• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

In Cidre eingelegte Schweinelende mit Apfel-Glace // gegrillter Apfel

Pitmaster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillfreunde,

Heute gab es bei uns Schweinelende. Das Rezept ist angelehnt an die eingelegten Lendensteaks von Seite 101 der Weber Grillbibel, daher werde ich mich mit Details zum Rezept ein wenig zurückhalten müssen.

Das Fleisch:
Gegrillt wurde eine 750g schwere Lende von Edeka. Das war auch der unerfreulichste Teil. Das Fleisch war eingefroren im Angebot, habe also blind gekauft, da dieser Metzger mir bisher immer gute Qualität geliefert hat. Über diese Lende werde ich mich allerdings morgen beschweren. Das was der Fleischer dort gemacht hat kann man nicht zerlegen nennen. Das war mutwillige Verstümmelung.

Aber sei's drum. Hab das gute Stück mit etwas Bondage in Form gebracht und gehalten.

Eingelegt wurde das ganze in eine Cidre - Salz - Gewürz - Lake. Für ca. 1.5h

image.jpg
image.jpg
image.jpg


Der Grill wurde für direkte mittlere Hitze vorbereitet.
image.jpg


Zeitgleich wurde eine Glace aus Apfelgelee, Butter und Apfelbrandy zubereitet. (Hier habe ich leider ein Bild vergessen)

Gegrillt habe ich zuerst direkt um dem ganzen Farbe zu geben. Danach wurde im indirekten Bereich auf 63C hochgezogen. Zeitgleich wurden noch Apfelschnitze gegrillt. Diese und die Lende wurden immer wieder mit der Glace behandelt.

image.jpg


Und zu guter letzt noch ein Bild vom Fleisch. Für ein Tellerbild hat es leider nicht mehr gereicht. Zu viele hungrige Mäuler.
image.jpg


Fazit:
Es war überaus lecker und saftig. Wie viele Rezepte der Bibel unkonventionel, aber harmonisch im Geschmack.

Absolute Nachbauempfehlung

P.S. Ja, so nahe an Frankfurt gelegen ist auch im Westerwald Possmanns Apfelwein der bessere Cidre:D

image.jpg
 

Anhänge

PuMod

Private PENGUIN
5+ Jahre im GSV
Hi.

Wenn du das Filet noch parierst wird das Ergebnis noch besser werden als es ohnehin schon ist.

Gruß
Pu.
 
OP
OP
Pitmaster

Pitmaster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke,

Ja das Parieren gehört zu den Sachen an denen ich mich noch üben muss. Hier auf dem Filet habe ich tatsächlich nur die Silberhaut abgezogen.
 

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
..also mit der "Verstümmelung" sehe ich das net so eng.
Sei froh, das Du nix für die Filetsspitzen hast zahlen müssen, die sind eh immer gleich durch :lach:

wie schon seine Herrlichkeit @PuMod sagt, parieren zahlt sich aus!
Toller Bericht!
 

PuMod

Private PENGUIN
5+ Jahre im GSV
Ja das Parieren gehört zu den Sachen an denen ich mich noch üben muss.
Das ist wirklich keine große Sache. Das Messer sollte dünn, etwas flexibel und annehmbar scharf sein. Dann klappts auch. Ich hebe die Parüren (schreibt man das so?) und Knochenreste der Ribsbschnitte auf, und mache daraus dann einen Saucenansatz. So verkommt nix...

..also mit der "Verstümmelung" sehe ich das net so eng.
Ich auch nicht. Der Filetkopf ist noch dran, den hat er aber mit zusammengebunden. Die paar Fusseln die da noch rumbaumeln sind nicht so tragisch. Ich hätte es wahrscheinlich nicht besser ausgelöst hinbekommen :-D

wie schon seine Herrlichkeit @PuMod sagt, [...]
Ach du liebes Lieschen! :abhauen:
 
Oben Unten