• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Im Test - Der neue Eden 518 von Santos

Swiss_BBQ

Veganer
Hallo Allerseits
als Neuling hier im Forum lese ich mal mit - zumal mich derzeit der Eden 518 extrem anmacht.
Ich suche halt einen Grill mit Backburner, ob ich die SizzleZine brauche ... weiss ich noch nicht. Nutzt die jemand auch malm für einen Wock oder eine Pfanne? Oder dann lieber einen normalen Seitenkochen?
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Zumindest die Sizzle von Napoleon ist durchaus als Seitenkocher zu verwenden. Die lässt sich gut runterregeln und ich habe da auch schon passendes Geschirr (Wok,usw.) draufgehabt, also Eisen, Guss oder so - kein Alu...

Wie das bei anderen Herstellern ist? Keine Ahnung - denke aber, das wird ähnlich sein. Sonst mal bei Santos nachfragen. Die sind da sehr hilfsbereit...
 

Swiss_BBQ

Veganer
Danke! Welchen Napi nutzt Du?
 
OP
OP
H

Holle86

Militanter Veganer
Also bei Santos kannst du das Gitter etwas höher stellen und die Leistung auch runterdrehen, so dass man es auch als Seitenkocher für eine Pfanne verwenden kann.
Wok habe ich nicht ausprobiert, stelle ich mir aber vom Halt her etwas schwierig vor.
 

Swiss_BBQ

Veganer
Also bei Santos kannst du das Gitter etwas höher stellen und die Leistung auch runterdrehen, so dass man es auch als Seitenkocher für eine Pfanne verwenden kann.
Wok habe ich nicht ausprobiert, stelle ich mir aber vom Halt her etwas schwierig vor.

Hi Holle86

Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Pfanne oder ein Edelstahltopf (zum Frittieren) würde mir langen. Wenn ich ab und an mal was frittieren will, mache ich das lieber draussen als in der Bude,
Wobei, für Reibekuchen hat Santos ja diese netten Pfanneneinsätze
Hast Du einen Eden mit Sizzler? Wie zufrieden bist Du denn? Ist das gute Ding stabil oder nicht doch ein wenig "wackelig", z.B. an der Haube?
 

Hetfieldfan

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich bin ebenfalls auf der Suche eines Gasgrills und auf Santos gestossen.Ich lese seit einiger Zeit mit und wollte mal fragen ob es irgendetwas negatives über den Santos Eden 418 zu berichten gibt.Ausser das was(weiter oben) angesprochen wurde.

Viele Grüsse Udo
 

Dunadan

Veganer
Ich hänge mich auch mal dran ;) Bin sehr interessiert was den neuen Eden angeht, komme aber schlecht nach Kölle. Mein Fernziel ist nach nem Hausbau die Außenküche mit einbau grill (Napi Pro 665?) Aber da das noch ein paar jahre hin ist suche ich die Übergangslösung für einen einfach mittlerweile zu kleinen TravelQ285^^ Gerne auch Mehr Bilder von Gerichten ( Wie sich der Spieß so macht, oder gerne auch Pizza , ggf mit BB) Danke schonmal für die bisherigen Erfahrungen :)
 

PHRiZ

Militanter Veganer
Kann jemand was zu dem GSV Forums Rabatt bei Santos sagen?
Geht der auf Alles? oder nur auf die UVPs?
Ich nehme mal nicht an, dass die nochmal 10% auf, zB, das Eden518 Komplettpaket geben?
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Kann jemand was zu dem GSV Forums Rabatt bei Santos sagen?
Ja - Santos ...

Gibt in diesem Jahr bisher keinen speziellen GSV-Rabatt. Rabatte müssen direkt mit Santos verhandelt werden.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
@PHRiZ
Wenn du die Gelegenheit hast, dann fahr einfach mal dahin und rede mit denen vor Ort. Die Erfahrung zeigt, dass das meistens ganz gut ist ...
 

PHRiZ

Militanter Veganer
@fjm Ich war heute in der Tat dort. Leider war es so voll, dass ich keine Beratung/Verhandlung erfahren habe.

Aber entgegen der guten Erfahrungen des Threaderstellers haben mich doch viele Kleinigkeiten gestört. Ich kopiere mal aus einem anderen Thread:
Roste eher von der leichten Sorte und haben sehr viel Spiel.
Warmhalterost beim 518 nur aufgelegt.
Ich glaube nur eine Aussparung für 5kg Flaschen im Schrank.
Flavor Bars sind auch nur ganz einfach aufgelegt und scheinen schnell zu verrutschen.
Deckel wirkte doch sehr dünn.
Insgesamt Seitenteile, Türen und allgemeines Feeling nicht gut für einen immerhin 1000 bzw 1100 Euro teuren Grill.
Da machen die Cliff Grills vom Bauhaus eine bessere Figur, auch wenn der Backburner fehlt.

Man bekommt halt einfach alle Features zusammengepackt, aber darunter leidet dann halt ein wenig der Gesamteindruck.
 

rehjer80

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Supporter
@fjm Ich war heute in der Tat dort. Leider war es so voll, dass ich keine Beratung/Verhandlung erfahren habe.

Aber entgegen der guten Erfahrungen des Threaderstellers haben mich doch viele Kleinigkeiten gestört. Ich kopiere mal aus einem anderen Thread:


Man bekommt halt einfach alle Features zusammengepackt, aber darunter leidet dann halt ein wenig der Gesamteindruck.
Man bekommt halt viel für wenig Geld. Muss also ein paar Kompromisse hinnehmen.
 

PHRiZ

Militanter Veganer
Ja, das verstehe ich. Und sicherlich hat ein Jedermann andere Details die er dann genauer betrachtet.
Mir persönlich gefallen da insgesamt die China-Geräte die dann als Rösle oder von Bauhaus als "Kingstone Cliff" verkauft werden besser.
Denen fehlt teilweise der Backburner, aber da ist auch noch finanziell etwas Spielraum zum Eden hin.
 

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
MAl ne blöde Frage an die EDEN 518 Besitzer, ich habe irgendwo mal gelesen, dass beim Betrieb der Eden Gasgrills die Gasflasche nicht im Grill stehen darf. Ist das wirklich so? Muss man die angeschlossene Gasflasche beim Grillen vor oder neben den Grill stellen?
 

rehjer80

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Supporter
Das steht irgendwo aber daran hält sich kaum jemand. Die 5kilo Buddel ist weit weg von den Wärmequellen.
 

rehjer80

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Supporter
Die von Santos sagen auf Nachfrage auch dass man sie drinnen stehen lassen kann
 
Oben Unten