• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ich habe es getan... (Broilmaster BBQG01DE 4+1 von Jago24)

icebear79

Militanter Veganer
...und mir dieses hübsche Ding zugelegt: http://www.amazon.de/gp/product/B005BBS7GM?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o04_s00

Mein ODC Leon 57 ist in die Jahre gekommen und musste nun endlich ersetzt werden. Irgendwie hat er nie so funktioniert wie ich mir das vorgestellt habe. Klar konnte man damit grillen, aber ein Windstoß reichte schon aus um die Temperatur stark zu beeinflussen (und das ab einem umbauten Balkon!).

Nun hoffe ich (wenn auch mit einen nicht-BigPlayer) bessere Ergebnisse zu erzielen. Hier im Forum habe ich so das eine oder andere zu Broilmaster gefunden. Wirklich schlechte Erfahrungen scheint keiner gemacht zu haben.

Nun hoffe ich mal das im laufe der nächsten Woche das gute Stück eintrifft. Heute wurde leider nur der Unterschrankteil (Paket 2 von 2) mit Hermes geliefert. Paket 1 kommt via DPD und die sind bekanntlich ja nicht gerade für Ihre Samstagsarbeitswut bekannt... Nunja.....

Warum ich diesen Threat erstelle? Ganz einfach - ich finde es gibt hier genügend BigPlayer-Lobpreisungen etc. und die kleinen, günstigen Hersteller werden gerne übersehen bzw. runtergemacht.

Ich will Fotos vom Aufbau und einen kleinen ersten Eindruck wie auch Erfahrungsbericht zum Grill schreiben - hier in diesem Threat. Damit sich andere, deren Geldbörse nicht für einen Weber oder ODC reicht, oder die es gar nicht einsehen so viel zu investieren (wie ich) ein Bild von diesem Gerät / Hersteller machen können.

Auch habe ich vor mich der sogenannten "Scheunentor" Thematik etwas intensiver anzunehmen (ohne daraus dann doch eine Wissenschaft zu machen). Schließlich dient diese ja als Überhitzungsschutz. Ich habe so ein paar Ideen wie man vielleicht einen Kompromiss aus vollverschluss und original bilden kann. Dazu werde ich dann berichten wenn ich genug Erfahrungen mit dem originalen Zustand habe. Ich denke hier zählt Gasverbrauch und maximale Temperatur bzw Dauer zum erreichen dieser.

Ich würde mich freuen wenn hier der eine oder andere seine Erfahrungen bezüglich Hersteller und Modell (auch 5+1 oder 6+1) berichten würde.

mfg
ice
 

Bbq Tor

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo na cool ich hab den gleichen grill und bin voll zufrieden. Der macht auch mit Scheunentor über 350 grad dann hat mein dig. Therm. Nur noch High angezeigt. Also voll ausreichend. Auch gut im niedrig Temp einstellen. Hab pulled pork Steak usw schon gemacht und war immer zufrieden mit allem.
 
OP
OP
I

icebear79

Militanter Veganer
So, da mir gestern Abend mein Handy bzw die Website via dem Handy Probleme bereitet hat, ein kleiner Edit:

Verpackung und Material (Grill) sind absolut in Ordnung und ihren Preis Wert.

20150413_170916.jpg 20150413_170932.jpg 20150413_195706.jpg 20150413_195720.jpg 20150413_195731.jpg 20150413_195752.jpg 20150413_195807.jpg

Aufbau: 1h mit gelegentlicher Hilfe - Warum hier mancher länger gebraucht hat erschließt sich mir als nur Gelegenheitsschrauber nicht. Habe auch nur eine Grundausbildung als Industriemechaniker (Mussten wir damals als Elektroniker alle ableisten) - bin also weder DAU noch Profi... Geht gut, geht einfach, seltenst sind vier Hände nötig (Zwei mal für gesamt fünf Minuten).

Material und Qualität: 2-3 - Eigentlich sollte die Note noch besser ausfallen, aber die Weber / ODC / etc sind teilweise durchaus mit etwas mehr Finesse gefertigt. Aber wirklich zu beanstanden ibt es nichts.

Preis / Leistung: 1-2 - Mehr Grill für so wenig Geld (Es gibt einige verschiedene Versionen die von unter 180 bis über 300 Euro reichen) - meiner lag bei ca. 250 Schleifen - findetz man sicher seltenst!

Gesamteindruck: 2+ - Wie gesagt, heute mehr wenn ich den Lekagentest machen werde.

Morgen: Lekagetest und Bericht.
 

Anhänge

  • 20150413_170916.jpg
    20150413_170916.jpg
    88,1 KB · Aufrufe: 544
  • 20150413_170932.jpg
    20150413_170932.jpg
    98,2 KB · Aufrufe: 470
  • 20150413_195706.jpg
    20150413_195706.jpg
    90,2 KB · Aufrufe: 523
  • 20150413_195720.jpg
    20150413_195720.jpg
    145,5 KB · Aufrufe: 481
  • 20150413_195731.jpg
    20150413_195731.jpg
    130,6 KB · Aufrufe: 476
  • 20150413_195752.jpg
    20150413_195752.jpg
    137 KB · Aufrufe: 692
  • 20150413_195807.jpg
    20150413_195807.jpg
    84,3 KB · Aufrufe: 462
OP
OP
I

icebear79

Militanter Veganer
So. Weiter geht es!

Lekagetest: Mit Bravur bestanden.

Alle Brenner haben eine gleichmäßige blaue Flamme und er heizt schnell auf über 200°C auf.
Bei 265°C ist dann aber nach etwas unter 10 Minuten Schluss. Draußen ist es aber recht Windig. Immerhin stehe ich im ersten Stock auf dem Balkon.
Zum sogenannten Scheunentor entweicht sehr sehr viel Hitze... Ich denke ich werde es zu einem gewissen Grad verschließen. Mal sehen was für Aluprofile ich im Baumarkt so finden werde.

Nicht das 265°C bei mittlerem Wind nicht mehr als ausreichend wären. Aber ich will ja nicht den Balkon beheizen und Gas verschwenden.

Ich habe ihn jetzt gute 15 Minuten ausgebrannt. Nichts riecht mehr. Ich hoffe das ich nachher eine erste Vergrillung starten kann.
Es wird nichts besonderes; nur Steaks und Wurschteln für die Regierung und mich.
Wenn es dank dem neuen nicht zu übel ausschaut mache ich ein paar Bilder vom Livebetrieb und dem Ergebnis.

ALLE die sich so nen Kollegen von Broilmaster holen wollen und soezielle Bilder wünschen oder fragen haben dürfen diese noch die nächste Zeit (solange er sauber is :D) stellen bzw. anfordern!
 

ulmer1973

Militanter Veganer
ich hänge mich da auch mal rein,möchte auch bei jago oder clic zuschlagen
 

ulmer1973

Militanter Veganer
poste doch mal einige Bilder vom Grill im Einsatz und teile uns deine Erfahrungen mit dem Sportgerät mit
 
OP
OP
I

icebear79

Militanter Veganer
@ulmer1973 Bilder habe ich ja bereits gepostet. Wenn dich Details interessieren macheich gerne noch welche - sag mir was du sehen willst.

Inzwischen habe ich zweimal darauf "regulär" gegrillt und bin noch nicht so wirklich überzeugt. Die vorderen 10 bis 15cm bleiben mehr oder weniger kalt..... hinten geht es dafür umso mehr zur Sache. Diese ungleiche Verteilung gefällt mir persönlich absolut gar nicht. Bei meinen 57er Kugel-ODC hat man überall gleiche Hitze. Sprich 100% Grillfläche.... Wie ist das mit den teuren Grillstationen??? gleiches "Fehlverhalten" (mMn).

Noch habe ich ja das Scheunentor zu 100% offen. Da geht der "ZUG" ja auch heftig nach hinten. Wenn ich das etwas drossle wirds vielleicht besser....???
 

ulmer1973

Militanter Veganer
läuft das Fett von der Brennerverkleidung einigermaßen ab oder sammelt sich da viel drauf ?
Selbst wenn vorne recht wenig Hitze ist ,hast du ja genügend grillfläche um das zu kompensieren.
 
OP
OP
I

icebear79

Militanter Veganer
@ulmer1973

Anfänglich dachte ich auch dass die Abdeckungen recht flach seien, aber es stellt sich nun nach drei vergrillungen heraus dass es ganz gut so ist. Klar bleibt das eine oder andere darauf liegen aber das dürfte überall so sein.

Gesamt bleibt der Grill säuberer als erwartet. Dennoch ist es eine ordentliche Umstellung von Kugelgrill zu so einem Wagen.....
 

wgruene

Militanter Veganer
...und mir dieses hübsche Ding zugelegt: http://www.amazon.de/gp/product/B005BBS7GM?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o04_s00

Mein ODC Leon 57 ist in die Jahre gekommen und musste nun endlich ersetzt werden. Irgendwie hat er nie so funktioniert wie ich mir das vorgestellt habe. Klar konnte man damit grillen, aber ein Windstoß reichte schon aus um die Temperatur stark zu beeinflussen (und das ab einem umbauten Balkon!).

Nun hoffe ich (wenn auch mit einen nicht-BigPlayer) bessere Ergebnisse zu erzielen. Hier im Forum habe ich so das eine oder andere zu Broilmaster gefunden. Wirklich schlechte Erfahrungen scheint keiner gemacht zu haben.

Nun hoffe ich mal das im laufe der nächsten Woche das gute Stück eintrifft. Heute wurde leider nur der Unterschrankteil (Paket 2 von 2) mit Hermes geliefert. Paket 1 kommt via DPD und die sind bekanntlich ja nicht gerade für Ihre Samstagsarbeitswut bekannt... Nunja.....

Warum ich diesen Threat erstelle? Ganz einfach - ich finde es gibt hier genügend BigPlayer-Lobpreisungen etc. und die kleinen, günstigen Hersteller werden gerne übersehen bzw. runtergemacht.

Ich will Fotos vom Aufbau und einen kleinen ersten Eindruck wie auch Erfahrungsbericht zum Grill schreiben - hier in diesem Threat. Damit sich andere, deren Geldbörse nicht für einen Weber oder ODC reicht, oder die es gar nicht einsehen so viel zu investieren (wie ich) ein Bild von diesem Gerät / Hersteller machen können.

Auch habe ich vor mich der sogenannten "Scheunentor" Thematik etwas intensiver anzunehmen (ohne daraus dann doch eine Wissenschaft zu machen). Schließlich dient diese ja als Überhitzungsschutz. Ich habe so ein paar Ideen wie man vielleicht einen Kompromiss aus vollverschluss und original bilden kann. Dazu werde ich dann berichten wenn ich genug Erfahrungen mit dem originalen Zustand habe. Ich denke hier zählt Gasverbrauch und maximale Temperatur bzw Dauer zum erreichen dieser.

Ich würde mich freuen wenn hier der eine oder andere seine Erfahrungen bezüglich Hersteller und Modell (auch 5+1 oder 6+1) berichten würde.

mfg
ice
 
Oben Unten