• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ich mach mal Ananas :-)- Karamelisiert von der Roti

Woidgriller

Mr. Zitat
5+ Jahre im GSV
Griasdeich,
Ich liebe ja Desserts vom Grill:
https://www.grillsportverein.de/for...rtie-magnum-mini-in-yufka-strudelteig.261165/
Meine Roti nimm ich auch liebend gern her. Mir der lassen sich auch wundervolle Desserts machen:
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/streetfood-we-kuertoeskalacs.293945/
Also mußte siese Kombination diesmal auch wieder herhalten :-).
Hauptdarsteller, eine Ananas:
20180501_100836.jpg

Diese mußte sich erst mal ausziehen und sich meiner in Thailand abgeschauten "Schnitzkunst zur Entfernung der harten Punkte" unterziehen.
20180501_102017.jpg

Für's erste mal und in Anbetracht daß Thailand schon über 8 Jahre her ist, gar ned schlecht, oder :D?
Ananas auf den Spieß und erst mal bei indirekter mittlerer Hitze so 20-25 min. drehen lassen.
20180501_110926.jpg

In der Zwischenzeit braunen Zucker mit Zimt und Wasser verrührt und die Ananas damit ordentlich einstreichen.
20180501_102816.jpg
20180501_114355.jpg
20180501_114939.jpg

Backburner an, dazwischen noch mal einpinseln und mit ordentlicher Hitze so 1o-15 min. finishen.
20180501_120504.jpg

Als es nach meiner Ansicht passte 4 schöne Scheiben abschneiden und mit Vanilleeis servieren.
20180501_120642.jpg
20180501_121103.jpg

Ein Taum kann ich euch sagen :-).

Restteil wurde nochmal eingepinselt und es wurden noch 4 kleine Stücke daraus :-).
20180501_122130.jpg
20180501_122504.jpg

Absolut lecker :-).
Das nächste mal werd ich interessehalber die Glasur mit geschmolzener Butter anrühren.

Dank'schön für's reinschaun und

Gruaß aus'm Woid
76_1391685425.gif
 

Anhänge

  • 20180501_100836.jpg
    20180501_100836.jpg
    483,6 KB · Aufrufe: 1.419
  • 20180501_102017.jpg
    20180501_102017.jpg
    264,6 KB · Aufrufe: 1.418
  • 20180501_110926.jpg
    20180501_110926.jpg
    425,1 KB · Aufrufe: 1.387
  • 20180501_102816.jpg
    20180501_102816.jpg
    550 KB · Aufrufe: 1.411
  • 20180501_114355.jpg
    20180501_114355.jpg
    424,5 KB · Aufrufe: 1.404
  • 20180501_114939.jpg
    20180501_114939.jpg
    490,7 KB · Aufrufe: 1.405
  • 20180501_120504.jpg
    20180501_120504.jpg
    514,9 KB · Aufrufe: 1.400
  • 20180501_120642.jpg
    20180501_120642.jpg
    444,3 KB · Aufrufe: 1.388
  • 20180501_121103.jpg
    20180501_121103.jpg
    276,6 KB · Aufrufe: 1.379
  • 20180501_122130.jpg
    20180501_122130.jpg
    472,9 KB · Aufrufe: 1.415
  • 20180501_122504.jpg
    20180501_122504.jpg
    233 KB · Aufrufe: 1.418
  • 76_1391685425.gif
    76_1391685425.gif
    2,5 KB · Aufrufe: 1.395

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hi Franz Josef,


So wie das aufgespannt ist hättest das auch raus drechseln können :-)

Leider hat mein Grill eine Frucht und Gemüseallergie ... sonst würde ich das sofort mal ausprobieren ;-)

Tolle Fotos und ein Toller Beitrag !! Bassdscho !!
Bin begeistert und spiele mit dem Gedanken das zeitnah selbst auszuprobieren.

Gruß aus Mittelfranken
 
OP
OP
Woidgriller

Woidgriller

Mr. Zitat
5+ Jahre im GSV
Griasde Thorsten,
So wie das aufgespannt ist hättest das auch raus drechseln können :-)
Na das wär a Sauerei geworden :D.
Leider hat mein Grill eine Frucht und Gemüseallergie ... sonst würde ich das sofort mal ausprobieren ;-)

Uiuiui,
da mußt du vorsichtig sein. Is nicht damit zu spaßen.
Sag nur:
Desensibilisierung !!!
Vielleicht mit was harmlosen wie Schokobanane anfangen (aber keine Schokolade mit Nüssen), und dann langsam andere Sachen und die Dosis steigern.
Kann langwierig sein, es kann Rückschläge geben, aber es lohnt sich :D.
:muhahaha:
Tolle Fotos und ein Toller Beitrag !! Bassdscho !!
Bin begeistert und spiele mit dem Gedanken das zeitnah selbst auszuprobieren.

Danke dir :thumb2:.
Wünsche viel Erfolg damit.

Gruaß nach Mittelfranken
76_1391685425.gif
 

Anhänge

  • 76_1391685425.gif
    76_1391685425.gif
    2,5 KB · Aufrufe: 1.194
OP
OP
Woidgriller

Woidgriller

Mr. Zitat
5+ Jahre im GSV
Super Idee.
Kannst Du zur "Ananasausziehtechnik" noch ein paar Details liefern.
Nun weiß ich wofür meine Roti noch genutzt werden wird.:D

Ich versuch's mal.
Dazu ne kleine Vorgeschichte:
In Thailand wird ja überall Obst verkauft. Unter anderen auch bereits geschälte Ananas.Hab mir damals am Anfang gedacht warum so schön "verziert".Wer übrigens einmal ne Ananas in einem Land hatte wo sie auch wachsen und reif geerntet werden, der weiß wie Ananas wirklich schmecken können. An einem Markttag wollten wir uns für den Strand eine kaufen.
Angebot war genügend da. Als wir aber eine Frau sahen, die am Boden nur 3-4 Sorten Obst anbot, dachten wir uns, frisch ist besser,schälen können wir uns die auch selber, und kostete ein Drittel als die geschälten.
Dann fragte die Frau uns aber auch noch ob wir sie geschält haben wollen, und schwupps hatten wir sie als frisch geschältes "Kunstwerk" in der Tüte :D.
Und zwar folgendermaßen
Strunk und Boden abschneiden, stehende Ananas von oben nach unten mit einem Messer die Schale entfernen. Nun sind aber noch die harten Ansätze der "Schalenschuppen" in der Frucht.
Die sind so angeordnet, daß man sie schräg geschnitten am schönsten und einfachsten entfernen kann.
Ich hoffe man kann am Bild erkennen wie es gemeint ist.
20180502_162147.jpg


Dann viel Erfolg beim Nachbau.

Gruaß aus'm Woid
76_1391685425.gif
 

Anhänge

  • 20180502_162147.jpg
    20180502_162147.jpg
    181,6 KB · Aufrufe: 1.420
  • 76_1391685425.gif
    76_1391685425.gif
    2,5 KB · Aufrufe: 1.210

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich versuch's mal.
Dazu ne kleine Vorgeschichte:
In Thailand wird ja überall Obst verkauft. Unter anderen auch bereits geschälte Ananas.Hab mir damals am Anfang gedacht warum so schön "verziert".Wer übrigens einmal ne Ananas in einem Land hatte wo sie auch wachsen und reif geerntet werden, der weiß wie Ananas wirklich schmecken können. An einem Markttag wollten wir uns für den Strand eine kaufen.
Angebot war genügend da. Als wir aber eine Frau sahen, die am Boden nur 3-4 Sorten Obst anbot, dachten wir uns, frisch ist besser,schälen können wir uns die auch selber, und kostete ein Drittel als die geschälten.
Dann fragte die Frau uns aber auch noch ob wir sie geschält haben wollen, und schwupps hatten wir sie als frisch geschältes "Kunstwerk" in der Tüte :D.
Und zwar folgendermaßen
Strunk und Boden abschneiden, stehende Ananas von oben nach unten mit einem Messer die Schale entfernen. Nun sind aber noch die harten Ansätze der "Schalenschuppen" in der Frucht.
Die sind so angeordnet, daß man sie schräg geschnitten am schönsten und einfachsten entfernen kann.
Ich hoffe man kann am Bild erkennen wie es gemeint ist.
Anhang anzeigen 1704953

Dann viel Erfolg beim Nachbau.

Gruaß aus'm Woid
Anhang anzeigen 1705003
Wo ist die Seiten- und die Draufsicht deiner Zeichnung???:-)
 
OP
OP
Woidgriller

Woidgriller

Mr. Zitat
5+ Jahre im GSV

Danke :thumb2:

Gefällt mir ausgesprochen gut,sieht sehr lecker aus.
War's auch :-)
Danke dir :thumb2:
coole Idee.
Wenn mal wieder Gäste zum grillen kommen wär das bestimmt ein Hingucker.
....und dann als burner noch flambieren :D
Dankeschön :thumb2:
Franz Josef :-) DAS hast'e aber mal fein gemachr :thumb2:
Danke dir Monscho :thumb2:.
Wachsen bei euch Ananas?
Sehr schön, das sollte ich mal nachmachen :thumb2:
Empfehlenswert und nicht schwierig.
Danke :thumb2:.

Gruaß aus'm Woid
 
Oben Unten