• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hot & Spicy Italian Drip Beef Sandwich

exotec

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
nach einer Woche Krankenhaus und ein paar Tagen Bettruhe, hab ich mich heute mal wieder etwas vors Haus gewagt und Grill und DO angeworfen.

Die Italien Drip Beefs aus den letzten Wochen habens mir angetan und so war das für heute mein Rezept der Wahl.

Zuerst Mal etwas Rostbraten eingekauft und schöne Steaks geschnitten.
full

full

full


die 2 kommen zum Einsatz, Rest in TK
full

full


Verkochen will ich all das hier
full


Dann mal los mit Zusammenbau
full

full

full

full

full

full

full


Steaks etwas angegrillt und rein damit
full


Nach 2,5 Stunden Fleisch rausgeholt (war bei 8 unten 16 oben)
full


und mit meinen PP Krallen zerkleinert
full


dann nochmals für 45 Minuten in den DO und weiter befeuert - fertig
full


ein paar Sandwich gebaut und mit dem Käse nochmals kurz ins BO
full

full

full

full


very hot & spicy!!! aber ausgesprochen gut - hätte ich nicht damit gerechnet, dass meine Kids trotz der Schärfe so drauf stehen :D
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse umgesetzt. Ich liebe dieses Rezept.

Wo hast du die Kirsch-Chilis bekommen?
Ich "musste" auf selbstangebaute Ware zurückgreife, nur sind die jetzt aufgebraucht.

Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch. Lass das Ganze ruhig die angegebenen vier Stunden köcheln.
Ich weiß die Versuchung ist groß. Ich konnte mich nach drei Stunden auch nur mit Mühe zurückhalten aber es lohnt sich:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/hot-spicy-italian-drip-beef.219567/
 
OP
OP
exotec

exotec

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Klasse umgesetzt. Ich liebe dieses Rezept.

Wo hast du die Kirsch-Chilis bekommen?

Danke! deines sieht ebenfalls sehr gut aus!

Habe ich beim Merkur erworben, ist eine österreichische REWE Tochter und BILLA Schwester.
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo, schaut toll aus, sag ist das nicht sehr sauer mit den eingelegten Sachen? Was macht man mit der Sauce?

Nein, wird definitiv nicht zu sauer. Das wird säuerlich pikant und passt perfekt zu Rind.

In die Soße tunkt man das Sandwich ein. Da bleibt nichts übrig. Wir hatten eher zu wenig Soße.
 

ske1406

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schaut super aus !!!

Ich hätte da eine Frage: Ich habe keinen DO .. (also noch nicht)
Aber einen Gusstopf samt Deckel und würde das gerne "nachkochen".
Kann man in etwa sagen welche Temperator das im Backofen oder im Gasgrill ungefähr braucht ?

Oder ist das nicht so genau und ich geh einfach auf 170 Grad und warte bis das Fleisch fast zerfällt ?

Danke schon mal und liebe Grüße Thomas
 

Markus77

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich habe keinen DOpf und "oute" mich vielleicht jetzt mit einer blöden Frage. Die ist aber ehrlich gemeint und frei von jeglicher Ironie, Besserwisserei oder Bevormunderei!

Hier handelt es sich ja um eine Art Schmorgericht. Ist es da sinnvoll ein "hochwertiges" Roastbeef zu nehmen? Geht das nicht auch mit einem "minderwertigem" Stück aus der Keule? Denn lange genug gargekocht ist es doch nach 2,5 oder sogar 4 Stunden. Da müsste ein Gulaschstück doch auch die gewünschte Konsistenz haben...oder liege ich da falsch. Ist ein Roastbeef da geschmacklich oder von der Konsistenz so anders / besser als ein Gulaschstück?

Ein Tier besteht ja nicht nur aus Filet und Rücken, und der Rest muss ja auch zu was Leckerem gemacht werden.

Viele Grüße
Markus

P.S.: Die Sandwiches sehen oberklasse lecker aus, das hätte ich gern probiert!
 
G

Gast-10qbd

Guest
Ich habe keinen DOpf und "oute" mich vielleicht jetzt mit einer blöden Frage. Die ist aber ehrlich gemeint und frei von jeglicher Ironie, Besserwisserei oder Bevormunderei!

Hier handelt es sich ja um eine Art Schmorgericht. Ist es da sinnvoll ein "hochwertiges" Roastbeef zu nehmen? Geht das nicht auch mit einem "minderwertigem" Stück aus der Keule? Denn lange genug gargekocht ist es doch nach 2,5 oder sogar 4 Stunden. Da müsste ein Gulaschstück doch auch die gewünschte Konsistenz haben...oder liege ich da falsch. Ist ein Roastbeef da geschmacklich oder von der Konsistenz so anders / besser als ein Gulaschstück?

Ein Tier besteht ja nicht nur aus Filet und Rücken, und der Rest muss ja auch zu was Leckerem gemacht werden.

Viele Grüße
Markus

P.S.: Die Sandwiches sehen oberklasse lecker aus, das hätte ich gern probiert!

Moin Markus,
ich sag mal so: deinem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt :-)

Ich hab es auch schon mit Schweinenacken gemacht und das war sehr lecker. Genauso kannst du auch Falsches Filet nehmen.
Probier einfach aus, es lohnt sich.
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hier handelt es sich ja um eine Art Schmorgericht. Ist es da sinnvoll ein "hochwertiges" Roastbeef zu nehmen? Geht das nicht auch mit einem "minderwertigem" Stück aus der Keule? Denn lange genug gargekocht ist es doch nach 2,5 oder sogar 4 Stunden. Da müsste ein Gulaschstück doch auch die gewünschte Konsistenz haben...oder liege ich da falsch. Ist ein Roastbeef da geschmacklich oder von der Konsistenz so anders / besser als ein Gulaschstück?

Ein Tier besteht ja nicht nur aus Filet und Rücken, und der Rest muss ja auch zu was Leckerem gemacht werden.

Ob einem Roastbeef "zu schade" ist, muss jeder selbst beantworten.
Du hast aber von daher Recht, dass Sinn und Zweck dieser Schmorgerichte der ist, auch "minderwertigere" Fleischstücke genießbar zu machen.
Im Originalrezept wird Nacken verwendet.
Daran habe ich mich hier gehalten:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/hot-spicy-italian-drip-beef.219567/

und kann nur sagen, dass es perfekt war.
Daher würde ich auch immer wieder Nacken für dieses Rezept nehmen.
 

hulkyoh

Militanter Veganer
Ich habe für meine Variation eine Beinscheibe und Suppenfleisch vom Metzger geholt und sehr stark angegrillt. Die vorhandenen Knochen natürlich vorher rausgeschnitten. Alle fanden es lecker. Ich glaube nicht das das Fleisch dafür ein besonders gutes Stück sein muss.

Gruß

Hulkyoh
 

hiasn

Metzgermeister
mhh schaut echt lecker aus!
schade das ich der einzige scharfe esser bin daheim !
werd den dopf am samstag wieder anwerfen!
und gute besserung karl!
mfg hias
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Sers Karl, eine tolle Show hast Du da wieder abgeliefert! Das schaut megattoll aus [emoji106][emoji106][emoji106] ich muss jetzt mal nach Essen Ausschau halten!
 
Oben Unten