1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Holzbackofen welche Form, Fragen über Fragen

Dieses Thema im Forum "Technisches/Sonstiges zum Holzbackofen" wurde erstellt von Silonik, 11. April 2017.

  1. Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    Hallo zusammen,
    ich habe hier im Forum schon einiges über die Holzbackofen nachgelesen, jedoch werfen sich immer mehr fragen auf ;)

    Ich möchte gerne in meine Grillecke einen Holzbackofen bauen.

    Entweder mit Bausatz oder komplett fertig.
    Bedarf. 1-2x im Monat, Pizza und Brot und Braten für ca. 8 Personen.

    Hat jemand Erfahrungen mit den "Polen Holzbacköfen"

    Schamottte oder Ziegelstein?

    Welche Form sollte ich nehmen ich überlege eine Kuppelform oder wäre für mein vorhaben ein Tunnel besser?

    Welche Größe bzw. Innenraumdruchmesser einer Kuppel kommt einem Tunnel 60x90 cm am nächsten??
    Wenn man das überhaupt vergleichen kann.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. Bolena

    Bolena Fleischmogul

    Stell doch mal ein Foto von der Grillecke rein, dann kann Die bestimmt mehr geholfen werden.
     
  3. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    :) leider nicht möglich, da die Grillecke noch in Plan ist, und somit erst gebaut werden muss. Daher bin ich von der Größe und Form absolut flexibel
     
  4. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    Eine Frage bzgl. der Form. Gibt es starke Unterschiede den Ofen mit Schamottesteinen oder mit Ziegelsteine?? Bekommt man mit einer guten Dämmung eine ähnliche Wärmespecierhurung zwischen Schamotte und Ziegel hin??
     
  5. M.Holz

    M.Holz Fleischzerleger

    Hat hier keiner, der bereits einen HBO gebaut hat, eine Antwort drauf? Habe auch gerade angefangen einen Grillplatz zu bauen und stehe genau vor der gleichen Frage. Macht sich finanziell auch ganz schön bemerkbar womit man die Kuppel baut. Würde mich über Meinungen oder auch Einschätzungen freuen.
     
  6. Rooster1

    Rooster1 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo Silonik,
    Das ist relativ egal, solange Du keine hart gebrannten Klinker nimmst. Dämmung nach Geschmack. Hochtemperatur Steinwolle oder Perlite. Als Schüttung oder mit Zement.
     
  7. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    Vielleicht kann mir ja doch jemand helfen...
    Habe zwar schon einiges im Forum gelesen aber leider werde ich daraus nicht schlau....

    Ich habe mir den "polenden" kuppelofen Siesta zugelegt..
    Der Ofen wird komplett eingemauert.

    Wie kann ich die Kuppel am besten isolieren? Wieviele Schichten?

    Muss ich unterhalb der Kuppel noch eine Isolierung anbringen? Wenn ja was eigent sich am besten?

    Vielen Dank
    Nik
     
  8. Rooster1

    Rooster1 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo Silonik,
    Schade.:(
    Ich würde 7,5 bis 10 cm Gasbeton (Ytong) nehmen.
    Nach Herstellerangaben alles fertig. ?
     
  9. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    Hi Alex,
    Danke für die Antworten.

    Habe den Ofen nicht isoliert bestellt, da ich ihn komplett einmauern möchte. Und somit genügend Platz habe eine Isolierung aufzutragen.
    Zudem habe ich gelesen dass die bereits isolierten Öfen öfter springen, da diese oft nicht lang genug vor der Isolierung trockengeheizt wurden.
    Daher möchte ich das lieber selber machen..
     
  10. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    Anbei ein Plan meiner Grillecke

    image.png

     
  11. Rooster1

    Rooster1 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo Silonik,
    ja dann. :-) Starte das Ummauern und dann würde ich Perlite zwischen Ofenkuppel und Ummauerung rein kippen.
    Fundamentarbeitsplatte 10 cm ?? Kann man machen, muss man aber nicht. Im unteren Bereich ein oder zwei Baustahlmatten rein, und dann mal schauen wie hoch das ganze wird. Ich denke mit 7 oder 8 cm, sollte es auch funktionieren.
     
  12. robert2000

    robert2000 Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    Hallo Silonik,
    ist die Arbeitsplatte vor dem Grill wirklich praktisch ?
    Wenn ein Wüstel ganz hinten links liegt, dann brauchst du eine ganz schön lange Grillzange. :kugel:

    Schöne Grüße !
    Robert
     
  13. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    @robert2000 die Arbeitsplatte sitzt an der Wand, habe sie nur hervorgezogen um die Bemessung besser lesen zu können.

    @Rooster1, ist Perlite wirklich ausreichend? Oder den Ofen zusätzlich noch mit keramikfaser isolieren? Und dann Perlite drüber??
     
  14. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    ... Nachdem ich 1,5 Wochen eine heftige Männergrippe hatte, konnte ich gestern die 1. Ladung Bruchsteine holen.
    Am Wochenende wird das Fundament gegraben.

    image.jpeg

     
  15. robert2000

    robert2000 Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    ....sorry technisch Zeichnen mangelhaft.
    Perlite ist vollkommen ausreichend. Zudem ist es günstig und leicht zu verarbeiten.
    Schöne Grüße !
    Robert
     
  16. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    .. Ja der Plan dient mir auch nur als grobe Orientierung.. Und ist irgend ne Freeware;)
    Meinst du Perlite als Schüttung? Oder als Perlitbeton die Kuppel verputzen?
     
  17. robert2000

    robert2000 Fleischesser 10+ Jahre im GSV

    Ich meinte natürlich mich mit den mangelhaften technisch Zeichnen Kenntnissen.

    Ich habe das Perlite als Schüttung verwendet. Andere im Forum vermischen das Perlite mit Zement und kleben es auf Ihre Kuppeln.
    Es kommt darauf an, ob du die Form deiner Kuppel noch sehen willst. Ich habe einen Tunnel gebaut und den komplett eingemauert. Den entstandenen Zwischenraum hab ich mit Perlite aufgefüllt.

    Schöne Grüße !
    Robert
     
  18. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    So heute ging's los.
    Erstmal musste die Wurzel vom alten Kirschbaum weg...;)

    Ok- das mit der Dämmung überleg ich mir nochmal, der Ofen wird ja komplett eingemauert..

    IMG_7197.JPG



    IMG_7198.JPG

     
  19. OP
    Silonik

    Silonik Militanter Veganer

    Solangsam nimmt es Formen an.

    Ich habe eine Frage bezüglich der Ummauerung des Holzbackofens.
    Ich will diesen komplett einmauern und die Dämmung "reinstecken"
    Bei dem HBO handelt es sich um eine fertig gemauerten kuppelofen:
    Jetzt zur Frage: gibt es eine mgl. Den Ofen so einzumauern dass ichnggf. Den Ofen nach vorne herausnehmen kann "falls ich den Ofen mal für Pizzabacken auf einer Feier benötige"
    Und Daach den Ofen wieder in die Ummauerung zurückpacken kann??
    Versteht ihr was ich meine?

    image.jpeg



    image.jpeg



    image.png

     
  20. Rooster1

    Rooster1 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Schöne Bilder. Nein, einen fertig gemauerten HBO, willst Du nicht auf eine Party mitnehmen. Außerdem, was machst Du mit der Dämmung?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden