• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hummer und anderes Meeresungetier

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV


ich hatte es im Testforum schon angedeutet, dass wir einen Grillprofi (BBQ-Chef) besuchten und ihn mit einem Hummer aus der Reserve locken wollten :) Der Grillmeister vergrillt durchschnittlich 40 Hähnchen pro Tag und zwar alles einschließlich Leber, Niere, Magen, Hühnerfüße und Hühnerpopo :rotfl:

An seinem Moped hat er einen Grillwagen befestigt, damit beliefert er die umliegenden Betriebe, Schulen und Baustellen.

:fisch:

Zuerst fuhren wir beim lokalen Fischmarkt vorbei und deckten uns mit Grillmaterial ein. Bei der Frage nach einem Hummer musste der Verkäufer verneinen :finger: also nix ist mit Hummer grillen :sad: :sad: aber da kennt man die thailändischen Verkäufer schlecht, in Deutschland würde es heißen "hämmer net, gibts diese Woche auch net" der junge Mann hatte schon längst sein Handy am Ohr und schickte seinen rasenden Motorradboten los, er meinte nur "in 10min hat er wieder einen Hummer oder eine Drachen-Garnele".

Und tatsächlich nachdem wir Chilis und Beilagen gebunkert hatten stand auch schon eine große Styroporschachtel bereit, er entschuldigte sich, dass er nur eine 1,5kg Languste auftreiben konnte - in seinen Augen also ein riesen Kawenzmann - kleinere Langusten so 700g gibt es erst wieder mit dem nächsten Fangschiff in ca. 20min - er hatte schon mit der Crew telefoniert - normalerweise kann er die großen Langusten fast nicht verkaufen, Restaurants nehmen Langusten max. bis 700g, besser noch kleiner, sonst wird die Portion zu groß :lolaway:

































als wir ankamen wurde gleich der Grill befeuert, einen AZK kennt man hier nicht, es hat aber trotzdem gut funktioniert :) wenn auch mit ein wenig tricksen - nach dem die Kohlen durchgeglüht waren, schüttete er die weiße Asche vom Vortag darüber, das hat den Zweck, dass die Hitze nicht so stark ist, die Kohle langsamer brennt und dass herabtropfendes Fett nicht auf die Kohlen fällt und sich entzündet.







die große "Drachen-Garnele" hat unseren Grillmeister mächtig erschreckt, er grilllt ja meist Hähnchen, Schwein und Ente.













als Vorspeise gab es Austern



und die in Asien allgegenwärtige Sauce, die in den 2 bekannten Geschmacksrichtungen: Höllisch scharf und scharf wie Hölle angeboten wird :lolaway:











der Tintenfisch wird von beiden Seiten kurz angegrillt und mit Sägemehl gesmoked :)











boah, die Krebse waren aber auch lecker :)





und dann hatte unser Koch, er arbeitet in einem vornehmen "Golf-Hotel" die Befürchtung, dass die Sauce zu süß und nicht scharf genug sei, also wurde flugs eine neue gebastelt, jetzt noch schärfer :lolaway:





das Fleisch der Languste war ausgesprochen zart und aromatisch, nicht zu vergleichen mit den TK-Produkten bei uns :sad:







und zum Dessert noch ein paar Muscheln





und dann wird auch schon die Sauce für den nächsten Tag vorbereitet





das war absolute Spitzenklasse und muss wiederholt werden, beim nächsten Besuch zimmere ich noch eine Aioli dazu :) und nehme mindestens 2 große Drachen-Garnelen-Kawenzmänner mit

wjm :v:
 
Zuletzt bearbeitet:

lalelu2008

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Da bleibt mir ja die Spucke weg. Der Markt ist ja das Frische-Paradies auf Erden. Das Krabbenzeug sieht ja so was von lecker aus. Laß Dir die nächste Vergrillung schmecken.

lg
lalelu2008
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Lässt sich in einem Wort sagen:

Geil!!!!!!!!!!!!!!!!

Schöne Threads von dir.

Danke
 

Grillshow

Bundesgrillminister
ich hatte es im Testforum schon angedeutet, dass wie einen Grillprofi (BBQ-Chef) besuchten und ihn mit einem Hummer aus der Reserve locken wollten :) Der Grillmeister vergrillt durchschnittlich 40 Hähnchen pro Tag und zwar alles einschließlich Leber, Niere, Magen, Hühnerfüße und Hühnerpopo :rotfl:

Das laesst jedes Kobe Rind wie Hundekaschka erscheinen :dankedanke:

Die Auswahl ist umwerfend die Bilder ebenso, der Bericht macht HUNGER :oops:

Squid ein wenig viel aber die Kopftomaten :wiegeil:

Hummer auf der :bbq: ist ein neuer Lebensabschnitt :nusser:

Danke fuer den Bericht :thumb1:
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Danke für den nächsten Appetitmacher.

Tolle Fotos!

:prost:
 

cookacrisis

Bundesgrillminister
Sag mal bist du wahnsinnig.....bei den bildern dreh ich gleich durch...des is ja schlimmer als guantanamo...
will gar nicht wissen wo des war bzw was des gekostet hat.....
 

mams

Grillkaiser
jo lmdaa . . . .

das is ja .. richtig schön asiatisch halt :sabber:

jaja so gezz zu dortn .. sauber :thumb2:

und eh schon wissen, das Wort "Neid" kennt unsereiner ja eh net :trinkbrüder:

:weizen:
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
:wiegeil:

hummer lässt sich super grillen, das verfärben von blau/grau zu dem schönen rot zeigt einem den garungsgrad an :sabber:

klasse ideen dabei, wie man kleine fischis grillen kann ohne das sie verloren gehen ;-)

scheint ja ein klasse urlaub zu sein, lass es die gut gehen :trinkbrüder:
 

Janssen

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin,

mein Neid is mit Dir... ;)

Aba sachma, wie habt ihr Gustl den tot gekriegt? Der zappelt ja offenbar gar nich aufm Grill...

janssen
 
OP
OP
W

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Leier dem Koch ein paar Soßenrezepte aus dem Kreuz. Auf was beziehen sich eigentlich die Preisangaben? Stückweise?

die Saucen auf den Fotos sind alle gleich aufgebaut, für Seafood: gemörserte Chilis, eventuell Knoblauch und Koriander, viel Zitronensaft, Fischsauce, etwas Salz, Zucker nach Geschmack :)

die Preisangaben sind in "Thailändischer Baht" = THB - 50THB sind ca. 1 € oder genauer mit dem Währungsrechner

die Preise werden i.A. für 1kg angegeben also das Kilo Garnelen zu 3,20€ - unser Fischhändler hatte die höchsten Preise, dafür war seine Ware absolut fangfrisch und es wurde laufend Frischwasser in die Ausstellungsbehälter gepumpt, weiterhin hat er alles was wir gekauft hatten in Styroporbehälter verpackt und diese mit Eis aufgefüllt. Bei anderen Verkäufern gab es Garnelen schon ab 2,5€. pro kg.

Die Krebse waren absolut super, Austern habe ich in allen Variationen gegessen - wenn ich Zeit finde, mache ich noch einen Thread mit Fotos verschiedener Menüs :)
 
OP
OP
W

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Aba sachma, wie habt ihr Gustl den tot gekriegt?
so ganz war mir das zu dem Zeitpunkt auch nicht klar :grin: er hat ihn uns gezeigt, da lebte er noch, als ich ihn gekauft hatte und er wusste, dass wir in 2 Stunden grillen werden, stach er mit einer großen dicken "Nadel" zwischen Körper und Kopf in die Languste und legte sie auf Eis - dies ist auf alle Fälle besser wie die Methode mit dem Kochtopf und auch für die Ohren angenehmer :)
 
OP
OP
W

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Squid ein wenig viel ...
das war auch mein erster Gedanke beim Einkauf - bei uns in den Restaurants wird er oft zäh wie Gummi serviert, ich bin auch kein so Freund von Tintenfisch, aber dieser war im Vergleich dazu echr superzart auf beiden Seiten nur kurz angegrillt und geräuchert und dann kleine Würfel geschnitten, perfekt
 
Oben Unten