• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hochrippe und Falchrippe vom Ochsen

BBQ4EVER

Dauersmoker
5+ Jahre im GSV
Hoi zusammen,
habe heute mehrere Kilostücke Hochrippe und Flache Rippe vom Ochsen gekauft.
Flachrippe ist schon verplant, aber die Hochrippe 4kg schwer ist noch offen.
Würde die gerne auf meinem Geburtstag anbieten. Über coole Vorschläge zur vergrillung würde ich mich freuen.
DSCF0301_800x600.JPG

DSCF0302_800x600.JPG

DSCF0299_800x600.JPG


LG
Günna
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
OP
OP
BBQ4EVER

BBQ4EVER

Dauersmoker
5+ Jahre im GSV
Dat Dingen ist 4070 gr. schwer. Täuscht ein wenig das Foto.Sieht aber aus wie ein dicket Steak.
Denke da an low and slow. So 90-120 Grad über 12h. Was meint Ihr? Auch ne Garphase in Alu ? Irgendwie muss dat Luda ja zu bendigen sein:domina:
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Könnte klappen... sicher goil wenn das fett schmilzt!:grin::grin::grin:
 
OP
OP
BBQ4EVER

BBQ4EVER

Dauersmoker
5+ Jahre im GSV
KT 62 grad ? Hab Panik das das die Frauen echt abschreckt. Sieht nach Steve R. Rezept aus. Hab ich auch im Auge.
 

Icy

Fleischmogul
Also ich hab im Februar mal eine von 2,5KG gemacht. Es war echt eiskalt draußen, windig und hat immer wieder geregnet.
Die war am Ende bei konstant 100° 8 Stunden im Smoker.
Ich hatte sie auch bis Kerntemperatur 63° drin.
Da gabs eine regelrechte Plateauphase in der sich die Kerntemperatur über 2 Stunden gar nicht geändert hat.
Hatte die nur gerubbt und etwa 24h im Kühlschrank.
Vor dem Smoken kam sie einige Stunden aus dem Kühlschrank, damit sie Zimmertemperatur hatte.
Ab etwa 50° hab ich sie einmal in der Stunde beidseitig gemoppt. Mit Stubbs BBQ Sauce, wenn ich mich recht erinnere.

Das Ergebnis war genial, supersaftig und zart wie Butter.

Was ich da allerdings nicht verstanden habe ist, daß ich im Sommer schon öfters Hohe Rippe gesmoked habe
und das nie so lange gedauert hat.
Obwohl das Fleisch am Ende genau so war.

Der einzige Unterschied war, daß ich es bisher immer mit 120° Garraumtemperatur gemacht habe.
Da war das gute Stück schon mal nach 3 Stunden fertig, spätestens allerdings nach 4h.

Ich habs eher auf die Außentemperatur geschoben, denn ich konnte mir nicht vorstellen,
daß der Unterschied 100° -> 120° der Auslöser war.
Aber wer weiß das schon - Ich leider nicht. Da fehlt mir die Erfahrung.

Zukünftig würde ich wohl eher 120° nehmen, es sei denn ich habe viiieeel Zeit.
Doch da tritt mir meine Frau immer in den Allerwertesten :domina:

Heute kommt übrigens mein Iberico Rack rein, bei 100° - Bin gespannt wie lange das dauert.

Dir viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten