• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hitze verteilung im Smoker ... das ewig leidige Thema

OP
OP
Kodahos

Kodahos

Bundesgrillminister
Meine Convection Plate macht auch zur SFB dicht, ich versuche es beim nächsten mal mit einem größeren Topf Wasser.

Sonst lege ich ein Blech über die Löcher in der Platte evtl. hilft das.
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schaue ansonsten mal, ob bei dir die Platte seitlich Öffnungen hat...
Wenn ja, mach die mal provisorisch mit zusammengekneulte Alufolie dicht... (ACHTUNG! die verbrennt dir beim LG!!!)
Wenn du dann eine geringere Differenz hast, weißt du wo du tunen solltest;-)
 

DonRox

Militanter Veganer
Hallo,

Smoker mit Holz betreiben. @hangingloose hat da ein umfangreiches "how to" geschrieben. Vielleicht ein paar Kohlen als "Starter" unten drunter oder im Sommer auch mal welche hin und wieder dazwischen werfen. Das Glutbett darf nicht verschwinden.

Schamott in der Garkammer gleicht über seine Masse die Temperatur aus. Wirkt wie eine größere Wandstärke Metall. Aber die Temperatur muss auch erreicht werden. Nur mit Kohlen ist das schwierig.

Gusseisenschrott hätte noch einen größeren Effekt und saugt sich nicht mit Fett voll.

Grüße


Danke dir! ich werde mal die Suche anhauen nach diesem How-To :) Ansonsten meld ich mich wieder :)
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
du schreibst deine platte macht zur SFB hin dicht.. Hatt deine platte löcher? schlitze oder so?
 

C.S.A

Fleischzerleger
Patina hast Du auf jeden Fall:smoker:

Ich habe “der“ gleiche Gerät, allerdings recht neu. Habe mir auch die Convection Plate zugelegt und werde morgen mal die Hitzeverteilung testen. Werd dann hier berichten.
 
OP
OP
Kodahos

Kodahos

Bundesgrillminister
Patina hast Du auf jeden Fall:smoker:

Ich habe “der“ gleiche Gerät, allerdings recht neu. Habe mir auch die Convection Plate zugelegt und werde morgen mal die Hitzeverteilung testen. Werd dann hier berichten.

Ja, :D ich mache nach dem Smoken eigentlich nur den Rost sauber und fege mal ein bis zweimal im Jahr durch.

Das mit dem Test hört sich gut an, bin gespannt.
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Aus meiner Erfahrung würde ich sagen, dass die CP einfach nur abgekantet ist. dort wo sie an das "Leitblech" von der SFB kommt, ist rechts und links ein großes Loch... das spuckt dir in die Suppe ;-)
Wenn du das dicht bekommst, hast du ein Problem weniger!

Das nächste, was ich dir empfehlen würde ist dein Kohlerost in der SFB zu tauschen... die Abstände der Roststreben ist bei dem Modell viel zu groß! da fällt dir die Glut nach unten und du hast kein schönes Feuer beim nachlegen... (Thema ist hier schon öfters angesprochen worden)
 

C.S.A

Fleischzerleger
Aus meiner Erfahrung würde ich sagen, dass die CP einfach nur abgekantet ist. dort wo sie an das "Leitblech" von der SFB kommt, ist rechts und links ein großes Loch... das spuckt dir in die Suppe ;-)
Wenn du das dicht bekommst, hast du ein Problem weniger!

Das nächste, was ich dir empfehlen würde ist dein Kohlerost in der SFB zu tauschen... die Abstände der Roststreben ist bei dem Modell viel zu groß! da fällt dir die Glut nach unten und du hast kein schönes Feuer beim nachlegen... (Thema ist hier schon öfters angesprochen worden)

Mit dem Rost hat @hangingloose 100% recht. Das ist beim Joe nicht gut gelöst. Das hat mir auch einige Probleme bereitet.

Die CP macht aber dagegen den Bereich an der SFB schon ziemlich dicht, zumindest optisch. Werde abends berichten.
 
OP
OP
Kodahos

Kodahos

Bundesgrillminister
Aus meiner Erfahrung würde ich sagen, dass die CP einfach nur abgekantet ist. dort wo sie an das "Leitblech" von der SFB kommt, ist rechts und links ein großes Loch... das spuckt dir in die Suppe ;-)
Wenn du das dicht bekommst, hast du ein Problem weniger!

Das nächste, was ich dir empfehlen würde ist dein Kohlerost in der SFB zu tauschen... die Abstände der Roststreben ist bei dem Modell viel zu groß! da fällt dir die Glut nach unten und du hast kein schönes Feuer beim nachlegen... (Thema ist hier schon öfters angesprochen worden)

Die Löcher könnte man evtl. mit geknüllter Alufolie stopfen oder?

Kannst du einen Kohlerost emfpehlen? Habe noch ne Miniatur Kugel (für am See, etc...) die ich nicht mehr nutze evtl davon dem Kohlerost auf den aktuellen? Oder Kohlekörbe von der Kugel.
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Alu und Feuer passen nicht zusammen... Alu wird dir da schmelzen... (was mit den Dämpfen passiert... keine Ahnung) deswegen nur zum Leerlaufversuch... ;-)

einen anderen Kohlerost ... sorry. kenn da keinen...
 
OP
OP
Kodahos

Kodahos

Bundesgrillminister
1943954


Wie schauts mit solchen Aluplatten aus? Die sollten ja nicht schmelzen oder?

Edit: Aus Stahl hätte ich auch sowas.
1943955
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
ALU schmilzt bei knapp über 600°C wenn also Flammen in dem Bereich kommen können bist du dabei ;-)
aber prübiere es aus... ICH würde Alu nur zum testen nehmen verbauen würde ich Stahl
 

C.S.A

Fleischzerleger
Statutsbericht ist durchwachsen: habe von Kamin zur SFB so ca 10 Grad Unterschied gehabt. “ca.“ deshalb, weil mein Maverick bzw die Fühler nicht mehr zuverlässig messen bei Temperaturen >100 Grad. Das analoge Backofenthermo war dann auch doof im Vergleich. Werden aber so 10-15 Grad Differenz gewesen sein. Am Wochenende leihe ich mir mal die Thermo vom Nachbarn und werde dann das Experiment noch mal wiederholen.
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
klar gehts so auch vileicht mal im internet nach edelstahl rost suchen... kosten oft nicht viel... einfacher wäre es wenn sich der Hersteller auch gedanken macht über den optimalen betrieb... wären da mindestens 5 stangen mehr wäre es perfekt.... wir haben 10-12mm stababstand. + in der mitte was dichtes fürs glutbeet
 
OP
OP
Kodahos

Kodahos

Bundesgrillminister
klar gehts so auch vileicht mal im internet nach edelstahl rost suchen... kosten oft nicht viel... einfacher wäre es wenn sich der Hersteller auch gedanken macht über den optimalen betrieb... wären da mindestens 5 stangen mehr wäre es perfekt.... wir haben 10-12mm stababstand. + in der mitte was dichtes fürs glutbeet
Ja da hat jemand in der Entwicklung geschlafen...

Ich probiers mal so, ansonsten kann ich mir evtl. aus Edelstahlabfällen aus der Arbeit was basteln oder einen bestellen.


Bzw. die Idee mit den Stangen ist gut, sowas haben wir häufig als Schrott auf der Arbeit, dazwischen legen und irgendwie befestigen.

Die Stangen wären dann aus Edelstahl (Rohre), aber wie befestige ich die? Evtl. mit Stahldraht (Hält der die Hitze aus?).

Schweißen ist raus, da ich weder die Geräte noch das Wissen oder einen bekannten habe der sowas kann.
 
Oben Unten