• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ich habe mich getraut "Mein erster Krustenbraten"

hegy

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Liebes Forum,
nachdem ich schon lange dieses Forum beobachte und ich jetzt vom Flachgrillen auf die Kugel (Weber Master Touch GBS) umgestiegen bin möchte ich mal mein Erstlingswerk vorstellen.
Los geht es: Einen Krustenbraten aus der Metro geholt die Schwarte mit einem scharfen Messer eingeritzt, bin einmal zu tief gekommen aber macht nichts. Das Ganze dann mit einem italienischen Gewürz gerupt und mit der Schwarte nach unten in eine Schale gelegt und mit Köstritzer Schwarzbier bis zur Schwartenhöhe aufgefüllt. Mit Folie abgedeckt und ab für 12 Stunden in die Kühlung.
Zum Grillsetup: 3/4 AZK mit Greek Fire im den Kohlekörben. Temperatur 180 Grad ca. 2 Std. bis zu einer KT von 82 Grad ( GöGa wollte es so :D) hat sich im nachhinein als falsch erwiesen der Geschmack war Super aber das Fleisch etwas fest. Aus dem Bratensaft und dem Schwarzbier wurde dann eine Biersoße gemacht.
Die Schwarte hat nicht ganz gepopt da ich zum Schluß die Temperatur nicht hochbekommen habe. (Vielleicht hat ja einer einen Tip für mich)
Als Beilagen gab es Rosenkohl (eigene Ernte heute morgen noch geerntet) Salzkartoffeln und die herrliche Biersoße.
Alles im Allen ein Super Krustenbraten.


IMG_0039.JPG
IMG_0040.JPG
IMG_0042.JPG
IMG_0044.JPG
IMG_0046.JPG
IMG_0048.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0039.JPG
    IMG_0039.JPG
    272,7 KB · Aufrufe: 1.323
  • IMG_0040.JPG
    IMG_0040.JPG
    233 KB · Aufrufe: 1.322
  • IMG_0042.JPG
    IMG_0042.JPG
    168,5 KB · Aufrufe: 1.300
  • IMG_0044.JPG
    IMG_0044.JPG
    148 KB · Aufrufe: 1.300
  • IMG_0046.JPG
    IMG_0046.JPG
    148,8 KB · Aufrufe: 1.306
  • IMG_0048.JPG
    IMG_0048.JPG
    212,9 KB · Aufrufe: 1.315

Fuggerstädtler

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Schaut doch schon gut aus, das mit der Schwarte hab ich am Wochenende auch nicht geschafft bei einem Haxn. Setup war das gleiche. Das nächste mal probier ich es so, halben AZK mit glühenden Kohlen um die Temperatur auf 250 zu bekommen und mit Salzwasser einpinseln. Aber vielleicht hat noch jemand mit Erfahrung einen Vorschlag.

Gruß
Frank
 

AlexBravo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das sieht doch schon richtig gut aus. Das Fleisch ist schön saftig. Da würde ich auch eine Scheibe von nehmen. Wie Fuggerstädtler schon gesagt hat:
Zum Temperatur hoch drehen am besten was Kohle um AZK vorbereiten und mit Salzwasser einpinseln bringt auch nochmal ne ganze menge.
Hab letztens auch meinen ersten Krustenbraten gemacht und da hat das mit den besagten Mitteln gute geklappt/gepoppt:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/mein-erster-krustenbraten.230661/

Was für Kohle hast du verwendet? Sieht nach Kokoko oder Gourmetkohle aus. Bei Gourmetkohle habe ich die Erfahrung gemacht, dass die zwar super lange und konstant
die Hitze hält, aber nicht unbedingt so heiß wird wir andere Holzkohle.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Schaut schön aus der Braten. Köstritzer nehm ich auch gerne für die Soße. Gibt ne schöne Farbe. Um die Schwarte zum poppen zu bringen müsstest du die Hitze am Schluss halt nochmal hochfahren. Wenn die Kohle dann schon runtergebrannt ist, muss dafür extra nochmal nachgelegt werden.
Wobei die Greek Fire ja recht lange halten soll und du diese danach direkt mit Wasser löschen und später wiederverwenden könntest. Hab auch einen Karton Greek Fire gekauft weil ich nur Gutes darüber gehört habe, bin bislang aber noch nicht dazu gekommen die Kohle zu verwenden.
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
OP
OP
hegy

hegy

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Wobei die Greek Fire ja recht lange halten soll und du diese danach direkt mit Wasser löschen und später wiederverwenden könntest.
Habe ich gemacht, finde das es kein guter Rat ist, die Kohle ist jetzt noch nass bin mal gespannt wie lange es dauert bis sie trocken ist. :sonne:
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
1x das komplette Menü bitte... mit Option zum Nachschlag

sieht doch 1A aus, jo hätte bisserl mehr poppen können--beim nächsten mal wirds besser.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Hallo Hegy,
tut mir leid das mit dem Löschen mit Wasser hatte ich selbst auch nur gelesen. Hab die Greek Fire ja bisher selbst noch nicht benutzt. Tut mir leid, musst du die Kohle halt an die Wäscheleine hängen. Schnur kannst du ja durch´s Loch ziehen :(
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Leg den Krustenbraten zum Schluß nochmal KURZ mit der Schwarte über direkte Hitze.
Aber pass gut dabei auf. Oftmals ist es eine Sache von nur wenigen Sekunden zwischen gepoppt und verbrannt,
je nachdem wie heiß die Kohlen noch sind.
 
Oben Unten