprobiert - hervorragend!
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
...wunderbar angerichtet. Ein äußerst ansprechender Teller. :thumb2: :-)
Momentan kann mein mentaler Gaumen zwar das Zusammenspiel von Mohn und Wild noch nicht auf einen gescmacklichen Nenner bringen, vorstellen jedoch kann ich mir das gut. Das muss unbedingt mal ausprobiert werden, vielen Dank für diese optisch so schöne Steilvorlage! :thumb2:

Viele Grüße
Gerhard
 
OP
OP
stefan_kocht

stefan_kocht

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Kannst Du bitte schreiben wie Du die Parmesansoße und das Weizengemüse gekocht hast.

Danke und schönen Tag Silvia

P.S.: Deine Idee mit Ingwer und Knoblauch hab ich gestern mit den Garnelen ausprobiert - hervorragend!

Des freut mich wenn die Garnelen gelungen sind!

Für die Parmesansoße
Hab ich Zwiebeln und etwas Knoblauch mit dem Kardamom angeschwitzt dann mit etwas kochwasser vom Weizen und Sahne aufgegossen und dann mit dem Parmesan, Rosmarin und Zitronenschale eine Zeitlang köcheln lassen.

Fürs Gemüse hab ich Karotten und Sellerie angeschwitzt den gekochten Weizen dazu gegeben und dann mit Salz und Pfeffer etwas Butter und Parmesan abgeschmeckt und etwas lauchzwiebel ist noch drinnen.
 

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das schaut aber extrem gut aus. :thumb1:
Ich bin in meiner Vorstellungskraft beim selben Stolperstein wie @Bär, aber wahrscheinlich weil ich gedanklich Mohn = Süß setze, was ja nicht sein muss.
Auf alle Fälle hat das was :sabber:
:anstoޥn:
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Wobei zur Klarstellung nochmals erwähnt sei, dass ich meine diesbezügliche Unfähigkeit nicht als einen Stolperstein sehen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das sehr gut schmeckt und eine überaus interessante Geschmackskomponente ist; ich vermag sie nur nicht einzuordnen. Und weil ich das nicht vermag, wird es ausprobiert. ;)
Und Du hast durchaus recht, Stefan: Mohn ohne zugemischten Zucker ist nicht unbedingt als süß zu bezeichnen.

Viele Grüße
Gerhard
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wow!!! Da schwillt mir das Geweih vor Freude :D:D:D
 
OP
OP
stefan_kocht

stefan_kocht

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
@Bär

Wenn sich die Gelegenheit ergibt bei dir dass mal ein Reh oder Hirschrücken im Kühlschrank einzieht, muss es echt mal ausprobieren. Ich war am Anfang auch etwas skeptisch aber auch neugierig
Als ich das Gericht (allerdings mit Rehrücken und anderen Beilagen) im Buch von Andre Jaeger "FischerZunft" vor kurzem gelesen habe.
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Des freut mich wenn die Garnelen gelungen sind!

Für die Parmesansoße
Hab ich Zwiebeln und etwas Knoblauch mit dem Kardamom angeschwitzt dann mit etwas kochwasser vom Weizen und Sahne aufgegossen und dann mit dem Parmesan, Rosmarin und Zitronenschale eine Zeitlang köcheln lassen.

Fürs Gemüse hab ich Karotten und Sellerie angeschwitzt den gekochten Weizen dazu gegeben und dann mit Salz und Pfeffer etwas Butter und Parmesan abgeschmeckt und etwas lauchzwiebel ist noch drinnen.

Danke Dir - ich habe es mir aufgeschrieben zum Ausprobieren.
 
Oben Unten