• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Indirektes Grillen mit Weber Q3200

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
Supporter

discokrueger

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Sehe ich auch so. Solange das Gargut nicht auf demselben Rost liegt und unmittelbar unter / neben dem Rost des Grillguts kein Brenner eingeschaltet ist, wird keine Wärme übertragen.
 

sadan

Veganer
Das kann ich so nicht bestätigen, wenn die Grillfläche groß genug ist (ich weiß, ist nur theoretisch möglich :D) und zB vier oder mehr Brenner vorhanden sind, zudem noch der Grillrost geteilt ist, kannst du sehr wohl zB den linken Brenner Vollgas laufen lassen und hast trotzdem rechts eine indirekte Zone mit wesentlich weniger Hitze.
Bei der Situation stimme ich dir zu: Bei geteiltem Grillrost und ausreichend Abstand zwischen den Brennern kann man wahrscheinlich von vollständiger Entkopplung sprechen ;D
 

Gravneo

Militanter Veganer
Ich hake mich hier mal ein, obwohl der Thread schon etwas älter ist.
Bisher SpareRibs usw. mit der IKEA Konics wunderbar indirekt auf dem Q3200 gegrillt.
Jetzt möchte ich Weihnachten ein ganzes Rinderfilet grillen, also erst direkt einmal rum und dann den Rest indirekt.

Bei den Rippchen usw. war es bisher immer sinnvoll z.B. Apfelsaft in die IKEA Schale zu tun. Macht das beim indirekten grillen fürs Filet auch Sinn?

Also würde man dort Wasser, Wein oder was weiß ich rein tun oder reicht es auch die Schale leer und nur mit dem Rost auf den Grill zu tun?

Also konkret die Frage:
Indirektes Grillen (ganzes Rinderfilet ca. 3kg) auf Q3200

Wasser o.Ä. in die IKEA Schale oder nicht?
 

Gravneo

Militanter Veganer
Legt man das Rost vom konics dann so, dass das Filet ganz oben liegt oder eher anders rum, also in die Schale unten auf dem umgedrehten Rost rein
 

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Du kannst es natürlich auch in der Konic auf dem Rost gar ziehen lassen.
In den der letzen halben Stunde dann direkte Hitze.

Oder Du stellst den den Rost von der Konic verkehrt auf den Rost, das entkoppelt das Fleisch auch.
Bei dieser Variante aber das wenden nicht vergessen.
 
Oben Unten