• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hurra habe wieder einen Kartoffelteufel !!!!

Zed der zarte Metzger

Militanter Veganer
Vor einiegen Jahren hatte ich mal einen Kartoffelteufel der mir aber leider kaputt ging .Ich konnte ich dann keinen mehr auftreiben.
Letzte Woche suchte ich im Net mal dananch und fand dann das hier http://www.kartoffelteufel.de/shop/index.php .

Sofort bestellt,bezahlt und nur zwei Tage später hatte ich das Teufelchen in den Händen.Ich habe dort auch eine Gusseiserne Platte für meinen Smoker gekauft ,super und sehr günstig.
Die Gussplatte kommt aus Italien und das Fleisch wird einfach lecker dadrauf.

Nun aber wieder zum Teufelchen,ich war begeistert vom geschmack der Kartoffeln wie aus dem Lagerfeuer.

Man wäscht die Kartoffeln,trocknet Sie ab und ab in den Teufel
dann auf den Herd oder Gas und nach 30 min den Topf wenden und noch mal 30 min.Fertig sind die besten Kartoffeln der Welt.

Für mich giebts nur noch die aus dem Teufel,lecker. :D
 

Munix69

Vegetarier
Hört sich ja lecker an, aber wo genau ist der Unterschied zu nem normalen Topf? Optisch kann ich da nicht viel erkennen.. erleuchte mich :)
 
OP
OP
Zed der zarte Metzger

Zed der zarte Metzger

Militanter Veganer
Es ist ein spezieller Ton.Die Kartoffeln werden ohne Wasser gegart sehr wichtig!!
Dadurch sollen mehr Vitamine und Mineralstoffe erhalten bleiben was mir persönlich egal ist aber der Geschmack bringt es.
Auch bekommen die Kartoffeln teilweise Brandstellen die schmecken am besten :-))

Also niemals den Topf irgendwie mit Wasser zusammenbringen nur die geputzten Kartoffel trocken rein und fertig.
 

Wintergriller

Grillkaiser
Mahlzeit Zed, kannst du bitte mal messen, wie gross der Kartoffelteufel im Durchmesser ist? Vielleicht noch die Höhe incl Deckel? Danke schön und :prost: :prost: :prost:
 
OP
OP
Zed der zarte Metzger

Zed der zarte Metzger

Militanter Veganer
Ich habe für meinen Smoker diese Gussplatte genommen:oval, 35/22 cm für 17.50 Eurecks.Hab diese mit Nussöl bei 200-250 Grad eingebrannt beim anheizen meines(http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=54270&item=5987689424&rd=1)Smoker den es jetzt im Angebot giebt.Ich hab 230 Öcken bezahlt.
:patsch:
Übrigens der Smoker ist super bisher ist alles gut geworden hab noch nie im Leben so guten Schweinbraten genossen.

Der Kartoffelteufel hat folgende Maße:Durchmesser 21,5cm höhe 15,5cm.
 

nilspoint

Frustrierter Loser
Wässern ??

Ich hätte gerne gewusst, ob der Topf gewässert wird.
Bei Manufaktum wird es so angegeben.
 

Tim Taylor

Metzger
15+ Jahre im GSV
@ Zed
Wie zufrieden bist Du mit dem Smoker? Ich möchte mir nämlich auch gern einen zulegen. Aber bei den Summen die da verlangt werden muss man sich genau überlegen, was für einen man kauft. Dein Smoker wiegt ja "nur" 31 kg, was bei Smokern ja ziemlich leicht ist. Andere bringen im Schnitt über hundert Kilo auf die Waage. Wäre klasse, wenn Du uns/mir da mal eine kleine "Beurteilung" geben könntest!
Grüße
Tim Taylor
 
OP
OP
Zed der zarte Metzger

Zed der zarte Metzger

Militanter Veganer
Also ich bin sehr zufrieden mit dem Smoker ,alles ist bisher etwas geworden ob Schweinebraten,Steaks,Rinderbraten,Hühner,Fisch,Brot(mit Schamottstein)Fladen auf Pizzablech es geht einfach alles.
Also für um die 200 Euro einfach gut.
Ein bischen habe ich den Smoker schon verändert,über der Feuerstelle habe ich eine 10mm starke Kupferplatte angebracht zum Warmhalten von Bratkartoffeln oder ähnlichem.
An der Feurklappe habe ich eine Zahnstange montiert damit man die Feuertür offen halten kann um so das Feuer besser unter kontrolle zu halten.
Im Deckel sind jetzt Halter an dehnen ich Spiesse befestigen kann ich habe dort schon Kartoffeln gegart, die hängen dann über dem Fleisch und nehmen mir keinen Platz weg da der Smoker ja recht klein ist.
Zum Brotbacken habe ich zwei Schamottsteine angepasst das geht jetzt auch und so ein gutes Brot giebt es bei keinem Bäcker.
Also ich kann nichts negatives über den Smoker sagen aber ich habe keinen vergleich zu einem Smoker aus Gusseisen.
Dafür kann ich meinen aber verändern Bohren kein problem.
 
OP
OP
Zed der zarte Metzger

Zed der zarte Metzger

Militanter Veganer
Also ich bin sehr zufrieden mit dem Smoker ,alles ist bisher etwas geworden ob Schweinebraten,Steaks,Rinderbraten,Hühner,Fisch,Brot(mit Schamottstein)Fladen auf Pizzablech es geht einfach alles.
Also für um die 200 Euro einfach gut.
Ein bischen habe ich den Smoker schon verändert,über der Feuerstelle habe ich eine 10mm starke Kupferplatte angebracht zum Warmhalten von Bratkartoffeln oder ähnlichem.
An der Feurklappe habe ich eine Zahnstange montiert damit man die Feuertür offen halten kann um so das Feuer besser unter kontrolle zu halten.
Im Deckel sind jetzt Halter an dehnen ich Spiesse befestigen kann ich habe dort schon Kartoffeln gegart, die hängen dann über dem Fleisch und nehmen mir keinen Platz weg da der Smoker ja recht klein ist.
Zum Brotbacken habe ich zwei Schamottsteine angepasst das geht jetzt auch und so ein gutes Brot giebt es bei keinem Bäcker.
Also ich kann nichts negatives über den Smoker sagen aber ich habe keinen vergleich zu einem Smoker aus Gusseisen.
Dafür kann ich meinen aber verändern Bohren kein problem.
 

tramp777

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Jetzt übertreibst Du's aber. Gleich 2x die selbe Antwort..... :evil:
 
Oben Unten