• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hühnchen-Pfirsich-Spieße vom Q1400

Grobi69

Vegetarier
Gestern bin ich beim Stöbern in Weber's Chicken auf ein Rezept gestoßen, dass ich mal testen wollte. Die Kombination aus Hähnchenbrust, Pfirsichen und einer beerigen Soße schien sehr verlockend. Also Hähnchenbrustfilet, Pfirsiche und anderen Kleinkram besorgt, um das Projektchen heute mal in Angriff zu nehmen.

Zunächst Hähnchen und Pfirsiche zugeschnitten, geölt und gewürzt. Piment hatte ich leider vergessen, aber zum Glück ist meine Hausbar mit Pimento Dram bestückt, einem entsprechenden Likörchen, der als Ersatz herhalten musste. Dann gespiesst.

IMG_4565.JPG


Während der Q aufheizte, das Sößchen gebastelt. Eigentlich sollte deren Basis nur aus Brombeeren bestehen, aber die gab es nicht einzeln. Also habe ich einen Mix aus Brombeeren, Himbeeren und Blaubeeren genommen und diese mit Butter, Ingwer und Knoblauch langsam eingekocht.

IMG_4567.JPG


Die leicht eingedickte Soße dann durch ein Teesieb passiert.

ORBN9208.JPG


Ab auf das Spießgestell damit.

BYAA1481.JPG


Bei der Temperatureinstellung war ich zunächst etwas zu vorsichtig, obwohl ich vom letzten Mal mit dem Drehspieß wusste, dass der Q in dem entsprechend vergrößerten Garraum gerade so auf 200 Grad kommt. Also zwischenzeitlich voll aufgedreht, und nach etwa 20 Minuten sah es so aus.

IMG_4571.JPG


Ein paar Minuten später fand mein mittlerweile hungriger Magen endlich Befriedigung. Mal etwas anderes und vor allem war es sehr lecker!

IMG_4573.JPG
 
Oben Unten