• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hirschrücken und Hochrippe vom Smoker bei 1,5°C

L_ReverseFlowSmoker_Y

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

endlich war es so weit. Ich habe zum ersten Mal meinen selfmade Reverseflow-Smoker im Winter eingesetzt.

Was gabs zus Essen?

Hirschrücken vom Dammwild und Hochrippe vom Rind

Vorbereitung:

Ein Tag zuvor rubbte ich meinen Hirschrücken mit einem Wildgewürz ein, dass ich vorher auf dem Markt gekauft habe. Die Hochrippe habe ich mit Olivenöl eingerieben, Salz, Pfeffer und ganz wenig brauen Zucker gewürzt.

Nach dem Marinieren wurde das Fleich mit Frischhaltefolie vakuumiert und für 24h im Kühlschrank gelagert.

Smoken:

Die Außentemperatur betrug 1,5° C.

Deshalb heizte ich meinen Smoker ordentlich vor. So dass die inneren Schamottsteine voll aufgeladen waren. Danach wartete ich bis die GK bei 120° war. Nun legte ich zuerst die Hochrippe auf, da diese mehr Zeit benötigte und zur selben Zeit fertig werden sollte wie der Hirschrücken.

Nach einer Stunde legte ich den Hirschrücken dazu. Bei beiden Fleischarten strebte ich keine KT von 60°C an, da meine Gäste es eher "durch" haben wollten. Nach 3 h Smoken und 1 h vorheizen waren die 60° bei beiden Sorten erreicht.

Beide Fleischsorten waren trotz KT von 60° sehr saftig und zart.

Schaut euch die Bilder an und lasst ein paar Kommentare da.

Vielen Dank.

IMG_20181228_151608.jpg


IMG_20181228_153039.jpg


IMG_20181228_153546.jpg


IMG_20181228_154008.jpg


IMG_20181228_154616.jpg


IMG_20181228_154907.jpg


IMG_20181229_140023.jpg


IMG_20181229_151317.jpg


IMG_20181229_180533.jpg


IMG_20181229_181133.jpg


IMG-20181229-WA0005.jpg


IMG-20181229-WA0006.jpg


IMG-20181229-WA0010.jpg


IMG-20181229-WA0017.jpg


IMG_20181229_190949.jpg
 

Anhänge

Lotharius

Grillkönig
Gut sieht das aus !
 

BBQ_FAN_01

Bundesgrillminister
Herrliche Smokerfarben und Saft, Toll :thumb2:
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
:woot::sabber::thumb1:
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
;)

Schöne Bilder......aber Damhirsch-Rücken im Smoker ?
Das würde ich nicht über's Herz bringen.


Aber erlaubt ist, was Dir schmeckt :thumb2: und der Teller sieht gut aus ....
 

Doctahcerveza

Putenfleischesser
;)

Schöne Bilder......aber Damhirsch-Rücken im Smoker ?
Das würde ich nicht über's Herz bringen.


Aber erlaubt ist, was Dir schmeckt :thumb2: und der Teller sieht gut aus ....
Geht's dir da allgemein um das Tier oder um das Teilstück?
Wenn um's Tier: Hirsch ist fast schon ideal für den Smoker, hatte zu Weihnachten ne Hirschkeule und diese erst mit Wildgewürz gerubbt und 2 Tage in Rotwein eingelegt, danach noch ein zweites mal gerubbt. Die Kombination Wildfleisch, Rotwein, Wildgewürz und Rauch war absolut übergenial.


Edit: on topic: super Ergebnis.
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
Also Zucht aus NS.......ok, darum ist es nicht schade



Aber Rehrücken oder Damwild ist IMHO viel zu zart und edel für den Smoker. Aber das kann ja jeder machen wie er will ;)
 

proton

Veganer
10+ Jahre im GSV
@Dodge da gebe ich dir auch recht, aber manchmal - zur Abwechslung schadet ein wenig Rauch nicht - ich mache meine rehmedaillions gerne Rückwärts: zuerst smoken bis kurz vor richtiger Kerntemperatur und dann noch ein paar Sekunden auf dem AZK rösten :)
 

Headcleaver

Bundesgrillminister
Sieht für mich absolut gelungen aus. Schöne Farbe :-)
Aber du solltest dir ein größeres Schneidbrett zulegen :D
 
Oben Unten