• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Insignia oder Astra?

raindog

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo,

hier mal eine Frage ausserhalb des Grillbereichs.
Folgendes "Problem":
Ich darf mir ein Firmen-Auto aussuchen.
Vorgaben: Opel oder Skoda, 25.000€, Diesel und Farbe silber.
Folgendes gilt es zu bedenken: Die 25000 sind nicht der Betrag
den man beim Autohändler feilschen kann, sondern der Betrag,
den man auf der Opel, bzw, Skoda, Homepage im Konfigurator erzielt.

Skoda kommt irgendwie nicht so an mich, also habe ich bei Opel folgende
Modelle in die Auswahl genommen:
- Insignia Selection, 4-türig, 2.0 CDT Ecotec, 81kW

oder

-Astra Edition, 5-türig, 1.7 CDTI Ecotec, 92kW
Hier habe ich noch ein paar Extras wie das größere Audio-System,
Sitzheizung, Klimaautomatik und Fensterheber hinten dazugenommen.

Ich bin kein KFZ-Freak. Deswegen meine Frage hier:
Für welches Modell würdet ihr euch entscheiden?
Oder doch Skoda?

Na ja, vielleicht könnt ihr mir ja bei meinem "Problem" helfen.

Gruß
raindog
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe nicht die Konfiguratoren bemüht, aber auch als langjähriger Opel Freund würde ich aktuell die Skoda nochmal genau ansehen.
Nutze das Wochenende und fahr mal zu einen Opel und einem Skoda Händler und sieh Dir die Modelle an.

Ich fahre, neben unserem Familien S-Max, einen Astra G und hatte einige Opel vorher.
Wenn ich mich in einen aktuellen Astra setze, dann kann ich diesem ehrlich gesagt nicht viel abgewinnen.
Der Insignia, ab einer bestimmten Ausstattungsvariante, gefällt mir schon besser.
 
OP
OP
raindog

raindog

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Der Insignia, ab einer bestimmten Ausstattungsvariante, gefällt mir schon besser.

Ja, da liegt mein Problem. Wenn ich mehr als 25 Tsd. zur Verfügung hätte,
wäre es keine Frage den Insignia zu nehmen. Aber leider habe ich das nicht.

Die Skoda kommen von der Optik irgendwie nicht an mich. Irgendwie sehen sie nach Opa oder Ostblock, einfach langweilig (damit will ich aber niemanden auf den Schlips treten) aus. Als ob bei den Designern die Zeit stehen geblieben wäre.
Aber das ist wohl Geschmackssache.
Technisch kann ich nicht viel dazu sagen. Ich weiß nur, dass eine Kollegin von mir mit ihrem Fabia recht häufig in der Werkstatt ist
Gruß
raindog
 

ScholleOV

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
hhmm... habe kürzlich noch in nem (allerdings top ausgestattentem) Insignia gesessen, wenn der 4 Kreise auf dem Kühler hätte... machte nen prima Eindruck. Allerdings waren das wohl auch mehr als 25.000 Euronen
 

der_Alex

Veganer
10+ Jahre im GSV
Bei dem Budget würde ich dir auch nochmals wärmsten den Octavia Combi mit der 2Liter oder 1,9Liter Diesel Maschine ans Herz legen.

Gruß
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Kannst Du evtl. auch einen Zafira bekommen ?

Du hättest nie mehr ein Platzproblem....Einfach alles einladen, Klappe zu und losfahren. Die Basis ist wie Astra-Caravan, aber höher......

Mach mal doch mal eine Probefahrt...... da hat mir dann beim Insignia die Rundumsicht nicht so gut gefallen, wie beim Astra und auch beim Zafira.....

Anonsten gilt für mich: Deutsche Autos regeln.......wir habe genug Arbeitslose, da muss man net auch noch sein Auto im Ausland kaufen, vor allem seit Opel wieder gute Autos zu moderaten Preisen anbietet.....:thumpsup:
 

Angels-Requiem

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich sag dir jetzt was als Opelfreak... Kauf den Skoda.

1.) Besseres Service / Händlernetzwerk
2.) Besseres Knowhow in den Werkstätten


Der VW/Audi Konzern hat zwar deftige Preise, hat aber auch ein größeres Netzwerk. Vor allem als Firmenwagen ist das zu empfehlen. Du hast mehr Chancen einen VAG Partner im Ausland zu finden als einen Opel Partner. Die VAG ist einfach besser verteilt und hat ein größeres Netzwerk.


Ich hab hier eine Opel Kette mit 22 Filialen. Im Umkreis von 30km nur diese Kette. Ich hab bisher jedesmal wenn ein Auto in einer der Filialen war nur Ärger gehabt. Immer war irgendwas verpfuscht. Beim Kauf war die Scheibe vom Schlüsseltresor verkratzt. Nach der Unfallschadenreparatur war die Lackierung mies gemacht. Nach dem Service war die Heckscheibe verkratzt. Und so viel billiger wie alle immer denken sind Opel Ersatzteile auch nicht.


Mein Astra F lief wie ein Uhrwerk. Mein Zafira OPC... Reden wir nicht darüber. In 3 Jahren wurde mehr an dem Ding repariert als am Astra in 4 Jahren. Und der war damals schon älter. Dazu kommt noch, dass ich mit der Elektronik Kacke nicht mehr alles selbst machen kann.



Wenn ich nun betrachte wie viele verschiedene VAG Werkstätten ich hier habe.. Und auf Grund der Beliebtheit kennen sich hier die freien Werkstätten mit VAG Fahrzeugen auch besser aus...


Gut in Kaiserslautern sieht es anders aus. Da unten ist Opel besser vertreten...


Trotzdem. Ich erinnere mich an meine Mietwagen 2004 und 2005... Skoda Fabia 1.9TDI. Halleluja die gingen wie die Drecksau.

Nimm nen Octavia Kombi 2.0TDI. Navi, eFH, Klima, Nebelscheinwerfer sind wichtig. Evtl. Sportsitze. Es geht nichts über Seitenhalt. Das ist ja nur ne Firmenkutsche. Die Karren gehen doch eh nach dem Leasing wieder weg. Nimm silber... Verkauft sich wieder gut und man sieht Dreck und Kratzer nicht so.



Wenn du dich nicht totblechen willst mit dem geldwerten Vorteil nimmste nen Fabia mit ner brauchbaren Grundausstattung.




Nur meine bescheidene Meinung...
 

Gerti

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi,
ich finde die Frage ist schwer zu beantworten.
Der Insignia ist sicherlich ein schickeres Auto als der Oktavia z.B..
Aaaaber imho kommt es darauf an wie lange Du die Kiste fahren musst.

Da ich als Werkzeugmacher bei einem KFZ-Zulieferer arbeite sehe ich auch
die Ansprüche an die Qualität der Bauteile, und da ist GM doch Meilen von VW(und nix anderes ist Skoda) entfernt.


Also die Quintessenz ist für mich,...

wenn Dir der Opel besser gefällt, ....dann nimm den.
wenn Du mehr als drei Jahre mit der Kiste rumfahren mußt, ...dann nimm den
(langweiligen) Skoda.

Edit sagt: vielleicht ist es in dem Zusammenhang interressant, das ich einen Passat Kombi mit Benzinmotor fahre, der aktuell etwa 471000 km gelaufen ist und der immer zuverlässig funktioniert.:grün:
Gruß
Gerti
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
raindog

raindog

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
So, vielen Dank für eure Hilfe und "Anteilnahme".

Ausgeschieden ist der Insignia wegen der schwachen

Motorisierung.

In die Auswahl kommen jetzt der Astra Edition 1.7 CDTI Ecotec

mit AGR und noch ein paar Extras



und der



Octavia 2.0 TDI Ambiente



Optisch gefällt mir der Astra besser, platzmäßig hat der Skoda

die Nase vorne.

Die Ausstattung ist bei beiden Modellen ähnlich.

Hilft nur noch probefahren.



Ach ja, zur Info: der größte Teil meiner beruflichen Wege sind eher

Kurzstrecke.



Also nochmals danke, eure Beiträge haben mir wirklich geholfen.

Ist ein tolles Forum hier (auch vom Umgangston)



Gruß

raindog
 

tomko

Hinterländer
10+ Jahre im GSV
Stand letztes Jahr vor der gleichen Entscheidung!

Ich habe den Astra genommen! Ich bereue nichts!

TOP Service in meiner Werkstatt (bisher nur Inspektion)
TOP in Ausstattung und Fahrkomfort!
Auch meine BEVA kommt bestens mit unserem Kolumbus zurecht!

Ich würde ihn sofort wieder kaufen!
 
Oben Unten