• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Höhe Einmündung Rohr Schwedenofen in Kamin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Ich hätte eine kurze Frage bezüglich eines (freistehenden) Ofens im Wohnzimmer. In welche Höhe sollte der denn das Rohr der Ofens idealerweise in den Kamin münden?

Gibt es da eine Mindesthöhe?

Vielen Dank für die Antworten schon mal im Voraus.
 

Farmer3s

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moin Moin,

Mindesthöhe gibt es nicht. Nach oben musst Du, sofern da eine brennbare Decke ist 40 cm Abstand halten(in S-H zumindest). Dies gilt für das ganze Rohr natürlich, Tapete fällt nicht darunter. Ich würde einen halben Meter samt Bogen als Höhe annehmen, auf den Ofen stecken, Höhe messen und danach das Wandfutter einmauern. Beim Rauchrohr eins mit Drosselklappe nehmen. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Viel Spaß beim Einbau, bist ja rechtzeitig zur Heizperiode dabei. Den Abstand den Dein Ofen zu brennbaren Bauteilen einhalten muss steht auf dem Typenschild oder in der Aufstellanleitung.

Viele Grüße
Jörn
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Danke, ich glaube momentan ist es auf 1,80 m geplant, aber ich finde das persönlich zu hoch, denn der Ofen sollte das ja verdecken. Da gibt es dann keine Probleme mit dem Abzug, wenn es einfach waagrecht in die Wand hinein geht und keine Steigung hat?
 

Farmer3s

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Eine senkrechte Anlaufstrecke funzt besser, also ein Rohr auf dem Ofen. Es geht aber auch ohne. Das Rohr heizt allerdings mit, diese Wärme wäre dann weg. Stell den Ofen doch mal mit und ohne Rohr auf und schau was besser aussieht, je nach Höhe des Ofens wirkt es manchmal ohne Rohr sehr mikrig vor einer hohen Wand. Aber Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Ist der Schornstein im Haus?
 

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Unser Ofenrohr mündet bei 150 cm in die Wand.
Es geht oben am Ofen ab.

Heute würde ich es etwas höher setzen, da durch das Rohr ebenfalls Wärme abgestrahlt wird.

Aber so isst's auch ok.

Gruss,
Frank
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Danke :)

Da liege ich mit den 1,80 m ja gar nicht so schlecht...

:gs-rulez:
 

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich denke, 1,80 sind nicht verkehrt.

Viel Spaß dabei :-)

Machst du das alleine oder bohrt das Loch ein Ofenbauer ?

Bei uns hat's ein Bekannter von Nachbars gemacht und ich hab zugeschaut.

So wie's den ein paarmal rumgezuckt hat, hätt' ich das Loch nicht alleine bohren wollen.


Gruss,
Frank
 

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
So sieht's bei uns aus:

ofen1.jpg


ofen2.jpg


Mir persönlich gefällt's besser, wenn der Ofen mit Rohr eine Einheit bildet.

Gruss,
Frank
 

Anhänge

  • ofen1.jpg
    ofen1.jpg
    105,2 KB · Aufrufe: 7.537
  • ofen2.jpg
    ofen2.jpg
    100,1 KB · Aufrufe: 7.850

heavy duty

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Danke, ich glaube momentan ist es auf 1,80 m geplant, aber ich finde das persönlich zu hoch, denn der Ofen sollte das ja verdecken. Da gibt es dann keine Probleme mit dem Abzug, wenn es einfach waagrecht in die Wand hinein geht und keine Steigung hat?

Servus Elmar,

mach doch Deinen Kaminanschluß einfach waagerecht, dann verdeckt der Ofen das Kaminrohr,....sieht auf jeden Fall besser aus, und das bisschen das das Rauchrohr noch an Wärme abgibt ist gar nicht so wild...
191.JPG
 

Anhänge

  • 191.JPG
    191.JPG
    149,2 KB · Aufrufe: 10.660

Farmer3s

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moin Admin,

wenn Du den oberen Anschluß wählst wirst Du nie Probleme bei einem Tausch Deines Ofens bekommen, bei rückwärtigem schon eher. Also zumindest musst Du den Anschluß dann neu setzen da die Öfen nicht wirklich gleich hoch sind. Und manchmal tauscht man schneller als man denkt;)

Viele Grüße
Jörn
 
Oben Unten