• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Idee für Rezept für 15 Personen auf dem OTP57?

DanielG

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

alternativ zum Ofen und zum sommerlichen Flachgrillen haben wir uns als Alternative überlegt, für die am Sonntag aufschlagende Familie ein möglichst wenig aufwändiges Hauptgericht im Kugelgrill zu kredenzen.

Bieten sich insbesondere für die o.g. Anzahl Personen z.B. Bacon Bomb oder (gefülltes) Schweinefilet im Speckmantel an?

Es darf ruhig länger auf dem Grill dauern, sollte aber möglichst wenig Zwischenschritte und Vorbereitung erfordern, da die Zeit "um den Grill herum" recht knapp ist.

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
Daniel
 

Sven22309

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich werfe da mal Roastbeef im Stück in den Raum. Macht überhaupt keine Arbeit und kann je nach Größe der Stücke (würde mal so ca. 4,5 kg bis 5 kg für 15 Personen ansetzen) 1,5 bis 2 Stunden bei 140 bis 150 Grad in der Kugel indirekt garen, bis die KT nach Vorliebe 53 bis 57 Grad hat.
Wenn gewünscht noch etwas Raucharoma dazu, das mögen wir sehr gerne.

Dazu dann Bratkartoffeln und Remoulade und schon hast Du ein leckeres Essen.

Hier habe ich das z.B. mal "in klein" gemacht: https://www.grillsportverein.de/for...-roastbeef-von-der-kugel.265534/#post-2829575
Habe aber auch schon bis zu 18 Personen mit Roastbeef aus der Kugel beköstigt :D
 
OP
OP
D

DanielG

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Nachdem ich mir die ersten Videos von Bacon Bomb Vergrillungen auf dem OTP57 angeschaut habe, bin ich skeptisch, dass ich genug "Material" zwischen die beiden Kohlekörbe bringe, um dieses indirekt zu grillen.

Was denkt ihr?

Gruß
Daniel
 

marcu

Plaudertasche
Ich werfe mal Kräutergeschnetzeltes in den Raum. Gut vorzubereiten, und nicht mehr viel kümmern - und Viele kennen es gar nicht!
(Ich finde jetzt nur nicht wo ich das reingesetzt habe, mit "Finden" bin ich nicht so der Äkschpädde) :Tüte34:
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Je nach Hunger der zu erwartenden Personen könntest Du evtl. auch Dynamitstangen machen, mit Hackfleisch gefüllte Cannelloni, mit
Bacon umwickelt.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Warum so kompliziert?
Hole dir zwei kleine Schweinenacken und mariniere diese unterschiedlich.
Die kannst du dann Low & Slow bei 120° oder bei 160° im Ganzen indirekt zubereiten.
Schmeckt immer.

:prost:
 

fleischbräuner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Bringt die Kohle in nur einem Kohlekorb den lange genug (ca 2,5 Std) die Hitze?
Das hängst von der Größe des Kohlekorbes ab... Ich bin sehr gespannt was es heute für ein Gericht gibt. Meine Tipps kommen hier zu spät.
Für 15 Personen würde ich alles sous vide vorbereiten und die Braten dann kurz anknuspern.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
dass ich genug "Material" zwischen die beiden Kohlekörbe bringe, um dieses indirekt zu grillen.
Um Dir ein Größen Eindruck zu geben wie gross eine Bacon bomb sein könnte. Mit Kohle auf einer Seite kann man ca. 60%
Der Grillfläche indirekt nutzen.
IMG_20170430_140034.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20170430_140034.jpg
    IMG_20170430_140034.jpg
    419,2 KB · Aufrufe: 474
Oben Unten