• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Holzbackofen auf der schönen Ostalb

HBO-Schwabe-91

Militanter Veganer
Gerne möchte ich euch mein Kurzarbeitsprojekt zeigen.
Ich lese viel in euren Freds und habe mir dort schon sehr gute Tipps holen können.
mir fehlen noch die passenden Schamottsteine, Mörtel und Rohr.
Den Rest habe ich großteils schon.
Als Backfläche habe ich mir 80 x 100 cm ausgedacht und dafür bereits 4 Schamott-Platten (40x50x5cm) gekauft.
Ich möchte dann mit normalen Schamottsteinen einen Tunnel mit 40cm Höhe mauern.
Meine Ofentüre habe ich in Ebay ersteigert.

Ich halte euch auf dem Laufenden wenns weiter voran geht. :)

Viele Grüße von der schönen Ostalb

20200605_151150.jpg


20200605_170915.jpg


20200610_165702.jpg


20200708_163329.jpg


20200712_111229.jpg


20200713_175221.jpg


20200717_150436.jpg


20200724_132555.jpg
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da setze ich mich mal auf die Bank. :bierchips:
 

Kinglui

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich bin auch gespannt und setz mich mal dazu :rolleyes:
 

Holzkohlä

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Bin auch dabei :thumb2:
 

Dsgrill

Grillkaiser
Habt ihr noch ein Platz auf der Bank hab ne Kiste Bier mit und Würstchen
 
OP
OP
HBO-Schwabe-91

HBO-Schwabe-91

Militanter Veganer
Habe jetzt heute morgen Schamottsteine beim Baustoffhändler bestellt.
NF Schamottsteine 250x125x64mm für 3,21€ p.St.
und Rath Universal Super 0-3mm für 41€ pro 25kg.
Sind die Preise ok oder hätte ich irgendwo anders bessere Preise bekommen?

Der Mörtel 0-3mm ist lt. Netz für "mittlere" Fugenbreiten geeignet. Ist das okay, oder wäre der 0-1mm FEIN-Mörtel besser geeignet für das Tunnelgewölbe? Ich brauche rechnerisch 88 Steine+Rückwand und um die Ofentüre = ~ 100 Steine. Reichen dafür 2 Säcke von dem Mörtel?

Macht es Sinn, wenn das Gewölbe gemauert ist, mit einer Schicht und Metallgitter den Tunnel nochmals zu überziehen? Verhindere ich dann Rissbildungen?

Freut mich übrigens sehr, dass ihr so interessiert seid :trinkbrueder-smilie_text
 

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart

Dsgrill

Grillkaiser
:o schon die Kiste Bier alle :o

Bin gleich wieder da hol noch welches
 
OP
OP
HBO-Schwabe-91

HBO-Schwabe-91

Militanter Veganer
Kleine Bastelstunde am Abend, dass es am Wochenende losgehen kann... 😀
Sind die keilförmigen Fugen mit 2,5cm außen und 3mm innen zu breit oder ist das okay so?
Oder soll ich lieber innen auf Knirsch gehen?
Wie werden die Steine gewässert bevors ans Mauern geht?
Immer eine Reihe pro Tag oder kann ich auch mehrere Reihen an einem Tag machen?

Fragen über Fragen

Aber wie heisst es so schön? Wer nicht fragt bleibt dumm! 🤗

20200730_214741.jpg
 

krass

Fleischesser
Ich würde versuchen innen möglichst wenig Fuge zu haben.
Bei der Verarbeitung - wässern, maximale Fugenbreite etc. - solltest du dich wenigstens halbewgs an die Herstellerangaben des Mörtels halten. Aber wenn du die Steine nicht schräg schneiden willst, dann hast du ja kaum eine andere Wahl als so breite Fugen zu machen.
Mehrere Reihen auf einmal wird leichter, wenn die Steine keilförmig geschnitten sind und damit die Fugen kleiner sind. Bei relativ breiten Fugen musst du halt gucken, wie schnell der Mörtel so weit anzieht, dass die Steine stabil liegen.
 
OP
OP
HBO-Schwabe-91

HBO-Schwabe-91

Militanter Veganer
Ich würde versuchen innen möglichst wenig Fuge zu haben.
Bei der Verarbeitung - wässern, maximale Fugenbreite etc. - solltest du dich wenigstens halbewgs an die Herstellerangaben des Mörtels halten. Aber wenn du die Steine nicht schräg schneiden willst, dann hast du ja kaum eine andere Wahl als so breite Fugen zu machen.
Mehrere Reihen auf einmal wird leichter, wenn die Steine keilförmig geschnitten sind und damit die Fugen kleiner sind. Bei relativ breiten Fugen musst du halt gucken, wie schnell der Mörtel so weit anzieht, dass die Steine stabil liegen.

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
Im Datenblatt steht "3-40mm Auftragsstärke". Darus schließe ich, dass ich mindestens 3mm innen haben muss und meine 25mm außen okay sind.
"ein vornässen ist nicht notwendig" würde ich als Laie ignorieren und trotzdem die Schamottsteine wässern, oder?

Anmerkung 2020-07-31 072048.jpg
 

krass

Fleischesser
Was das Vornäs
"ein vornässen ist nicht notwendig" würde ich als Laie ignorieren und trotzdem die Schamottsteine wässern, oder?

"Nicht nötwendig" schliesst ja nicht aus, dass es trotzdem einen positiven Effekt haben kann wenn man es doch macht. Ich bin der Meinung, dass der rath einen guten Teil Zement enthält und der wird besser, je länger er feucht gehalten wird.
 

Stricknick

Veganer
Hält bei mir Bombenfest, ohne vornässen.

Ich würde mich an die Herstellervorgabe halten.
 

Stricknick

Veganer
Hast du auch den Rath Super mit 3mm
Ja, ich habe den gleichen genommen. Und genau wie Du habe ich am Gewölbe/Tunnel keine Steine geschnitten.
Unten ist 3-4mm fuge und oben 2cm - 3cm.
Ich habe einen ziemlich schweren Kamin auf meinem Tunnel gebaut und bin oben noch raufgeklettert.
Und wie gesagt, vornässen muss man nicht. Das Zeug wird knüppelhart.
 
OP
OP
HBO-Schwabe-91

HBO-Schwabe-91

Militanter Veganer
Ja, ich habe den gleichen genommen. Und genau wie Du habe ich am Gewölbe/Tunnel keine Steine geschnitten.
Unten ist 3-4mm fuge und oben 2cm - 3cm.
Ich habe einen ziemlich schweren Kamin auf meinem Tunnel gebaut und bin oben noch raufgeklettert.
Und wie gesagt, vornässen muss man nicht. Das Zeug wird knüppelhart.

Perfekt! Danke!

Ich bin gespannt wies wird... :)
 
Oben Unten